1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von mariomoskau, 26. Oktober 2012.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet – UMTS Nexus 7 kommt wirklich!

    Am 29. Oktober wird Google ein Nexus 7 mit UMTS vorstellen. Nun ist das 7 Zoll 3G Tablet bei der FCC aufgetaucht.


    [​IMG]

    In Taiwan ist letzte Woche bei der NCC ein Google Nexus 7 mit 3G aufgetaucht. Eigentlich war das schon ein Beweis, dass Google wirklich eine UMTS Version des 7 Zoll Tablets auf dem Android-Event am 29. Oktober vorstellen wird. Der Endgültige Beweis kommt jetzt – denn nun ist das Nexus 7 auch bei der FCC mit einem integrierten 3G Modul gelistet worden. Unter dem Namen ME370TG wurde das Tablet von ASUS bei der FCC eingereicht, diese Bezeichnung war auch bei der NCC zu finden.

    Gerade bei einem 7 Zoll Tablet ist 3G wichtig und ich kenne viele, die deshalb nicht zum Nexus 7 gegriffen haben. Vor allem in Deutschland dürfte Google deshalb viele Abnehmer finden.

    Im Google Nexus 7 mit UMTS stecken 32GB Speicher. Vermutlich wird der Preis dafür bei 299 Euro liegen, wodurch das Tablet günstiger als das billigste iPad Mini Modell wäre. Das 7,9 Zoll Tablet von Apple kostet mit 16GB Speicher und ohne 3G 329 Euro.

    Am 29. Oktober werden wir genaueres wissen. Dann wird Google Gerüchten zufolge übrigens nicht nur das Nexus 7 mit 3G und 32GB Speicher vorstellen, sondern auch ein Nexus 10 von Samsung und ein oder mehrere Nexus Smartphones.

    tabletblog
     
    #1
    chris und Mogelhieb gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

    Google hat seine überarbeiteten Nexus-7-Geräte vorgestellt. Das Tablet ist jetzt mit 32 GByte Flash-Speicher für 249 Euro erhältlich, eine neue UMTS-Variante kostet mit 299 Euro etwas mehr. Das UMTS-Modell wird ab dem 13. November 2012 verfügbar sein. Der Preis der 16-GByte-Version des Tablets wird auf 199 Euro reduziert. Bisher kostete sie 249 Euro.

    Damit ist das neue Gerät mit 32 GByte internem Speicher genauso teuer wie bisher die 16-GByte-Variante. Wie lange das Nexus 7 mit 8 GByte noch erhältlich sein wird, ist unklar. Im deutschen Play Store wird es nicht mehr gelistet. Die Nexus-Tablets werden mit dem aktuellen Android 4.2 ausgeliefert.
     
    #2
  4. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    AW: Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

    Endlich jetzt wird es für mich interessant, abe rich schiele noch nach dem Windows 8 Table
     
    #3
  5. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    2.161
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

    Hi!


    naja aber das Ding kein SD-Slot besitzt


    Technische Daten

    Display
    10,055"-Display mit 2560 x 1600 Pixel Auflösung (300 ppi)
    WQXGA
    Corning(R) Gorilla(R) Glass 2

    CPU/GPU
    CPU: Dual-Core A15
    GPU: Mali T604

    Größe
    263.9 x 177.6 x 8.9 mm


    Gewicht
    603 g

    Kameras
    5 MP (Hauptkamera)
    1.9 MP (Vorderseite)

    Drahtlos
    WLAN 802.11 b/g/n (MIMO+HT40)
    Bluetooth
    NFC (Android Beam)


    Speicher
    16 GB interner Speicher (die tatsächliche formatierte Kapazität ist geringer)
    2 GB RAM

    Konnektivität
    Micro-USB
    Ladegerät mit magnetischem Pogo-Pin
    Mikro-HDMI
    3,5-mm-Kopfhöreranschluss

    Akku
    9000 mAh Lithium-Polymer-Akku


    Betriebssystem

    Android 4.2 (Jelly Bean)

    Sensoren
    Mikrofon
    Beschleunigungsmesser
    Kompass
    Umgebungslicht
    Gyroskop
    Barometer
    GPS


    ja bei Mon-Cherry heissen es Piermontkirschen und beim Google Ladegerät mit magnetischem Pogo-Pin:emoticon-0136-giggl
     
    #4
  6. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    AW: Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

    Das ist ja von den Herstellern gewohlt, das es keinen SD Slot oder irgendein anderen Speicherslot gibt. Man soll ja die Onlienspeicher der Anbieter nutzen. Bloss eins vergessen sie dabei sehr schnell, das man schon eine sehr grosse Internetflat brauch und wer hat dies, was sind bei regelmässigen Datenabgleich 5 Gb Traffic :(

    - - - Aktualisiert - - -

    Das ist ja von den Herstellern gewohlt, das es keinen SD Slot oder irgendein anderen Speicherslot gibt. Man soll ja die Onlienspeicher der Anbieter nutzen. Bloss eins vergessen sie dabei sehr schnell, das man schon eine sehr grosse Internetflat brauch und wer hat dies, was sind bei regelmässigen Datenabgleich 5 Gb Traffic :(
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Google Nexus 7 mit 3G bei der FCC gelistet

    Bei 32 GB Speicher ist es nicht so wild, wenn kein SD-Slot vorhanden ist. Der Speicher langt meist aus und alles andere kommt in die cloud bzw. auf eine externe Festplatte und dann wird @home via WLAN getauscht.
    Wobei eine andere Sache ist das Highspeed-Internet. Zum rumsurfen langen auch 3,6 mbit locker aus. Schnelles Internet für Volumenintensive Anwendungen und 200mb bis 500 mb volumen sind ein widerspruch in sich, selbst mit 5 GB kommt man beim Videostreamen nicht weit. Hier sollten die Mobilfunkanbieter nachbessern.
     
    #6

Diese Seite empfehlen