1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos GARMIN hat die cityXplorer Kartenserie eingestellt

Dieses Thema im Forum "FAQs, Tutorials und Allgemeine Fragen" wurde erstellt von p!xeldealer, 10. Januar 2014.

  1. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dem einen oder anderen mag es vielleicht schon aufgefallen sein. Seit einiger Zeit gibt es keine neuen cityXplorer-Karten mehr, auf der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kann man sie nicht mehr auswählen oder erwerben und die nüvi-Generation 2013 (2xx7 und 3xx7) unterstützt den "Enhanced Pedestrian Mode" bzw. "Erweiterten Zu-Fuß-Modus" nicht mehr.

    Auf der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu den cityXplorer-Karten steht es nun seit ein paar Tagen im Klartext, wenn auch nur in einer Fußnote:
    Man kann darüber spekulieren, warum GARMIN diese Kartenserie einstellt.
    Möglicherweise war der Aufwand, diese Karten aktuell zu halten, im Verhältnis zum Verkaufserlös zu gering.
    Möglicherweise waren auch die Verkaufszahlen zu gering. Als grundsätzliche Fehlentscheidung sehe ich die Beschränkung dieser Karten auf die nüvi-Serie. Auf einem Hand-Gerät mit langer Akku/Batterie-Laufzeit macht so eine Karte mE mehr Sinn als auf einem Autonavi, das 1. nicht besonders handlich ist und 2. viel zu kurze Zeit ohne Steckdose durchhält.

    Möglicherweise werden künftig die Daten für die Fußgängernavigation aber auch generell in die Karten mit eingebunden und können dann von entsprechend dafür freigeschalteten Geräten genutzt werden. Ein Indiz dafür wäre die in der neuesten App für iOS, Version 2.7, enthaltene "Enhanced Urban Guidance functionality", was praktisch nichts anderes ist, als der "Enhanced Pedestrian Mode" der cityXplorer-Karten. Dafür sind aber keine separaten Karten nötig, sondern lediglich eine Freischaltung im iTunes Store.
     
    #1
    totoza, bangalore, marek_123 und 12 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen