1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von krebs8, 29. Januar 2014.

  1. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    Möchte Internet-CS für S*y per Satellit folgendermaßen aufbauen:

    - FritzBox 7270 v3, neueste Firmware, als Router und Telefonanlage genutzt, an IP-DSL mit 6 MBit/s
    - USB-Stick mit X GB, FAT-formatiert
    - Passiver Noname USB-Hub (zu testen)
    - Easymouse2
    - 4 oder 5 Satreceiver Golden Media 990 Reloaded mit HDMU, per Wlan-Stick an DSL mit mind. 2 MBit/s
    - OsEmu damit auch Ösi- und Austria-Keys gehen
    - HD+ nur wenn die S*y-Karte es auch hergibt

    Meine Fragen:
    1. Ist das so wie geplant machbar ?
    2. Wieviel Speicherplatz muß der USB-Stick haben und wie schnell soll er sein ?
    3. Soll ich lieber eine S02-Karte von S*y ordern oder ist die aktuelle V14 auch ok ?
    4. Ist als DynDNS-Account auch der AVM-eigene DNS-Dienst MyFritz (Port 443 ist damit offen) nutzbar ?
    5. Welches vollwertige Freetz-Image (kein Clientimage oder Server-Image) soll ich verwenden ?
    6. Habe bisher nur FB, 1 GM-Receiver: Was kann ich schon vorab erledigen, bevor ich das Abo bestelle, damit die Client-Kumpels nicht so lange auf meine Einrichtung warten müssen ?

    Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Da die Kumpels schon unruhig werden und ich noch am Anfang stehe, hake ich einfach mal nach.
    Wer kann meine Fragen beantworten ? Danke !
     
    #2
  4. 0p3r4t0r
    Online

    0p3r4t0r Hacker

    Registriert:
    28. März 2012
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Zu 1:
    -Ich weiß nicht, ob die FB7270 genug "Power" hat, um die ganzen Funktionen die diese inne haben soll, auch ohne Störung bereitstellen zu können. (evtl. mal über 2te FB nachdenken mit 2ter Reihe Image)
    -Verwende auf keinen Fall einen passiven USB-HUB. Das ist eine Fehlerquelle die dich bei der Serverprogrammierung verzweigeln lassen kann.
    -Ziel sollte es bei den Receivern sein, diese per Kabel anzubinden, da ich Erfahrung damit gemacht habe, dass allgemein WLAN Verbindungen sehr störanfällig sind. Egal ob "Router->WLAN->Repeater->Kabel->Box" oder "Router->WLAN->Stick->Box". Funk würde ich wenn möglich vermeiden. Auch geht das auf kosten der Laufzeit der Ke*s, bei denen Millisekunden entscheiden können.

    Zu 2:
    -Der USB-Stick braucht keine großen Sachen können. Verwende selbst einen alten USB2.0 1GB Stick. Er kann auch kleiner sind. Kommt auf das Stick-Image an.

    Zu 3:
    - Du spielst auch mit dem Gedanken an HD+. Gleich vorweg, wenn du HD+ willst gibt es zwei Möglichkeiten.
    1. Eine Sky V13
    2. Eine HD+ Karte.
    Solltest du also eine S02 wollen brauchst du dringend eine HD+ zusätzlich. V14 auf keinen Fall nehmen. Diese Karte wird von den Servern noch nicht zu 100% unterstützt. Also ist somit (noch) nicht richtig lauffähig. Solltest du die S02 bekommen und eine HD+ Karte zusätzlich, musst du auch dort wieder auf die Variante achten. Gibt HD01, HD02 und HD03. HD03 wird auch noch nicht unterstützt. Also kommen nur 01 und 02 in Frage. 02 geht, weiß aber nicht, wie es da mit der Verlängerung läuft. 01 (die ich auch habe) ist das Beste, da Online recht simpel Verlängert werden kann, falls Karte mal abläuft.
    Grundsätzlich würde ich persönlich dazu raten, 2 Karten zu verwenden. Somit kannst du HD+ / Sky - Anfragen trennen und entlasstest die Karten und hast somit stabilere bzw schnellere Laufzeiten.

    Zu 4:
    Kann ich leider keine Auskunft geben, kenne ich mich nicht mit aus.

    Zu 5:
    Das Image bleibt dir überlassen Du musst mal durch die Beschreibungen durch bzw evtl sogar testen, um herauszufinden welches Image das Beste für dich ist.

    Zu 6:
    Grundsätzlich vertröste deine Kumpels. Es dauert so lange wie es dauert. Falls deine Kumpels bereit sind, deine Unkosten bei nicht Funktion zu tragen, ist es egal. Du hast einen steinigen Weg vor dir und es gibt sehr viele Hürden zu nehmen.
    Grundsätzlich solltest du so vorgehen:
    1. Hardware besorgen (Reader, FB, HUB, Stick, etc) - Receiver hast du schon
    2. Ersteiger dir ganz günstig erst mal eine Karte, die kurz vor dem Ablaufen ist oder schau mal ob Sk* noch das Angebot hat "die ersten 3 Monate kostenlos und kündbar". Du brauchst nämlich eine Karte um den Server ans laufen zu bekommen. Wenn der Server, aufgrund fehlender Karte, nicht startet ist Fehlersuche unmöglich und deine Configs können nicht sicher getestet werden.
    3. Komponenten zusammenstöpseln und Software einspielen.
    4. Client configurieren und Server einstellen (WICHTIG: Ab hier immer Serverlog im Auge behalten und mit minimal Configs starten. Wenn alles läuft erfolgt erst der Feinschliff. Rechner damit den ersten Monat nur damit beschäftigt zu sein.)
    5. Server im LAN testen.
    6. Falls Server läuft auf WAN erweitern (per DynDNS, Portforwarding, etc) Falls Server nicht läuft zurück zu Punkt 4.
    7. Sollte alles gehen, ist die Config der anderen Clients nur noch eine einzige (vielleicht auch zwei oder drei) Zeile(n) in einer .cfg die auf die Box geladen wird. Anschließen und mit dem INternet verbinden können die ihre Boxen wohl selbst.

    Hoffe das war erst mal genug Input.

    Gruß
     
    #3
    krebs8 gefällt das.
  5. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Danke sehr für diese ausführliche Hilfe. Ein paar Dinge verstehe ich dabei noch nicht:

    zu 1.
    Da ich einen passiven Hub habe und den erst gerne getestet hätte: Kann ich bei der Serverprogrammierung den Cardreader noch weglassen, den Stick ohne Hub direkt anschließen und den passiven Hub nur nachher im Betrieb verwenden ?
    Wäre statt Wlann dann Dlan/Powerline ok ?

    zu 2.
    Der Stick braucht also kaum größer als das Stick-Image sein, da keine Daten im CS-Betrieb darauf geschrieben werden ?
    Geht dann prinzipiell auch ein USB-Cardreader mit eingesteckter 512 MB-SD-Karte ?

    zu 3.
    Ich will keine zusätzliche HD+ Karte bezahlen, aber das bei Sky im 1. Jahr freigeschaltete HD+ nutzen und dieses nur vielleicht verlängern.

    V13 geht also bei 5 Clients einigermaßen gut mit HD+ ?
    Mit welcher Begründung kann man die bei der Bestellung verlangen ?

    Wen meinst Du mit "den Servern", die die V14 noch nicht gut unterstützen ? Das Cardserver-Modul der CS-Software ?

    "2 Karten verwenden" bedeutet, daß 2 Easymouse nötig sind ? (Easymouse hat nur einen Slot oder ?)

    zu 4.
    Werde mal auf die Suche gehen. Aber ein DNS-Account ist doch zwingend nötig oder ?

    zu 5.
    Am besten wäre ja ein Nonstick-Voll-Image. Aber das gibt´s für meine Box und neues OS 05.53 scheinbar nicht.

    zu 6.
    Hört sich ja schrecklich an. Aber ich versuche mein Glück. Der Tip mit der fast abgelaufenen Karte ist gut, habe aber in der Bucht auf die Schnelle leider nichts finden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
    #4
  6. 0p3r4t0r
    Online

    0p3r4t0r Hacker

    Registriert:
    28. März 2012
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    1:
    Zum installieren und Einstellen des Servers brauchst du klar keinen Cardreader und aktiv HUB. Allerdings kann der Server dann nicht starten, da er keine Karte findet. Somit kann er nicht auf Funktion getestet werden. Außerdem brauchen die Cardreader und der HUB selbst Strom, welche dann aus der USB-Buchse der FB gezogen wird. Sollte diese Überlastet sein, brennt die sehr schnell durch, da nur 5V und paar Milliampere dort raus kommen.
    Powerline ist ne gute Alternative, ja, das sollte gehen. Habe ich auch lange Zeit betrieben, bis ich Kabel gezogen habe.

    2:
    Card-Reader auf keinen Fall nehmen. Sehr große Störquelle. Und etwas größer als das Image sollte der Stick schon sein, weil auch eine SWAP-Datei (vergleichbar mit Windows-Auslagerungsdatei) erstellt wird. Quasi der statische Arbeitsspeicher der Box.

    3:
    Dazu kann ich nicht viel sagen. Solltest du mal schauen, dass du diese Frage in einem anderen Bereich erklärt bekommst. Habe keine V13. Aber mit Servern meine ich die Software. Also das Binäry des Servers. Der Hardware ist das FAST egal.
    Ja, 2 Karten verwenden heist auch, 2 Reader einsetzen. Jeder Reader kann immer nur eine Karte fassen. Die besten Ergebnisse bezüglich Handhabung und Betreuung habe ich mit Smargos gemacht. Easymouse war mir zu .... hmmm... liedschäftig. Frei zugängliche Platine etc. Smargos sind sehr kompakt und haben sich bei mir bewährt.

    4:
    Ist auf jedenfall angeraten, denn dazu findest du hier im Forum sehr viele HowTo's

    Außerdem rate ich dir immer noch an, eine Box 2ter Reihe zu nehmen. Dann ist es wieder einfacher mit DynDNS und der Erreichbarkeit im LAN/WAN.

    Gruß
     
    #5
    krebs8 gefällt das.
  7. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Hi Krebs,

    irgendwie müßig dass wir hier in 2 Threads diskutieren, vielleicht können die Mods Deinen anderen Beitrag schließen.

    noch ein paar Ergänzungen von mir:
    1) du kannst freetz und oscam usw. soweit einrichten. Nur wie Op3r4t0r sagt, abschließend testen kannst Du es natürlich nicht, weil zB oscam weder reader noch Karte findet.

    2) Du brauchst eigentlich, wenn Du Dich für 2. Reihe entscheidest, keinen Stick. Wenn Du nur einen Reader planst, würde ich auf Stick und Hub verzichten auf jeden Fall, kannst den Reader direkt anschliessen. Nehme dann dieses Image hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Das schliesst viele Fehlerquellen aus. Nur wenn Du natürlich den Weg Voll-Image mit DSL drin gehen willst, also nicht 2. Reihe, kommst Du um Stick (2GB - 4 GB reichen völlig) nicht herum. Grund: in diesen Images sind so viele Dienste drin, da muss sogar ein Teil der Systemdienste (Stichwort external, steht in der Anleitung) auf den Stick ausgelagert werden und die Toolbox sowieso, weil sie nicht in den Flash Speicher passt. Nehme aber in diesem Fall unbedingt einen Marken Stick, nicht ein 2 EUR Teil aus dem Supermarkt, sonst kommt es zu Problemen. SANDisk zB lief gut. Das Image musst Du dann mal aus dem Download Bereich suchen und wahrscheinlich wesentlich mehr rumprobieren, weil es wenige User noch benutzen werden. Helfen können wir dann nur bei generellen Fragen.

    3) 2 Karten, 2 Easymouse korrekt. Da V14 HD+ drin hat, reicht das ja. 5 Clienten sollte ok sein, habe aber keine V14, kann es also nicht selbst bestätigen, aber was man so hört... V14 geht meines Wissens nicht oder schlecht in cccam, es muss also oscam Server sein.

    4) DynDNS brauchst Du in jedem Fall, wenn Du ausserhalb Deines LAN sharen willst. Oder willst Du den anderen Standorten alle 24h Deine Ip Adresse durchgeben und die ändern Ihre config :D Es sei denn Du hast einen Kabelprovider ohne Zwangstrennung mit fester IP... dann geht auch die ;)

    Wenn Du nur im LAN sharest brauchst Du kein DynDNS. In die Clients (normalerweise Cccam C Lines) auf den Receivern kommt die IP der Freetz Box rein, die ja im LAN bekannt ist.

    EDIT Ach ja, und bevor Du wegen jeder Installations Frage einzeiln fragst: bei den aktuellen Images ist jeweils eine super Anleitung bei, z.B. in rolu2's Client Image. Entweder im Thread oder direkt im Download. Erstmal bei der Installation nach dieser Schritt für Schritt vorgehen. Was darin fehlt sind Hilfen für den Oscam Konfig. Dafür gibt es keine Universalanleitung, weil Du ein paar Sachen an deine Gegebenheiten anpassen musst. Aber gute Vorlagen, die Du nur ändern brauchst, sind entweder schon im Image oder hier im Forum unter CS Konfiguration zu finden.

    Schau dazu in den Thread von hotwebnet vor kurzem hier. Der hat auch V13/V14 eingerichtet und war Anfänger. Da sind ein paar gute Beispiele für die Konfigs drin.

    Bei Fragen: Log Dateien (vom OSCam WebIF, damit wir sehen was das Problem ist) und aktuelle Konfig immer im Spoiler posten.

    EDIT2: hast Du gecheckt, welche Emus die receiver können? Ich kenne GoldenMedia nicht, sorry... was ist das für eine Architektur? Nativ cccam auf dem Client wäre gut. Das ist einfach und kann updated zu den Karten schicken (an oscam server).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
    #6
    krebs8 gefällt das.
  8. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    2. FritzBox wollte ich ja vermeiden, weil ich die Idee mit der vorhandenen FritzBox ohne weiteres Gerät (2. FritzBox o. Thin Client) mit zusätzlichem Stromverbrauch ideal fand.

    An meiner FritzBox hängt per USB eine Netzwerkfestplatte (HDD hat nur USB), somit ist der USB der FritzBox schon belegt. Die 1. und 2. FritzBox werden wohl ja per Ethernetkabel miteinander verbunden.
    Geht als 2. Box auch meine alte FritzBox SL Wlan ? Oder welches Modell sollte man für die 2. Box mindestens nehmen ?

    Geht es mit einer 2. FritzBox dann mit dem AVM-DNS "MyFritz" ? Möchte nämlich keinen kostenpflichtigen oder werbevermüllten DNS-Account.

    Da V14 HD+ drin hat, brauche ich ja nur 1 Easymouse oder ?

    Golden Media Reloaded entpricht dem Edision Pingulux. Spark&Enigma, SH4-Prozessor.
     
    #7
  9. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Genau nur 1 Easymouse.

    Wenn Du mit der SL WLAN Internet bekommst, d.h. Deinen aktuellen Provider einrichten kannst, geht die, klar. Evtl. nochmal prüfen, ob die Port Weiterleitung an die 2. Box kann (brauchst Du für Internet Share Clients), dann geht die.
    Ich sage ja nicht, dass eine einzige Box nicht geht.

    Es kann nur, gerade bei V14, zu Performance Problemen kommen, wenn die Box fett mit LAN Traffic/Downloads beschäftigt ist und 4 Leute die Karte belasten. Daher unsere Empfehlung.
    Und die Vorzüge bei der Wartung: Internet läuft weiter, wenn Du an der Freetz bastelst usw usw.

    Beide Box werden per Ethernet verbunden, ja. Die CS/Freetz Box sollte mit LAN1 angeschlossen werden an einen beliebigen Port der anderen, dann "Internet über IP" im AVM Web Interface einrichten und in DNS/Gateway IP ersten Box eintragen.
     
