1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frontzeck: "Butt hat die Bayern im Spiel gehalten"

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Gerry16, 5. Dezember 2009.

  1. Gerry16
    Offline

    Gerry16 <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. September 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    0
    So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams...

    Trainer Louis van Gaal (Bayern München):

    "Borussia Mönchengladbach hat ein sehr gutes Spiel gemacht. In der ersten
    Halbzeit war Gladbach sogar besser, aber in der zweiten waren wir
    besser. Ich habe schnell gewechselt, dann haben wir das Problem
    gelöst. Wir spielen so wie vorher, der große Unterschied ist, dass
    wir jetzt Tore schießen."

    Trainer Michael Frontzeck (Borussia Mönchengladbach):
    "Wir haben den Platz als unverdienter Verlierer verlassen. Wir haben
    eine fantastische erste Halbzeit gespielt. Da hat Jörg Butt die
    Bayern mit zwei großartigen Paraden im Spiel gehalten. Bei der
    Qualität der Bayern fällt dann eben mal einer rein, diesmal durch
    einen wunderschön geschossenen Freistoß." 15. Spieltag
    Bayern - M'gladbach
    2:1 (1:1


    Van Buyten - fit für Turin?


    Daniel van Buyten konnte sich gar nicht so richtig
    über den Sieg des FC Bayern am Freitagabend gegen Borussia
    Mönchengladbach (2:1) freuen, endete doch die Partie gegen die "Fohlen"
    für den Belgier vorzeitig und äußerst schmerzhaft. Der Abwehrchef der
    Münchner erlitt eine Gesichtsverletzung.

    [​IMG]
    Schmerzhaftes Aufeinandertreffen: Daniel van Buyten (li.) im Zweikampf mit Rob Friend.

    Ob ein Einsatz von van Buyten im Gruppenendspiel am Dienstagabend in
    der Champions League bei Juventus Turin gefährdet ist, soll eine
    Röntgenuntersuchung am Samstag zeigen. Während Trainer Louis van Gaal
    etwas pessimistischer ist ("Wir müssen abwarten, ob es nicht gebrochen
    ist"), gibt sich FCB-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt
    "sehr zuversichtlich. Es ist keine Fraktur fühlbar."

    Van Buyten hatte bei einem Luftduell mit Gladbachs Rob Friend dessen
    Ellbogen ins Gesicht bekommen. Mit einer Schwellung unter dem linken
    Auge wurde der 31-Jährige in der 71. Minute vom Platz geführt und gegen
    Breno ausgetauscht.

    Bislang hat van Buyten, der im Juli 2006 vom Hamburger SV an die
    Isar wechselte, 83 Partien für die Münchner bestritten. Unter van Gaal
    war er in dieser Saison bislang der unumstrittene Chef im Abwehrzentrum
    und stand in allen 15 Liga-Spielen von Beginn an auf dem Feld. In der
    Königsklasse musste er aufgrund einer Rotsperre einmal passen und
    brachte es auf vier Einsätze. Drei waren es im DFB-Pokal.

    Quelle kicker
     
    #1

Diese Seite empfehlen