1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Futro mit IPC Netzwerkplatte NAS

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von Muhi, 25. November 2012.

  1. Muhi
    Offline

    Muhi Ist oft hier

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Grüße zusammen.
    Ich habe da mal eine Frage, ist es denn möglich an meinen Futro S300 mit IPC 11.2 (läuft top deswegen alte Version) eine Festplatte anzuschließen und so von meiner Dream800 und Vu uno auf diese aufzunehmen und abzuspielen usw?
    Weil aktuell haben beide eine Platte drin, ich kann zwar über Netzwerk auf die jeweils andere HDD zugreifen nur muss da ja immer die Box im Standby sein. Das nervt denn wenn ich abends im Schlafzimmer feststelle ich will noch das von der anderen Platte schauen heißt es Arsch hoch und Receiver an machen da der ja schon aus war / ist.

    Ist das machbar?
    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Futro mit IPC Netzwerkplatte NAS

    ja das wäre dann sozusagen ein NAS denn das macht ja im grunde auch nichts anderes als die festplatten im netzwerk frei zu geben..

    das freigeben erreichst du zum beispiel mit hilfe von samba. les dazu zum beispiel hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    es gibt aber auch ein paar NAS softwares für linux allerdings wäre das wesendlich komplizierter



    ps: das hat aber absolut nichts mit IPC zu tun nur weil du unter anderem IPC installiert hast..
     
    #2

Diese Seite empfehlen