    #8
    krebs8 gefällt das.
  10. 0p3r4t0r
    Online

    0p3r4t0r Hacker

    Registriert:
    28. März 2012
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Ich würde auch sagen, du fängst langsam an dein System aufzubauen, nach der Liste bzw dem Ablauf den ich oben gepostet habe, denn hier fangen die Themen an, sich zu überschneiden und nicht mehr in diese Kategorie zu passen. Und so kannst du dann immer wenn du ein Problem hast hier speziell danach schauen. Du musst dir das aus dem Kopf schlagen "wie immer vor zu gehen" - sprich, Infos einholen, alles Wissen und auf Anhieb den Server aufsetzen. Klappt sonst, macht man auch normal. Aber das wird nicht funktionieren. Habe ich auch nicht geschafft. Ist aber auch nicht schlimm. Fang einfach an, das Grundgerüst kennst du nun, was wichtig ist. Fang an und wenn Probleme sind, such speziell nach den Problemen.
    Zum Beispiel sollten deine DynDNS fragen auch in den Bereich von DynDNS, etc.
    Deine Karten und Config Fragen wären bei OSCam Talk oder in der S*y Sparte besser aufgehoben.
    Hier sollten nur noch Fragen bezüglich FB und evtl über die Frage bezüglich der Verkabelung der Box auftauchen.
    Sonst wird dieser Post immer wieder ein ewiger Roman. Außerdem sollten in den gewissen Bereichen schon genug Beiträge sein, so dass du keine mehr schreiben musst und nur bei Problemen während deines Ablaufs speziell fragen kannst. Desweiteren können andere User, die vielleicht die gleichen Probleme wie du haben, keine Lösung finden, weil die hier im falschen Thread sind.
    Du kannst dir also eine Menge Tipparbeit und Wartezeit sparen, wenn du die Mittel nutzt, die schon vorhanden sind.

    Gruß
     
    #9
    krebs8 gefällt das.
  11. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    @Türover:
    Ich glaube, es müßte bei mir andersherum sein:
    Die gefreetzte FritzBox muß doch die zweite FritzBox nach der DSL-/Telefonie-FritzBox sein, oder ?
    Somit muß meine 7270 v3 (für DSL und Telefonie) die erste FritzBox bleiben und die einfachere SL WLAN gefreetzt werden.
    Gibt es aber überhaupt ein 2ter-Reihe-Freetz-Image für die schon ältere SL WLAN ? Glaube nicht, somit könnte ich die schon vergessen.

    Wenn die nicht gehen sollte, welches FritzBox-Modell sollte man für die 2. Box mindestens nehmen ? Eine 7270 v3 kostet gebraucht ab ca. 100€, ist mir zuviel, da wäre sogar ein ThinClient günstiger.

    Kann ich denn die V13 "verlangen" bei der Bestellung ?
     
    #10
  12. 0p3r4t0r
    Online

    0p3r4t0r Hacker

    Registriert:
    28. März 2012
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Ja, da hast du recht, das muss anders herum sein.
    Also ich habe ne 7170 genommen. Kleinstes image gibt es da auch als Non Stick. Zumindest zu meiner Zeit. :)
    Und eigentlich gibt es bei der Bestellung schon die Möglichkeit eine Karte zu verlangen. Aus technischen gründen. Kannst ja sagen, dass du dir nur sicher bist, da es kein Sky Receiver ist, dass die v13 bei dir läuft. Oder du bestellst online und musst eine Receiver seriennummer eingeben. Zum Beispiel wenn du nur Nullen eingibst bekommst eine s02. Es gibt auch irgendwo einen keygen der dir bestimmt die Nummer für die v13 ausspuckt. Dann musst nicht mal anrufen und dich am Telefon erklären. Aber das frag besser in der Sky Sektion nach. Die kennen sich da aus.
    Hast du denn mal im Download Bereich geschaut, ob es für die Box ein image gibt?

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk
     
    #11
  13. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Es gibt im Downloadbereich überhaupt kein Freetz für die SL WLAN. Schade. Die kann ich also vergessen.

    7170 v1 gibt´s gebraucht so ab 30 Euro, 7170 v2 ab 55 Euro in der Bucht.
    Kann ich prinzipiell beide nehmen ? (Wobei mir die Bezeichnungen der Freetz-Images zur v1 sehr wenig sagen)
     
    #12
  14. noel2004
    Offline

    noel2004 Ist oft hier

    Registriert:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Kauf dir doch einfach eine Raspberri pi da brauchst du nicht so viel auszugeben.
     
    #13
    krebs8 gefällt das.
  15. 0p3r4t0r
    Online

    0p3r4t0r Hacker

    Registriert:
    28. März 2012
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Ok, jetzt muss ich mich raus halten. Habe bis jetzt nur mit FB gearbeitet, keine Ahnung was es noch gibt und was die taugen.
    Aber ja, theoretisch egal welche 7170 soll ja "nur" freetz drauf.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk
     
    #14
  16. krebs8
    Offline

    krebs8 Spezialist

    Registriert:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geplante Konstellation machbar ? (FritzBox, GoldenMedia 990 Reloaded, ...)

    Übrigens: MyFritz geht als DNS-Account für CS, aber nur bei FritzBoxen.
    Siehe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
    #15

Diese Seite empfehlen