1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

globo silverline 2005 zum optikum machen

Dieses Thema im Forum "Globo Receiver" wurde erstellt von sindy1, 13. Mai 2010.

  1. sindy1
    Offline

    sindy1 Newbie

    Registriert:
    4. April 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    globo silverline 2005 zum optikum machen aber wie ???

    danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. onder
    Offline

    onder Spezialist

    Registriert:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: globo silverline 2005 zum optikum machen

    meinst du sowas hier

    Zum update wird ein Hex-Editor benötigt.
    Besitzt ihr eine kleine Graue Fernbedienung funktioniert die mit der EustonSoft erst nach einer kleinen Modifikation. Es müssen 3 Leiterbahnen auf der Platine durchtrennt werden. Wie das geht steht im Ordner "Fernbedienung-Klein-Modifizierung"
    1.Nullmodem Kabel mit Receiver und dem Computer verbinden.
    2.Den Receiver hinten am Stromschalter ausschalten.
    3.Datei "Globo1005c_2005c.zip" entpacken in einen Ordner nach eurer Wahl,enthält einige Dateien.
    4.Starte C5180Upgrade.exe und drücke auf Open File.
    5.Öffne dann diese Datei "Signatur+Euston11-07-2006.bin"
    6.Rechts im Programm erhält ihr direkt die Informationen.
    !!!!C5180Upgrade.exe nicht ausschalten. Alles so lassen wie es ist, einfach nur die Datei einladen,das warum kommt später.!!!
    HIER ACHTUNG!!! Legt euch eine Originaldatei auf Seite,falls die einmal bearbeitet wurde, ist sie unbrauchbar, auch wenn die Werte zurückgeschrieben werden.Die Datei ist schreibgeschützt,also die Kopie erst entschreibschützen!
    7.Hexeditor installieren. (falls nicht schon gemacht)
    8.Dann starten wir den Hexeditor und gehen auf Öffnen.
    9.Wir wählen diese datei"Signatur+Euston11-07-2006.bin" aus und öffnen diese dann.
    10.Es wird ein Fenster mit vielen Zahlen geöffnet.
    11.Jetzt in der dritten Zeile,suchen wir 001f 8000 und das auf 0020 0000 ändern.
    12.Wir schliessen das Programm,drücke dann auf Yes und die Änderung ist gesichert.
    13.Wir schalten den Receiver ein.Update geht los.
    Der Hintergrund ist, die "Signatur+Euston11-07-2006.bin" hat eine falsche Kennung,die das Uploadtool nicht anehmen würde,deshalb der Trick mit Hexeditor.
    14.Nach fertigem Update Receiver ausschalten und danach wieder einschalten (Fernseh bleibt schwarz, grüne LED am Receiver blinkt).
    15.Starte "upTool21.exe" und drücke auf "Upgrade Boot"(evtl. vorher COM-port einstellen),
    die meldung mit "Yes" bestätigen und die datei "5003plus_B39.02.bin" auswählen. -> transfer startet
    16.Receiver ausschalten und danach wieder einschalten.
    17.Im Menü 7799 eingeben und man kommt zum Key Menü.
    Es gibt keine Programme bis hierhin, die Kommen erst über den Suchlauf.
    Programmsuchlauf startet man über "Installation" -> "Programmsuche" -> "Satellit" =Astra, und "Suche diesen Sat" auf "Search Network" einstallen.
    Achtung! Ganz wichtig!
    Um auch alles zu empfangen was mit der Soft möglich ist im Key-menü (Code Edit) unter Irdeto alles von ORF löschen. Wähle den Punkt an drücke danach 2 und bestätige mit OK.
    Ansonsten hängt sich der Receiver, sobalb man ORF anwählt, auf.
    Anmerkung:
    Diese Anleitung ist nur anwendbar wenn der globo noch mit Orginalsoft bespielt ist (Softwarestand: S02A-2.94A-0126-B12 oder S02A-2.96A-0126-B12 -> auf jeden fall -B12 muss dastehen)
    Der Receiver ist Baugleich mit dem DSR5003+ und nachdem er mit der Euston gepacht wurde kann er wie ein DSR5003+ weitergepatcht werden,
    d.h. firmware einspielen z.B mit Uptoolb343839.exe, Keys einspielen mit Upgrade-VT.exe, oder die Kanalliste bearbeiten mit ChannelEdit.
    Besonderer dank geht an Hansie45 der, meines wissens, als erster alle Tools mit Anleitung auf deutsch für den Globo zusammenstellte und zur verfügung gestellt hat.
    Diese Anleitung wurde nur von mir abgeändert bzw. erweitert.
     
    #2

Diese Seite empfehlen