1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

futro 400s debian loadbalance

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von traummann, 7. März 2011.

  1. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo habe jetzt meine 2 S02 karte erhalten und wollte die einbinden in meinen debian reciver.ich habe auf meinem debian eine S02 karte im ccam klaufen und wollte jetzt fragen wie ich die 2.karte mit loaudbalance einbinde.hier sind die cfg von meiner 1.karte
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB2 smartreader+ # Sky Karte S02
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB3 8000000
    wie muss ich die 2. karte einbinden das wollte ich nämlich alles jetzt mit einem könig hub einbinden da ich am futro alle usb belegt habe (S02,HD+,blue ****** card)
    jezt wollte ich alle karten in einem usb hub zum laufen bringen und wie gesagt die 2.sky karte mit loudbalanace da ich die andere karte entlasten will.
    zur info beide Karten (S02) haben das gleiche abo also habe ich gelesen das es nur geht wenn sie beide die gleichen programme haben und das ist der fall
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bagalu
    Offline

    bagalu Newbie

    Registriert:
    30. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: futro 400s debian loadbalance

    So hab ich es und es funzt

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB2 smartreader+
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB3 smartreader+


    ##### USB Reader FREQUENCY für Sky Karten ##########################
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB2 8000000 # Sky Karte 1
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB3 8000000 # Sky Karte 2


    LOADBALANCE : /dev/ttyUSB2 /dev/ttyUSB3 # Für Sky Karte 1 und 2
     
    #2
  4. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: futro 400s debian loadbalance

    und hast du schon ein unterschied gemerkt wird deine karten entlastet da ich jetzt kurz davor bin mit den ecm zeiten schon an 4 anklopfe.nur eine frage würde mich intressieren und das mit diesen einstellungen werde ich gleich versuchen
     
    #3
  5. bagalu
    Offline

    bagalu Newbie

    Registriert:
    30. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: futro 400s debian loadbalance

    Die erste Karte wird ca. 70% genutzt, die 2. 30%.
    Du kannst aber aber auch SMARTCARD SID ASSIGN nutzen, und die Sender auf die verschiedenen Karten aufteilen.
     
    #4
  6. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: futro 400s debian loadbalance

    habe das problem das meine ein S02 karte mehr beslatet wird als die 2 karte.wie mache ich es am besten das beide gleich zietig belastet werden.
    ich habe bein karten die komplette sids gegeben aber da tut sich trozdem nichts.hier meine ccam cfg :
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+ # Sky Karte S02
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 8000000
    SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/ttyUSB1 0 { 0084, 0081, 007e, 007f, 0080, 0083, 0082, 000a, 000b, 002b, 0009, 0029, 001b, 002a, 000e, 0044, 003e, 000d, 000c, 0034, 0017, 0008, 0204, 0014, 0024, 0032, 4462, 4461, 003c, 0298, 0043, 000f, 0010, 0206, 0016, 0203, 003f, 001d, 3397, 3398, 0045, 0018, 0042, 0022, 0019, 001a, 700a, 001c, 0013, 3393, 3394, 003d, 6ff1, 00df, 0011, 00dd, 00de, 00fd, 014d, 0143, 0139, 012f, 0125, 011b, 0107, 0111, 016b, 0175, 0035, 3331, 00a8, 3395, 7009, 6fff, 0015, 0201, 0159, 0163, 016d, 0046, 00fb, 0105, 010f, 0119, 0123, 012d, 0137, 0141, 014b, 0106, 0110, 011a, 0124, 012e, 0138, 0142, 014c, 0156, 0160, 00fc, 0096, 0097, 0098, 0099, 009A, 009B, 009C }

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB2 smartreader+ # Sky Karte S02
    SMARTCARD CLOCK FREQUENZY: /dev/ttyUSB2 8000000
    SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/ttyUSB2 0 { 0084, 0081, 007e, 007f, 0080, 0083, 0082, 000a, 000b, 002b, 0009, 0029, 001b, 002a, 000e, 0044, 003e, 000d, 000c, 0034, 0017, 0008, 0204, 0014, 0024, 0032, 4462, 4461, 003c, 0298, 0043, 000f, 0010, 0206, 0016, 0203, 003f, 001d, 3397, 3398, 0045, 0018, 0042, 0022, 0019, 001a, 700a, 001c, 0013, 3393, 3394, 003d, 6ff1, 00df, 0011, 00dd, 00de, 00fd, 014d, 0143, 0139, 012f, 0125, 011b, 0107, 0111, 016b, 0175, 0035, 3331, 00a8, 3395, 7009, 6fff, 0015, 0201, 0159, 0163, 016d, 0046, 00fb, 0105, 010f, 0119, 0123, 012d, 0137, 0141, 014b, 0106, 0110, 011a, 0124, 012e, 0138, 0142, 014c, 0156, 0160, 00fc, 0096, 0097, 0098, 0099, 009A, 009B, 009C }

    LOADBALANCE : /dev/ttyUSB1 /dev/ttyUSB2 # für beide sky karten
     
    #5
  7. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: futro 400s debian loadbalance

    also ich habe das problem das er immer eine karte rauswirft.jetzt habe ich die wieder aktieviert aber ich sehe keine ecm und emm zeiten wo draufkommen.wie kann ich vorgehen er belastet nur die eine karte die andere sehe ich unter entiliements aber keine beslatung drauf.bitte um hilfe
     
    #6
  8. bagalu
    Offline

    bagalu Newbie

    Registriert:
    30. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: futro 400s debian loadbalance

    Hallo,

    wenn du das so wie oben in deiner cfg hast, kann es nicht gehen.

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+ # Sky Karte S02
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB2 smartreader+ # Sky Karte S02
    LOADBALANCE : /dev/ttyUSB1 /dev/ttyUSB2 # für beide sky karten
     
    #7
  9. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: futro 400s debian loadbalance

    ok das habe ich schon gemerkt gehabt und verbessert aber kannst du mir sagen wie ich am besten mit sids einteilungen mache das sie beide gleich mässig gut laufen
     
    #8
  10. bagalu
    Offline

    bagalu Newbie

    Registriert:
    30. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: futro 400s debian loadbalance

    Die SIDs abwechselnd auf die Karten verteilen. Am besten nach Transpondern sortieren und dann jeweils die Hälfte der Sender auf eine Karte.
    Besser soll Loadbalance mit Oscam gehen, aber da hab ich keine richtige Ahnung von.
     
    #9
  11. traummann
    Offline

    traummann Spezialist

    Registriert:
    13. März 2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: futro 400s debian loadbalance

    wenn ich z.b. keine sids einfüge ist das auch gut oder würdest du eher sagen mit sids arbeiten ist besser als ohne.
     
    #10
  12. bagalu
    Offline

    bagalu Newbie

    Registriert:
    30. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: futro 400s debian loadbalance

    Ich muss mit SIDs arbeiten, weil die 2. Karte kein Vollabo ist.
    Ich hab mir das auch alles nur erlesen und erfragt, aber mit SIDs ist wohl besser. Da kannst du eher das Loadbalance weglassen und nur mit den SIDs arbeiten.
    Wenn du die am meißten gesehenen Kanäle aufteilst, werden die Karten auch ziemlich gleichmäßig genutzt.
     
    #11

Diese Seite empfehlen