1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von Osprey, 16. Februar 2013.

  1. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    Hallo zusammen,

    Habe ein Fullbackup mit Acronis gemacht meiner CF Karte vom Igel 4210. Dieses habe ich auf eine neue CF bespielt. Die Karte in einen Futro 220 rein und Debian und IPC startet
    auch wunderbar aber ich habe keine Internetverbindung. Auf /etc/network/interfaces habe ich schon von eth0 auf eth1 geändert aber keine Besserung. Was kann ich noch machen außer Debian neu zu installieren?
    LG
    Osprey

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.426
    Zustimmungen:
    12.693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Nach dem Umstecken der CF-Karte solltest du lokal in der Datei:
    /etc/udev/rules.d/70-persistent-net-rules
    den Symlink für eth0 löschen,...Datei speichern, und neu booten, dann geht auch die Netzwerkkarte.
     
    #2
    Pilot und Osprey gefällt das.
  4. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    Super werde es später probieren.

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2

    Muss nochmal kurz fragen. Da geh mit nano rein? Sieht so aus[​IMG]
    Und jetzt ?

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2013
    #3
  5. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.426
    Zustimmungen:
    12.693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Dann ist der Symlink bereits entfernt. Bei mir sieht's so aus:
    Code:
    # This file was automatically generated by the /lib/udev/write_net_rules
    # program, run by the persistent-net-generator.rules rules file.
    #
    # You can modify it, as long as you keep each rule on a single
    # line, and change only the value of the NAME= key.
    
    # PCI device 0x1106:0x3065 (via-rhine)
    SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:e0:c5:54:00:34", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"
    
    

    Hast du /etc/network/interfaces wieder auf eth0 geändert?
     
    #4
  6. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Ja habe wieder auf eth0 geändert.
    Soll ich das von dir mal da rein schreiben? Bringt das was?

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
     
    #5
  7. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.426
    Zustimmungen:
    12.693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Nach einem Reboot, sollte von Debian ein neuer Symlink für eth0 erstellt werden.
    Du kannst den Symlink von mir auch übernehmen, allerdings musst du an der roten Stelle deine MAC-Adresse von eth0 eintragen.

    SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:e0:c5:54:00:34", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"

    Deine Macadresse solltest du mit ifconfig rausfinden
    Code:
    root@IGEL /etc/udev/rules.d > ifconfig
    eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr [COLOR=#ff0000][B]00:e0:c5:54:00:34[/B][/COLOR]
              inet addr:192.168.178.123  Bcast:192.168.178.255  Mask:255.255.255.0
              inet6 addr: fe80::2e0:c5ff:fe54:34/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:15436785 errors:0 dropped:8 overruns:0 frame:0
              TX packets:6721339 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000
              RX bytes:2291889851 (2.1 GiB)  TX bytes:2519207212 (2.3 GiB)
              Interrupt:11 Base address:0xe900
    
    
     
    #6
  8. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Habe mal ifconfig -a eingegeben und erhalte das : [​IMG]

    Muss dann doch eth1 heißen? Nach neustart bleibt alles so

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
     
    #7
  9. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.426
    Zustimmungen:
    12.693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Ja dann eben doch eth1. Trag in den Symlink dann eben 00:90 usw. ein
     
    #8
    Osprey gefällt das.
  10. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Fullbackup von Igel auf Futro kein Netzwerk

    Ich depp.....
    Hatte das erste mal vergessen den Wert bei iface eth0 inet dhcp mitzuändern in eth1.....
    Jetzt geht alles.
    Danke dir vielmals! !!
    [​IMG]

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
     
    #9
    al-x83 gefällt das.

Diese Seite empfehlen