1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gran Turismo 5 im Kampf gegen Raubkopierer verzögert

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 17. Oktober 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Der Frust bei den Fans war groß, als bekannt wurde, dass der Releasetermin des Playstation-Rennspiels Gran Turismo 5 nochmals hinausgezögert wurde. Nun scheint sich herauszustellen, was zu der Verspätung geführt hat. Gerüchten zu Folge schlägt Entwickler Polyphony den gleichen Weg ein wie Sony. Angeblich wird das Spiel so abgeändert, dass es nur noch auf jailbreaksicheren Konsolen lauffähig ist.
    [​IMG]

    Erst gestern wurde bekannt, dass Sony im Kampf gegen Raubkopierer zu drastischen Mitteln greift. Zahlreiche deutsche Besteller von sogenannten PS3-Break Sticks, bekamen böse Post von den Anwälten des Unternehmens. (gulli:news berichtete) . Nun kursieren die Gerüchte, dass auch die Spieleentwickler gewillt sind, etwas gegen die Softwarepiraterie auf der PS3 zu tun. Laut dem Forenbeitrag eines Moderators im Blu-ray.com–Board verzögerte das Entwicklerstudio Polyphony den Releasetermin seines neuen Spiels Gran Turismo 5 eigens für den Zweck, Raubkopieren das Leben schwerer zu machen. Da das Rennspiel bereits seit einigen Jahren in Entwicklung ist, sei es noch mit der PS3-Firmware Version 3.41 kompatibel. Diese gilt allerdings in Szenekreisen bereits als geknackt. Illegal kopierte Spiele können mit geringem Aufwand auf solchen Konsolen lauffähig gemacht werden. Um nun zu verhindern, dass Gran Turismo direkt nach dem Release den Konsolenhackern zum Opfer fällt, plane man, das Produkt für die alten Firmwareversionen inkompatibel zu machen. Sobald das Racing-Game mit einer zu alten PS3-Version in Kontakt komme, werde automatisch Firmwareversion 3.42 aufgespielt. Denn für diese Version sei noch immer kein wirksamer Jailbreak im Umlauf. Für dieses Vorhaben räumt man sich einen Zeitrahmen von circa vier Wochen ein. So wird das Produkt statt am 3. November erst im Dezember in den Regalen stehen. Einen genauen Termin möchte Sony Computer Entertainment Europe bis zum Ende des Monats bekannt geben.

    Quelle: Gulli
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2010
    #1

Diese Seite empfehlen