1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von bernd13, 22. April 2013.

  1. bernd13
    Offline

    bernd13 Hacker

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!


    Ich habe eine FritzBox 7170 als CS Server mit Sky Full A02 Karte inkl. HD und 3D, auf der Karte ist auch ORF freigeschalten.
    Bis vor kurzem als CCCam Server (mit Wöchentlichen Ausfällen).
    Meine Clients sind alle per CCcam verbunden und nur ich kann EMM schicken.
    Als ich mich für den umstieg auf OSCam entschieden hatte wußte ich nicht auf was ich mich einlasse.


    So da nichts Hell wurde, sagte man mir ich muss zuerst mein OSCam updaten.
    Leider ging das schon mal schief, denn jetzt Startet der Dienst gar nicht mehr es kommt nur:
    /var/media/ftp/uStor01//cs/oscam/oscam: can't load library 'libpcsclite.so.1'

    Aber damit nicht genug.

    Als es noch Startete war auch alles Dunkel, obwohl ich die User im WebIF sehen konnte. Vielleicht eine Reader Einstellung.
    Ich verwende den Smartreader (unter CCCam: /dev/ttyUSB0 smartreader+). Im Moment habe ich den reader so:
    [reader]
    label = skya02
    enable = 1
    protocol = smargo
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 1702, 1833, 1722
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 1
    emmcache = 1,1,2


    Bei den Betatunneln bin ich auch total verwirrt, heißt es:
    1722.1833.FFFF:1702 und für was ist das FFFF

    Wie spiele ich die Key's mit Camd3 ein?

    Was gebe ich bei httpallowed ein damit ich von überall ran kann?
    Ich weiß schon, sicherheit und so. Aber mit meiner ewiglangen Dyn Adresse dem seltsamen Port und mit httpuser und httppwd, bin ich für meine Verhältnisse sicher genug.

    Im log stand dann noch das:
    WARNING: You risk high CPU load and high ECM times with more than 2000 service-id´s!
    Was soll ich dagegen tun? Die oscam.services hab ich schon gelöscht.

    Aber im Moment ist eh mein größtes Problem das OSCam wieder normal Startet.

    Falls wirklich der Reader nicht mehr funktioniert, hab ich auch noch einen Reader rum liegen weiß aber nicht wie man den Einstellt, so wie beim anderen hab ich es nicht geschafft.

    Danke schonmal!
    btw.: Die Anleitung aus dem Downloadbereich hab ich schon gelesen, aber ich konnte nicht wirklich was damit anfangen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

    Hi,

    wenn du einen Smargo hast, dann brauchst du keine OScam mit pcsc Cardreader Unterstützung und dann sollte auch der Fehler nicht mehr kommen.
    Dein Reader in der oscam.server ist leicht verkehrt. Das Device ist verkehrt, wenn du smargo als Protokoll verwenden willst. Setz mal als Protokoll mouse ein und teste ob es dann funktioniert. Bei caid trag bitte nur 1702 ein. Der Rest kann in dem Reader raus.
    Der richtige Betatunnel für die Karte lautet 1833.FFFF:1702
    Die vier F stehen stellvertretend für die verschiedenen Sender IDs.
    Der Hinweis im Logfile "WARNING: You risk high CPU load and high ECM times with more than 2000 service-id´s!" sollte dich darauf hinweisen, dass du zuviele Einträge in der oscam.srvid drinnen hast. Um die CPU Last so gering wie möglich zu halten sollten hier nur die Sender enthalten sein, die du auch tatsächlich entschlüsseln kannst.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. bernd13
    Offline

    bernd13 Hacker

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst dank dodo83 und Kermit!

    Die Fehlermeldung habe ich mit neueren Stick Dateien und neuerlichen OSCam update weg bekommen. Dann hatte noch der Reader selbst einen fehler, jetzt läufts.
    Was noch überbleibt ist:
    Hatte mit CCcam inkl. Key's immer AustriaSat hell bekommen
    und
    Wenn ich die Zeile lösche komme ich gar nicht mehr auf's WebIF
    und
    Kann ich das aussehen der WebIF anpassen?

    ABER!

    Sky geht, aber der ORF bleibt DUNKEL?!
    Der ORF ist auf meiner Sky Karte freigeschalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. April 2013
    #3
  5. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

    Hi,

    verwendest du Services oder die Datei oscam.whitelist?
    So ganz ohne deine Konfigs wird es schwierig dir zu helfen.

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. bernd13
    Offline

    bernd13 Hacker

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

    Meine config:

    [reader]
    label = skyA02
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 1702, 1833
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 1
    emmcache = 1,1,2

    OScam Whitelist kenne ich gar nicht.
     
    #5
  7. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

    Hi,

    es gibt auch eine oscam.user in welcher man Services verwenden kann und dann wäre mal das Logfile interessant, wenn ein Client versucht ORF zu entschlüsseln.

    Grüße

    Kermit
     
    #6
  8. bernd13
    Offline

    bernd13 Hacker

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FritzBox 7170 mit Freetz umstellung auf OSCam

    [account]
    user = user
    pwd = pass
    keepalive = 1
    au = skyA02
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1


    Muss für ORF nicht irgendwo 1722 eingetragen werden?
    Weiß aber nicht wo (server, user...)?!
     
    #7

Diese Seite empfehlen