1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Go 300 nach langer Zeit tot...

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von blitzhero, 11. Mai 2010.

  1. blitzhero
    Offline

    blitzhero Newbie

    Registriert:
    14. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute...

    Mein TomTom Go 300 ist nach dem Winter tot.
    Es lag den ganzen Winter über in der Schublade...
    Nun hab ich es geladen aber es geht nicht mehr an :emoticon-0106-cryin
    Muss dazu sagen, dass es beim letzten Betrieb aus ging weil der Akku leer war, danach kam es in die Schublade.

    So nun hätte ich es gebraucht aber ausser die Ladelampe passiert nichts...
    Habe es dennoch mit auf meine Tour genommen und es die ganze Zeit laden lassen, in der Hoffnung das es kurz vorm Ziel doch noch angeht und ich in der Zielstadt wenigsten leichter die Straße finde aber nichts :emoticon-0145-shake

    Hat vielleicht einer einen Rat ausser "kauf dir nen neues" :emoticon-0131-angel

    Micha
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. liteon
    Offline

    liteon Newbie

    Registriert:
    15. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Go 300 nach langer Zeit tot...


    moin!!!!

    ich kenne das gerät jetzt zwar nicht,aber versuch mal wenn es eine SD Speicherkarte hat die kurz zu entfernen.dann die karte wieder einstecken und einen mind.15 sec. reset zu machen.es müsste dafür auf der unterseite ein kleines loch zu sehen sein - nimm eine büroklammer.
    wenn das auch nichts hilft dann einen hardreset untere reset und den einschaltknopf für 30sec gleichzeitig gedrückt halten.
     
    #2
  4. Louis-Cyphre
    Offline

    Louis-Cyphre VIP

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    1.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    der Lichtbringer
    Ort:
    Heidiland ist ums Eck...
    AW: Go 300 nach langer Zeit tot...

    Es geht auch nicht an, wenn Du es am Ladekabel hast?
    Der Akku kann nach der langen Liegezeit tiefentladen sein und damit platt.

    Dann sollte es aber irgend eine Reaktion zeigen, wenn Du mit dem Ladekabel dran versuchst es zu starten.
    Als erstes mal über Nacht am Ladekabel dran lassen, sonst nix machen und am nächsten morgen mal probieren.

    Da die Ladelampe ja noch geht, scheint die Ladeelektronik noch zu gehen, aber es wird wohl zuviel des Stromes in den Akku gesteckt, sprich, es steht nicht mehr genug zur Verfügung das Gerät zu starten.
    Also so ganz Tod scheint es nicht zu sein.
     
    #3
  5. mandooh
    Offline

    mandooh Ist oft hier

    Registriert:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    226
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    AW: Go 300 nach langer Zeit tot...

    HI
    das Problem hatte ich auch schon mal.
    Mir hat es geholfen einen Reset von ca. 30 sekunden zu machen.
    Danach ging es zwar wieder an hat sich aber am Startbildschirm aufgehängt.
    Habe daraufhin einfach die SD Karte formatiert (sicherungskopie gemacht)
    und alles neu durch die Sicherungskopie wieder aufgespielt.
    Dann hats gefunzt.

    Gruss

    kurzer Nachtrag noch. Das alles habe ich gemacht, während das Navi geladen wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2010
    #4

Diese Seite empfehlen