1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Futro: Debian mit Wlan Stick

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von Skyline01, 6. Oktober 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Hab da mal wieder eine frage :)

    Ich habe mir einen Futro geholt und wollte dort eventuell Debian rauf machen.

    Kann ich mit dem Debian einen Wlan Stick betreiben?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. IDDQD
    Offline

    IDDQD Board Guru

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Zone
    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    prinzipiell ja :) allerdings finde ich die WLAN lösung unter debian nicht gerade komfortabel
     
    #2
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    ich würde dir zu einem accesspoint raten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    den du dann mit netzwerkkabel anschliest kostet auch nicht viel mehr wie ein wlan stick und lässt sich leichter configen wie ich finde
     
    #3
  5. schnackell
    Offline

    schnackell Freak

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    Würde das Thema gerne nochmal aufgreifen.
    Ist es vielleicht mit ubuntu oder CentOS besser einen WLAN Stick laufen zu lassen oder galt das generell schlecht für Linux OS.
    Hintergrund ich hab die ganze Zeit einen AP dran gehabt, aber der stört sich mit meiner Fritz. Und es sind eigentlich unnötige Stromkosten.
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    das hängt davon ab ob es für den wlan stick linux treiber gibt.
    wenn das der fall ist is es relativ egal was für eine linux distro verwendet wird

    guck zum beispiel mal hier da gibts eine ausführliche liste:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    oder hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Oktober 2012
    #5
  7. schnackell
    Offline

    schnackell Freak

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    Kann es da zu Problemen kommen?
    Hat das schon jemand gemacht?
    Nicht das ich Aussetzer reinbekomm
     
    #6
  8. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    kommt darauf an wie gut der empfang des wlans ist.. und das wiederum hängt davon ab welchen funk kanal du verwendest, auf was für eine entfernung, ob es magnetische stören gibt oder wie gut die sende/empfangsleistung des wlan sticks ist usw

    hast du bereits wlan im einsatz?
     
    #7
  9. schnackell
    Offline

    schnackell Freak

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    Ja der Empfang ist dort wo der Futro stehen soll ausreichend.
    Habe noch nie mit WLAN und Linux gearbeitet, deshalb die Frage ob es bei Linux anders mit Stabilität ist als bei Windows
     
    #8
  10. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Futro: Debian mit Wlan Stick

    linux gibt es schon viel länger als windoof also nein eigentlich nicht :)

    der unterschied ist aber eben das es bei linux nicht automatisch oder grafisch getsuert zu installieren ist sondern eben alles wie per eingabeaufforderung (dos).. in linux hat man viel mehr einfluss und kontrolle über das system usw wodurch es eben meistens auch ein bischen fummellei ist bis etwas funktioniert aber das kommt darauf an was man macht

    mit manchen wlan sticks ist es super einfach, mit manchen aber eben nicht..
    ich hab hier ein EDIMAX nano usb wlan adapter (EW-7811Un) der funktioniert sehr gut..

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    aber das muss jeder bei sich herrausfinden weil es wie gesagt auch äussere einflüsse geben kann wenn zum beispiel viele nachbarn auch wlan nutzen aber alle auf dem selben kanal hängen oder wenn jemand ein billiges babyfon hat was in den frequenzbereich des wlan kanals herrein kommt (was leider durch aus vorkommt)

    ich hatte hier schon mal irgendwo einen detailierten post über wlan gemacht... gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #9

Diese Seite empfehlen