1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst FritzCall - Anrufer-Bild - Fragen zum "How To..."

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von Ponyriemen, 13. Januar 2014.

  1. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Moin zusammen.

    Mein Plan:

    Mit dem Plugin FritzCall ein Anruferbild (des individuellen Anrufers) bei eingehendem Anruf am TV anzeigen lassen.
    Diese Funktion scheint ja auch im Plugin selber vorgesehen zu sein, so wird zu den Anruferbildern nach /etc/newnigma2/ verwiesen.
    Leider habe ich jedoch keine Ahnung, in welchem Format und mit welcher Benennung ein Anrufer-/Kontaktbild abgelegt sein muss, oder ob es noch in irgendwelche Unterordner muss, etc.
    Oder gibt es die Möglichkeit, die Kontaktbilder direkt aus der FritzBox auszulesen? Dort gibt es ja die Möglichkeit, per USB-Stick solche zu speichern, die Pflege ist recht simpel und man müsste nichts doppeln/synchron halten.

    Hat hier jemand Ahnung?

    Pony
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: FritzCall - Anrufer-Bild - Fragen zum "How To..."

    Wenn du den Speicherort beibehälst dann unter /etc/enigma2/ einen Ordner anlegen
    FritzCallFaces
    dort hinein kommt dein Bild hinein z.B. 100x100 mit der Bezeichnung
    name.png oder telefonnummer.png
     
    #2
    Rabevater und Ponyriemen gefällt das.
  4. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: FritzCall - Anrufer-Bild - Fragen zum "How To..."

    funktioniert.
    Danke!
     
    #3

Diese Seite empfehlen