1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fujitsu: "Haben die weltweit schnellste CPU gebaut"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TheUntouchable, 14. Mai 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Der japanische Computer-Konzern Fujitsu hat nach eigenen Angaben die bisher schnellste CPU entwickelt. Der Prozessor trägt den Codenamen "Venus" und ist als Prototyp verfügbar.

    Wie das Unternehmen ausführte, kann der Chip 128 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde ausführen. Damit würde der bisherige Spitzenwert von Intel um den Faktor 2,5 übertroffen. Die genaue Typbezeichnung für die Venus-CPU lautet "SPARC64 VIIIfx".

    Der Chip wird in einem 45-Nanometer-Verfahren hergestellt. Acht Kerne sind in dem Prozessor zusammengeschlossen. Der Energieverbrauch soll nach Angaben Fujitsus trotz der hohen Leistung lediglich bei einem Drittel des oben genannten Intel-Chips liegen.

    Der Prozessor soll nach seiner Serienreife und Markteinführung hauptsächlich in Supercomputern zum Einsatz kommen. Aber auch die Nutzung in Workstations für die Industrie oder Entwicklungs-Abteilungen wird erwogen.

    SPARC-Prozessoren wurden ursprünglich von Sun Microsystems entwickelt. Im Jahr 2004 gründete dieser Konzern allerdings ein Joint Venture mit Fujitsu, das an der SPARC64 V-Architektur arbeitete. Mit der neuen CPU ist man nun bereits bei der SPARC64 VIII-Variante angekommen.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen