1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gefälscht Unten-Ohne-Bilder von Miley Cyrus - US-Blogger droht Knast

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 17. Juni 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Nachdem der Skandal-Blogger Fotos veröffentlichte, auf denen der Kinderstar angeblich ohne Slip zu sehen ist, hat sich jetzt das FBI eingeschaltet.

    Der Blogger Perez Hilton, der seine Fans im Internet regelmäßig mit kleinen und großen Skandalen aus der Welt der Promis versorgt, ist nun offenbar über sein Ziel hinaus geschossen. Anfang der Woche stellte Hilton Fotos ins Netz, auf denen der US-Teenie-Star Miley Cyrus eindeutig keinen Slip trägt und beim Aussteigen aus einem Auto mehr zeigt als ihr lieb gewesen sein kann.

    [​IMG]

    Die Bilder erwiesen sich allerdings relativ schnell als gefälscht, nachdem die Originale aufgetaucht waren. Dort trägt die Sängerin eindeutig Unterwäsche. Was den Vorfall trotz allem so pikant macht und für Hilton möglicherweise üble Konsequenzen haben könnte: Miley Cyrus ist minderjährig. Die Sängerin und Schauspielerin, die durch ihre Rolle der Hannah Montana in einer Disney-Serie weltweit berühmt wurde, ist erst 17 Jahre alt.

    Wie das Internetportal “Klatsch und Tratsch” berichtet, könnte die Verbreitung der Bilder rein rechtlich gesehen als Kinderpornografie gelten. Dass die Fotos gefälscht waren, sei hierbei überhaupt nicht relevant. Es sind immer noch Bilder, auf denen eine Minderjährige ohne Unterwäsche zu sehen ist.

    Nach Informationen der “Bild”- Zeitung hat sich sogar schon das FBI eingeschaltet und ermittelt gegen den 32-Jährigen. Der Rechtsexperte Jeffrey Douglas sagte gegenüber dem Onlinedienst “Popeater.com“: “Es spielt keine Rolle, ob das Foto nicht echt ist, die Veröffentlichung ist eine Straftat und wird als solche behandelt werden. Die Veröffentlichung der Bilder war reiner Selbstmord.“ Dem schillernden Klatsch-König könnten bis zu 15 Jahre Haft drohen.

    Und was sagt Skandalnudel Perez Hilton zu den Vorwürfen? Er rudert zurück und behauptet, dass es vollkommen unwahrscheinlich gewesen wäre, dass er tatsächlich Unten-Ohne-Bilder von Miley Cyrus verbreitet hätte. Jeder hätte erkennen müssen, dass die Bilder eine Fälschung waren.

    In seiner Welt scheint es also vollkommen akzeptabel zu sein, gefälschte Nacktbilder von Minderjährigen zu produzieren und zu verbreiten.

    Die geschädigte Miley Cyrus nannte Hilton in einem Radio-Interview nur einen “Idioten.”

    Quelle: Freenet
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Gefälscht Unten-Ohne-Bilder von Miley Cyrus - US-Blogger droht Knast

    Meine fresse,neee wer hat nicht schonmal von der Freundin der Freundin unten ohne Bilder gemacht ? ich hab sogar mal von der Freundin der Freundinn ihrer Freundin unten ohne Bilder gemacht,aber jetzt kommts,habt ihr schonmal von der Freundin der Freundin und ihrer Freundin zusammen unten ohne Bilder gemacht ? neee ? ich ja :)
     
    #2
  4. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Gefälscht Unten-Ohne-Bilder von Miley Cyrus - US-Blogger droht Knast

    Finds irgendwo witzig, wem würde das schon auffallen.

    Ich meine ein 6er im Lotto ist wahrscheinlicher als Miley's Möse mal in Live zu begutachten. Der Perez maxht doch einen guten Job er bringt uns dieser Illusion näher.

    Der Mann muss belohnt werden.
     
    #3

Diese Seite empfehlen