1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google: Browser soll bei Windows-Start wählbar sein

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von TheUntouchable, 11. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Nachdem sich Opera

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , dass es nicht reicht, den Internet Explorer in Windows 7 abschaltbar zu machen, hat auch der Suchmaschinenbetreiber Google seine Meinung kund getan.

    So forderte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber der Internetseite '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ', dass Microsoft sein Betriebssystem so anpassen soll, dass der Anwender bei jedem Windows-Start den gewünschten Browser auswählen kann.

    Zudem schließt sich Google der Forderung von Opera an. Man fordert, dass der Browser bereits bei der Installation von Windows ausgewählt werden kann. Nur dann, so ist man der Meinung, kann es einen funktionierenden Wettbewerb auf dem Browser-Markt geben.

    Auf Drängen von Opera hat die EU-Kommissionen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aufgenommen. Der norwegische Browser-Hersteller wirft Microsoft vor, durch seine Macht am Betriebssystem-Markt den Browser-Markt geschädigt zu haben. Inzwischen haben sich mehrere einflussreiche Unternehmen an der Klage beteiligt.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen