1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritzbox und modem von KabelBW

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von -B-R-A-T-, 11. Februar 2010.

  1. -B-R-A-T-
    Offline

    -B-R-A-T- Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo @ll,
    ist es möglich eine FritzBox als router mit dem modem von KabelBW anzuschliessen??
    wenn ja, wie sehen die einstellungen in der FB aus??

    danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ilyas66
    Offline

    ilyas66 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fritzbox und modem von KabelBW

    Hallo

    ich weis zwar nicht welche model du meinst aber es ist fast bei alle modelle gleich.Ich hoffe das ich dir geholfen habe mit diese info.Ich habe auch so gemacht und es geht.


    <!--
    -->
    Ich möchte die FRITZ!Box mit einem Kabel- oder DSL-Modem einsetzen. Wie richte ich das ein?

    Über ein zusätzliches Kabel- oder DSL-Modem können Sie die FRITZ!Box auch an einem Internetanschluss einsetzen, der nicht dem von der FRITZ!Box unterstützten ADSL(2+)-Standard entspricht. Da die Internetverbindung über das Modem von der FRITZ!Box selber hergestellt und gesteuert wird, stehen Ihnen auch in dieser Betriebsart alle FRITZ!Box-Funktionen (z. B. Internettelefonie, Firewall) uneingeschränkt zur Verfügung.

    • Verbinden Sie das Kabel- bzw. DSL-Modem über ein Netzwerkkabel mit "LAN"-Anschluss der FRITZ!Box.
    • Verbinden Sie einen Computer über WLAN oder den USB-Anschluss mit der FRITZ!Box. HINWEIS:
      WLAN-Funktionalität bzw. ein USB-Anschluss für Computer ist nicht bei allen FRITZ!Box-Geräten vorhanden.
    • Rufen Sie die

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      auf.
    • Klicken Sie auf "Einstellungen".
    • ("Erweiterte Einstellungen" >) "System" > "Ansicht"
    • Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren".
    • "Übernehmen" > "Internet" > "Zugangsdaten"
    • Aktivieren Sie im Abschnitt "Anschluss" die Option "Internetzugang über LAN".
    • Aktivieren Sie im Abschnitt "Betriebsart" die Option "Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)".
    • Wählen Sie im Abschnitt "Zugangsdaten", ob für den Internetzugang Zugangsdaten (PPPoE) benötigt werden, oder ob der Internetzugang ohne Zugangsdaten (IP) hergestellt wird. HINWEIS:
      Bitte kontaktieren Sie bei Fragen zu den Zugangsdaten oder IP-Einstellungen Ihren Internetanbieter.
    • Wenn Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (PPPoE):
      Tragen Sie im Abschnitt "Verbindungseinstellungen" die vom Internetanbieter mitgeteilten Zugangsdaten ein. Wenn keine Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (IP):
      Geben Sie im Abschnitt "Verbindungsdaten" die vom Internetanbieter mitgeteilten IP-Einstellungen an.
    • Tragen Sie in den Eingabefeldern "Upstream" und "Downstream" die jeweiligen Geschwindigkeitswerte Ihres Internetzugangs ein.
    • Sofern Ihr Internetanbieter eine spezielle MAC-Adresse erwartet, tragen Sie diese im Eingabefeld "MAC-Adresse" ein.
    • Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
    • Nur beim Einsatz an einem Kabel-Internetanschluss:
      Starten Sie das Kabelmodem neu (z. B. durch kurzfristiges Trennen vom Stromnetz).


    Gruß
    ilyas



    <!-- Repeater-Special --><!-- Piwik --><SCRIPT type=text/javascript> var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://www.avm.de/piwik/" : "http://www.avm.de/piwik/"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E")); </SCRIPT><SCRIPT type=text/javascript src="http://www.avm.de/piwik/piwik.js"></SCRIPT><SCRIPT type=text/javascript> try { var piwikTracker = Piwik.getTracker(pkBaseURL + "piwik.php", 1); piwikTracker.trackPageView(); piwikTracker.enableLinkTracking(); } catch( err ) {} </SCRIPT><!-- /Piwik -->
     
    #2
    -B-R-A-T- gefällt das.
  4. -B-R-A-T-
    Offline

    -B-R-A-T- Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fritzbox und modem von KabelBW

    danke für die antwort,
    die rede ist von einer FB 7240, kann sie auch angeschlossen werden?
     
    #3
  5. ilyas66
    Offline

    ilyas66 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fritzbox und modem von KabelBW

    Hallo

    bin mir nicht sicher aber 7240 schaut endlich aus nur keine ISDN anschluß sonnst ist alles wie 7270 mus normal gehen.

    Gruß
    ilyas
     
    #4
  6. Ralph525
    Offline

    Ralph525 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Fritzbox und modem von KabelBW

    Hab ich heute gemacht und hat geklappt. Fritz 7113 an dem Motorola Kabelmodem. Ich konnte dieses blöde DLink Dir 300 nicht mehr sehen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    DHCP Host: Fritz.Fonwlan.box (bei meinem Anbieter Unitymedia)

    hier meine Einstellungen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
    spuck gefällt das.
  7. arbi5
    Offline

    arbi5 Newbie

    Registriert:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fritzbox und modem von KabelBW

    Halo,
    JA, es ist möglich.Bin selbst bei Kabelbw , und die Einstellungen von dir sind ok.
    Gruss arbi5
     
    #6

Diese Seite empfehlen