1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

Dieses Thema im Forum "HowTo´s" wurde erstellt von lema67, 24. November 2012.

  1. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Inspiriert von den Beitrag 'Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen' eröffne ich übersichshalber lieber einen neuen Beitrag.

    Da ich keinen Raspberry habe sondern einen Igel mit Debian nutze habe ich mich mal am WE hingesetzt und eine kleine Schaltung entworfen.
    Kernstück ist hier ein FTDI ft232rl ein AVR Atmega16 und natürlich der RF Link Sender von Wattenrott.com .
    Für den Atmega16 habe ich ein kleines Bascom Programm geschrieben das die ankommenden Befehlessequenz in die entsprechenden Impulse für den Sender umsetzt.
    Angeschlossen wir der Sender per usb, das Senden der Schaltsequenz per Linux wird mit Bsp. 'echo "00000f0fff0f" > /dev/ttyUSB0' erledigt, für Windows habe ich ein kleines Vb.Net proggi geschrieben.

    Unterstützt werden zwei Sorten von Funksteckdosen: ELRO AB440R und Intertechno YCT-100

    Da evtl. der ein oder andere ein wenig lust aufs Basteln hat gibt es hier erstmal ein paar files.

    1. Den Bascom Source + hex & bin file zum Proggen des Atmega16
    2. Den Schaltplan im Eagle-format
    3. Ein Webinterface
    4. Das Windows Programm



    Damit das Webinterface funktioniert muß eine udev regel hinzugefügt werden. xxxxxxx = die Serial des ft232rl
    Code:
    SUBSYSTEMS=="usb", KERNEL=="ttyUSB*", ATTRS{serial}=="xxxxxxxx", SYMLINK+="RFLink"
    Auslesen kann man die Serial mittels lsusb -v | grep iSerial in der Konsole.

    Desweiteren muß die Classe 'php_serial.class.php' nach /usr/share/php kopiert werden
    ,und der user www-data muß der Gruppe dialout zugefügt werden -> : adduser www-data dialout


    Gruß lema67



    Anbei Bilder von den Handsender ELRO und Intertechno, Windows Software, Webinterface, Signalaufnahme vom Intertechno Handsender, Prototyp Leiterplatte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?





    Update 18.06.2013:
    Die Softwarepackete gibt es momentan nur per Mail! Bei Interesse PN.

    Ich habe mal 10 St. Leiterplatten fertigen lassen. Stückpreis 3,00 € + Porto, bei Interesse PN.
    Die Leiterplatten weichen vom Prototyp ein wenig ab. Es ist nun ein ISP-anschluß vorhanden so das die Software für den Atmega mit einem 10 Pol ISP-Programmer geschrieben werden kann.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2013
    #1
    MadeG, lullu08, laila-no1 und 5 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. latian
    Offline

    latian Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Hallo lema67

    Womit hast Du denn die Impulse vom Handsender aufgenommen?
     
    #2
  4. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo latian

    Google mal nach Scanalogic2 von Ikalogic.


    gruss lema67
     
    #3
  5. mckarlsson
    Offline

    mckarlsson Newbie

    Registriert:
    11. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Also das Thema interessiert mich brennend, jedoch habe ich Funksteckdosen von "Quigg".
    Den Anhang 65943 betrachten
    Im ersten Beitrag steht zwar:
    Worauf muss ich achten, welcher Chipsatz wird benötigt?
    Könnte ja sein, dass es mit den vorhandenen auch klappt...
     
    #4
  6. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Moin moin.

    Ob deine Funksteckdosen von Quigg funktionieren kann ich natürlich so nicht beantworten. Kann sein muss aber nicht.
    Im Handsender von ELRO befindet sich ein HX2262 und in der von Intertechno ein M3E.-H.
    Wie werden deine Steckdosen kodiert? Mittels 10 poligem Dipschalter oder Drehschalter mit 2 x 16 möglichkeiten?
    Schraub den Handsender mal auf und schau nach was da für ein Chip drinne ist evtl findet man was bei Tante Google.


