1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von fritzi1, 18. Juni 2013.

  1. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    seit Tagen beschäftige ich mich mit dem Thema CS und würde es nun gerne mit einem Freund ausprobieren. Allerdings habe ich noch einige konkrete Fragen offen, die ich so im Forum nicht beantwortet finde.

    Folgenden Aufbau stelle ich mir vor:

    Fritzbox 7170 verbunden mit einem passiv Trust 4-USB Hub.
    Software auf Fritzbox soll Freetz sein.
    Ein Noname USB-Stick und Easymouse 2 hängen am USB Hub
    Netzbetreiber ist Kabel BW
    Als Test würde ich eine Karte zum Freischalten der HD Sender verwenden.
    TV Karte 1 ist Technisat Cablestar HD2
    TV Karte 2 ist Hauppauge HVR 5500
    Software auf dem PC ist DVB-Viewer

    Nun meine Fragen:

    1. Verliere ich die Standardfunktionen der Fritzbox durch die Installation von Freetz? Es sollte nämlich an dem Hub auch in Zukunft ein Drucker hängen und im Internet würde ich auch gerne weiterhin mit der Fritzbox surfen (über Wlan und Lan). Funktioniert das?
    2. Funktioniert CS auf die gleiche Art und Weise mit einer HD-Sender-Karte, wie mit einem Sky-Abo? Also ist zum Test eine solche Karte generell möglich?
    3. Wie funktioniert es generell? Der Router stellt den Schlüssel bereit und die TV Karten greifen ihn dort ab über Hadu? Kann man die Daten irgendwie verschlüsseln, oder wie sicher ist der Übertrag der Daten? Bekommt dies KabelBW nicht mit?
    4. Wird Dyndns wirklich benötigt? Und für was? Bei KabelBW wechselt die IP eigentlich nicht. DYNDNS ist ja mittlerweile kostenpflichtig. Könntet ihr mir hier ein bisschen Aufklärung leisten?
    5. Generell würde mich die Funktionsweise der Sky Verschlüsselung interessieren. Wenn ich am Router eine Karte stecken habe, was passiert dann konkret? Der Schlüssel lässt sich von Freigegebenen Karten abrufen? Wieso kann man die Karten dann nicht einfach kopieren? Ist der Schlüssel dynamisch? Und wenn ja, wie weiß so eine Karte, wann welcher Schlüssl gilt?
    Ihr würdet uns sehr helfen und ich bedanke mich schon im Voraus für ein paar hilfreiche Antworten. Bitte überprüft auch die Configuration, ob es so generell geht, oder etwas vergessen wurde.

    Vielen Dank,

    Gruß Fritz
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Hallo zusammen,

    mir ist noch eine weitere Frage gekommen. Auf der Easymouse gibt es diverse Einstellungen, die je nach Kartentyp gewählt werden müssen. Woher weiß man seinen Kartentyp? Kann man der Karte Schaden zufügen, wenn falsche Einstellungen gewählt sind? Welcher Kartentyp hat Kabel BW bei der Freischaltung der HD-Kanäle?

    Vielen Dank für eine Antwort (auch für die Fragen oben).

    Gruß Fritz
     
    #2
  4. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Hallo zusammen,

    dachte eigentlich, dass hier mehr Aktivität ist und auch Antworten kommen...anbei nun mal, was ich bis jetzt herausgefunden habe:

    1. Fritzbox funktioniert normal weiter - Drucker über USB geht aber nicht mehr.

    Mehr leider noch nicht, daher nochmals eine Bitte um eure Hilfe.

    Neues Problem: Freetz ist auf der Box, aber über die Toolbox lässt sich der USB Stick nicht final installieren. Zuletzt kommt immer die Fehlermeldung: Fehler: Unbekannter Befehl 'install'

    Mit anderen USB-Sticks komm ich gar nicht bis dahin, sondern die Fritzbox hängt sich auf.

    Woran könnte das liegen?

    Bitte die obigen Fragen nicht vergessen.

    Vielen Dank,
    Fritz
     
    #3
  5. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    3.908
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Zu1: Das kommt auf das Freetzimage.Es kann passieren das der Freetzbauer einige Funktionen von AVM rausgepatcht hat. Weil der Speicherplatz sonst nicht reicht

    Zu2:Das funktioniert mit einer HD-Karte genauso

    Zu3:Der Router ist mit einem Emu Ccccam oder oscam) der Server und stellt die Karte zur Verfügung. Der Client fragt den Key des gesehen Kanal ab und bekommt innerhalb sehr kurzer Zeit den Key gesendet. Diese Abfragen und sender der Keys sind vershchlüsselt

    Zu4: dyndns braucht man immer dann wenn sich alle 24 Std di eIP ändert. Wenn du bei KabelBW bist und die IP immer gleich ist. Brauchst du kein dyndns.

    Zu5: Das wäre hier viel zu Umfangreich. Das zu erklären

    Wie die Easymouse einzustellen ist, gibt es hier im Forum Info drüber. Muss du suchen

    Wenn du ein TBFleximage nutzt solltest du den stick am PC in ext2 formatieren. Danach den Assi der Toolbox aufrufen. Das formatieren überspringen und Alles installieren was du braucht. Wichtig hier das Tooboxflexhandbuch lesen
     
    #4
  6. hismastersvoice
    Offline

    hismastersvoice Spezialist

    Registriert:
    22. August 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Zu 4.

    Die IP Adresse bei KabelBW ändert sich sobald du einen neuen Router mit einer anderen MAC-Adresse anschießt und das Modem neu startest.
    Oder wenn du dein Gerät mal mehr als ich glaube 1-2 Stunden vom Netz nimmt, dann gibt es auch eine neue IP.

    Dann musst jedesmal die Configs ändern...

    Ich würde auf jeden Fall ein DynDNs machen.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #5
  7. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    In ganz alten Zeiten wurden die "Karten" auch kopiert. (komplette Karte konnte ausgelesen werden). Dies funktioniert aber heute nicht mehr so einfach da die Sicherheitsstufen immer höher werden. Und ja der Key der abgefragt wird ist dynamisch (alle 5-10 sekunden) je nach Anbieter wird ein neuer Key gebraucht sonst bleibt das Bild stehen...DIe Karte rechnet einen gesendeten "Hexcode" in einen anderen "Hexcode" um den Sender zu entschlüsseln. Diese "Umrechnungs-MASTERKEY" kennt aber nur die Karte...
    Wenn du es technisch genau verstehen möchtest schau mal z.B. hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Wow, vielen Dank für die vielen Antworten!

    Werde heute Abend weiter daran arbeiten. Die Einstellungen für easymouse habe ich gefunden, aber wo finde ich die art meiner kabel bw hd karte raus? Also ob s02 oder so ähnlich?

    Nochmals vielen Dank
     
    #7
  9. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Kenn mich zwar nicht aus bei KabelBW aber irgend etwas muss doch draufstehen auf der Karte?
     
    #8
  10. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.812
    Zustimmungen:
    6.508
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    KabelBW nennen sich V23 NDS. Laufen bei mir schon sehr lange und stabil im Omnikey 3121 erst im Router und seit paar Monate im pogoplug. Dyndns account empfehle ich trotzdem und bei einigen ist der auch gratis.
     
    #9
  11. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Oh ich bin langsam echt am verzweifeln...

    Also das Freetz läuft bei mir - installiert habe ich meiner Meinung nach die aktuellste Version.
    TBflex-2.5-build-130321...den USB-Stick habe ich nun selbst formatiert und wird auch als uStor1 erkannt. Die Dateien ZD-uStor01.tar.gz und chroot-rootfs.tar.gz bekomme ich aber einfach nicht auf den Stick. Per Toolbox kommt der Fehler:

    ZD-uStor01.tar.gz ist kein für TOOLBOXflex-$TBFLEX_VERSION gültiges Daten-Archiv!Online Updates (wie im Handbuch) gibt es bei diesem Freetz irgendwie nicht.Per FTP bekomme ich keine Verbindung.Mit diesem ext2fsd Tool klappt es irgendwie auch nicht. Und gerade diese eigentlich simplen Schritte werden immer nur mit: Installiere uStor1 beschrieben...Hat jemand ne Lösung? Die Freetz Version sieht auch ganz anders aus als im Handbuch. Die Icons haben nie Bilder und die Funktionen wie im Handbuch sind auch nicht vorhanden...Vielleicht kennt jemand ja auch ein Paket von Daten, die man braucht bei der Fritzbox 7170, wo dann alles auch zusammen passt? So lade ich immer das aktuellste, aber es ist nie klar, ob es stimmt.Sorry auch wegen der Formatierung hier, aber diese Zeilenumbrüche bekomme ich auch nicht weg...Vielen Dank für eure Unterstützung!
     