    Gruß lema67
     
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. mckarlsson
    Offline

    mckarlsson Newbie

    Registriert:
    11. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Den Anhang 65964 betrachten
    So sieht der Handsender von innen aus...
     
    #6
  8. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sieht so aus als wenn der Chip vergossen wurde. Es sei denn auf der Tasterseite ist noch was. Da hilft dann nur das Signal irgendwo im Sendekreis abzugreifen und zu analysieren.
     
    #7
  9. mckarlsson
    Offline

    mckarlsson Newbie

    Registriert:
    11. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Von der anderen Seite sieht es so aus:
    Den Anhang 65965 betrachten Den Anhang 65966 betrachten

    noch ein (etwas besseres) Foto von der Rückseite:
    Den Anhang 65967 betrachten

    Zum Signal abgreifen, womit kann man das machen? Ich habe da leider keine Ahnung von :emoticon-0143-smirk
     
    #8
  10. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich würde es an einem der beiden Transistoren im Sendekreis versuchen. Evtl mit einer Soundkarte und nem stück kabel und mit Audacity aufnehmen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #9
  11. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Nur zur Info. Die Funksteckdosen von Elro gibt es aktuell in der Werbung für 9,99€ (1 x Handesender + 3 x Steckdose) bei Obi.
    Habe mir auch noch mal welche zugelegt.
     
    #10
  12. facebraker
    Offline

    facebraker Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Hallo,

    danke Lenny für die tolle Anleitung! Ich muss gestehen, dass ich mich nur wegen deinen HowTo angemeldet habe. Aber ich habe bin auch mittlerweile fündig geworden und habe Tipps für meine Dreambox gefunden :emoticon-0103-cool:

    Ich habe eine kurze Frage, die Steckdosenschalter sind gut, aber nicht immer nützlich.

    Würde dieser Empfänger

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    auch mit dem RF Link Sender 433 MHZ funktionieren?

    Danke

    gruß Alex
     
    #11
  13. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich denke mal das Funktioniert, da der Empfänger zur AB440 Serie gehört.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #12
  14. facebraker
    Offline

    facebraker Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Hallo lema67,

    danke für die schnelle Antwort, genauso bin ich auch an die Sache herangegangen AB440 Serie.
    Ich habe mir jetzt bei OBI ein Set Steckdosen weglegen lassen, die hole ich heut Abend.
    Der RF Link 433MHZ Sender ist auch schon bestellt, werde am Freitag mal tesen, wenn es mit den Steckdosen klappt,
    bestelle ich mal den Einbauschalter/Empfänger, wenn es Probleme gibt, kann ich ihn ja innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.

    Ich melde mich auf jeden Fall noch ob es geklappt hat.

    Danke

    Gruß Alex
     
    #13
  15. facebraker
    Offline

    facebraker Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Hier habe ich die Spezifikationen gefunden.

    Fernbedienungscode (Kanäle) : 1
    Land der Nutzung : NL
    Frequenz : 433,92MHz
    Betriebstemperatur (°C) : 10 ~ 50
    Immobilien-Code (Code) : 32
    AC Eingangsspannung : 220V ~ 240V 50/60Hz
    Maximaler Abstand (m) : 50
    Receiver-Einheit Code (Kanäle) : 4
    Ausgangsleistung (Watt) : 250

    Aber leider kann ich den nicht als Serienschalter nehmen also kein Chance im Flur :-/

    Gruß Alex
     
    #14
  16. lema67
    Offline

    lema67 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Funksteckdosensteuerung mittels Debian Server

    Da hier im Board sicherlich die wenigsten Leiterplatten selber herstellen können, habe ich mal 10 Stück fertigen lassen.

    Stückpreis 3,00 € +Porto, bei interesse PN an mich.

    gruß lema67


    Edit: Post 1 aktualiesiert mit Foto von der Leiterplatte
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
    #15

Diese Seite empfehlen