    #10
  12. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    3.908
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Das kann auch nicht gehen.Da das keine Toolboxflexdateien sind. Schau mal bitte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .Da findest du Alles zur TBFlex
     
    #11
  13. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halli Hallo mal wieder,

    Wieder habe ich mich einen ganzen abend hingesessen und auch dank euren tollen tipps viel erreicht.

    HAbe jetzt mich anhand der beschreibung bis dahin hangeln können, dass mittlerweile sogar die online Paketen funktionieren. ..

    ALLERDINGS bekomme ich keine Kanäle hell. Ich habe jetzt die hadu dateien in den plugin ordner bon dvbviewer geschoben. In der ini-datei habe ich diese c line eingefügt:

    C: 192.168.178.1 12000 xyz test

    In der cccam.cfg steht folgendes:

    F: xyz test 0 0 1 { 0:0:1 }

    *

    SERVER LISTEN PORT : 12000

    *

    ALLOW WEBINFO: yes

    SHOW EXTENEDED CLIENT INFO : yes

    WEBINFO LISTEN PORT : 16001

    WEBINFO USERNAME :xyz

    WEBINFO PASSWORD : test

    #ALLOW TELNETINFO: yes

    #TELNETINFO LISTEN PORT : 16000

    #TELNETINFO USERNAME : cccam

    #TELNETINFO PASSWORD : cccam

    *

    MINIMUM DOWNHOPS: 1

    *

    # SOFTKEY FILE : /var/etc/cccam/SoftCam.Key

    # AUTOROLL FILE : var/etc/cccam/AutoRoll.Key

    # STATIC CW FILE : /var/etc/cccam/constant.cw

    CAID PRIO FILE : /var/etc/cccam/CCcam.prio

    PROVIDERINFO FILE : /var/etc/cccam/CCcam.providers

    CHANNELINFO FILE : /var/etc/cccam/CCcam.channelinfo

    LOG WARNINGS : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/warnings.txt

    cccam Log : /var/media/ftp/uStor01/logs/CCcam.log

    *

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 phoenix

    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 6000000

    *

    EMM Blocker : no

    DISABLE EMM : yes

    EXTRA EMM LEVEL : yes

    SHOW TIMING : yes

    DEBUG : yes

    Aber ich glaube irgendwas fehlt? Ich hab auch nichts spezifisch für die easymouse gemacht? Alles bleibt dunkel und an der easymouse blinkt auch nichts...

    Irgendwelche tipps?

    Vielen Dank euch

    Weiß vielleicht jemand noch was? Ich habe einfach das Gefühl, dass easymouse nicht richtig funktioniert...was muss da in freetz alles gemacht werden? Wie muss die wo angezeigt werden? LEDs sind leider immer aus...

    Betreiben möchte ich es mit einer HD+ Karte von Kabel BW....hat hier jemand die Einstellungen? Aktuell hab ich auf der easymouse folgendes eingestellt: 3.3V, Phönix und 3,6 Mhz

    Wie immer Dank für die Hilfe!

    Hallo zusammen,

    ich muss mich nochmals melden, da ich einfach nur im Dunkeln tappe und versuche das Ganze zum Laufen zu bringen....ohne Erfolg...

    Ausgangssituation:

    Fritzbox mit Freetz funktioniert meiner Meinung nach...
    An Fritzbox hängt ein Hub, an dem hängen USB-Stick und easymouse.
    In der Easymouse steckt eine HD+ Kabel BW Karte. Auf der Karte steht nichts, was auf den Kartentyp hindeuten könnte. Einstellungen hab ich wie oben angegeben vorgenommen - LEDs von Easymouse zeigen nichts.

    Nun meine Fragen:

    1. Wie finde ich raus, ob easymouse richtig eingestellt ist und die Karte erkannt wird?
    2. Was muss auf Freetz alles laufen? Aktuell läuft USB2serial (Treiber ftdi_sio) - Dienst zum Treiber cccam
    3. Weiter läuft CCCAM mit Einstellungen siehe oben und OSCAM mit den Einstellungen, die eingestellt waren...Was muss ich wo ändern? Brauch ich OSCAM überhaupt???
    4. Am DVBViewer 5.1 liegen die HADU plugins im ordner. Plugin wird auch erkannt und ist aktiviert.

    Weiter habe ich immer noch die Hauppauge HVR 5500.

    Könnt ihr mir bitte bitte helfen, was ich denn nun wirklich tun muss, oder was die nächsten Schritte sind, ob das nun ans Laufen zu bekommen?

    VIELEN DANK

    - - - - - - - - - -

    Ach ja, noch was...alles, was ich bei Port-Forwarding einstelle, ist beim nächsten Aufruf wieder weg??? Wie kommt das?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2013
    #12
  14. fun7
    Offline

    fun7 Super Elite User Supporter

    Registriert:
    13. März 2013
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    1.805
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Es gibt nur eine KBW Karte und das ist die V23, eine normale NDS Karte mit cardmhz = 357. Es gibt für die Easymouse eine Anleitung wie die DIP Schalter zu setzen sind. Es ist extrem wichtig, dass die mhz in der Oscam Config genau mit der am Reader eingestellten MHz Zahl übereinstimmen, da sonst der gesamte Traffic asynchron läuft.

    Oscam ist extrem empfehlenswert für jede NDS Karte, weil dort auch der NDS Fastmode aka. ins7e11 möglich ist, der die interne Baudrate der Karte hochschaltet und die Antwortzeiten extrem verbessern kann.
     
    #13
  15. fritzi1
    Offline

    fritzi1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst mal: Vielen Dank. Die Easymouse habe ich also richtig eingestellt.

    So sieht allerdings aktuell meine Oscam Einstellung aus:
    Wo muss ich das cardmhz = 357 einfügen?

    Nochmals die anderen Fragen:
    1. Passt der USB-Treiber ftdi, der mit CCCAM eingestellt ist, oder muss ich das auf OSCAM ändern?
    2. Muss beides laufen? Oscam und CCCAM?
    3. Im Hadu.ini steht folgendes:
    4. in CCAM.cfg steht:

    Im OSCam.server
    und im oscam.user



    Ich hab das gefühl, dass ich irgendwie nur nach Glück änder...die Anleitungen hier sind auch irgendwie nicht denkend mit den Einstellungen, die man machen kann...

    Kann mir bitte jemand mitteilen, was ich generell jetzt machen muss?

    Z.B. OSCam einrichten siehe hier...
    CCaam abschalten
    Hadu einrichten siehe hier...

    Einfach mal so, dass es auch zusammenpasst. Die Lösungen im Forum sind immer verschieden und ich hab das Gefühl, ich kombiniere Hand- mit Fuß....

    VIELEN VIELEN DANK!

    - - - - - - - - - -

    Ach ja und CCCAM Webinterface sagt mir unter entitlements:


    card reader /dev/ttyUSB0no or unknown card inserted

    Habt ihr vielleicht noch Tipps für mich? Ich such mich kaputt und es geht überhaupt nicht voran...echt frustrierend...ist easymouse wirklich die richtige Möglichkeit, oder soll ich smargo bestellen? Es tut sich nichts an dem Ding, außer das hin- und wieder das grüne und rote Licht aufflackern....

    Meldung weiterhin: card reader /dev/ttyUSB0 no or unknown card inserted
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2013
    #14
  16. Mäx2.5
    Offline

    Mäx2.5 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    2.055
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    BW
    AW: Generelle Fragen zur CS Funktion und Sicherheit

    Probier mal in der Hadu.ini folgendes Format:
    Code:
    Server=CCCam:192.168.178.1:12000:0:xyz:test
     
    #15

Diese Seite empfehlen