1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von Verdi-Fan, 3. November 2011.

  1. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    Guten Abend,
    ich hoffe, dass ich hier keinen doppelten Thread eröffne.
    Frage: Ich bekomme von Kabel Deutschland jetzt eine FB 6360 installiert. Habe hier im Haus aber noch eine FB 7170, die komplett konfiguriert ist mit einem funktionierenden Freetz, das hier zu größten Zufriedenheit arbeitet - allein das DSL eines bekannten deutschen Online-Anbieters ist einfach viel zu langsam und wird auch auf absehbare Zeit so bleiben. Daher also der Umstieg.
    Wenn ich richtig gelesen habe, gibt es a) für die 6360 ohnehin kein Freetz und b) geht es auch gar nicht, weil ich die Box ja nur leihweise bekomme.
    Nun wäre der Wunsch natürlich, die beiden Boxen einfach miteinander zu verbinden - aber geht das so einfach? Und: Im Haus arbeiten zwei WLAN AVM Repeater 300E. Die müssten doch ohne Probleme auf die 6360 umkonfigurierbar sein.
    Letzte Frage: Der Übergabepunkte für Kabel (so heißt es wohl) - also die kleine graue Box ist im Keller unseres Einfamilienhauses. Nun möchte ich da natürlich nicht die FB 6360 stehen haben. Im Angebot steht zu lesen - kostenlose Installation. Es ist sicher anzunehmen, dass dieser kostenlose Service bei einem notwendigen Mauerdurchbruch endet. Gibt es da Erfahrungen.
    Vielen Dank für einige Ratschläge (im Vorfeld)
    Grüße
    V-F
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ralmen
    Offline

    ralmen Spezialist

    Registriert:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

    Hallo Verdi-Fan
    Klar geht das. Du must nur Deine 7170 als IP-Client konfigurieren (am besten mit fester IP) und mit LAN 1 an Deine 6360. Dann musst Du in der 6360 ein Portforwarding auf die 7170 machen und schon funktioniert das.

    Auch das geht, siehe hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ich kenne Dein Haus nicht, kann Dir deswegen auch nicht sagen, ob Du einen Mauerdurchbruch benötigst. Aber ich empfehle Dir, dass Du Dir ein hochwertiges Koax-Kabel entsprechender Länge und 2 gute F-Stecker besorgst (habe schon gehört, dass auch bis 15m ohne Einbußen funktionieren). Dann verlegst Du Dir das Kabel in Ruhe von Deinem Anschluss an die Stelle, wo die Fritzbox stehen soll. Der Anschluss ist dann einfach...

    Grüße,
    ralmen
     
    #2
    Verdi-Fan gefällt das.
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.348
    Zustimmungen:
    9.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

    kostenlose instalation = der techniker komt ins wohnung rein , tauscht die wand dose um , schlist alles an und der rest wird online gemacht

    der techniker schreibt nur die serien nr. der fritz ab , und sendet die daten in haupt zentrum , die senden dann die software über den kabel anschlus auf deine box drauf , du must nur dein telefon anschlisen und pc , der ganze rest ist automatisch fertig
     
    #3
    Verdi-Fan gefällt das.
  5. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

    Mehr als einen Postübergabepunkt WISI XYZ im Keller gibt es nicht. Der Vorbesitzer hat darüber Kabel bezogen - der Übergabepunkt ist (nach Abbestellung von Kabel bei Hauskauf) vor über 10 Jahren verplombt worden. Ein bisschen mehr als Dose umtauschen ist schon angesagt, denn eine Dose gibt es gar nicht mehr - die ist irgendwelchen Umbauten zum Opfer gefallen. Na, mal abwarten, aber ich fürchte, da werden noch ein paar Unkosten entstehen, wenn klar ist, dass das nicht in 10 Minuten erledigt ist.
    Danke für die Hinweise.
    VF
     
    #4
  6. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

    Liebe Fritz-Freunde,
    nur eine kurze Rückmeldung! Die ganze Angelegenheit verlief wirklich problemlos. Einmal abgesehen davon, dass ich das am Freitag beantrag habe und man mich am Montag anrief, um Dienstag den Techniker zu schicken. Da musste ich sogar noch die Bremse treten, um erstmal die Dose im Keller zu suchen.
    Nun aber der Tag X: Der Techniker (Firma im Auftrag von KD) 1/2 Stunde vor der Zeit. Wollte zwar erst eine große Welle machen und einen 4 Stunden Termin nebst Kostenvoranschlag auf den Weg bringen, konnte dann aber überzeugt werden, dass ein befreundeter Elektriker die vorhandene Erdung anschließt (und dafür nicht 3 Kellerwände durchbohrt werden - er hatte auch nicht mehr genug Erdungskabel); auch die Steckdose wird noch gesetzt - für den Moment muss im Keller die Kabeltrommel reichen. Nachdem das gestern geklärt war, ging es ruck zuck und heute morgen lief die für 5€ gemietete 6360 auch mit Volldampf. Konnte heute nach der Arbeit innerhalb von 2-3 Stunden alles umstecken. Meine 7170 läuft jetzt hinter der 6360 ohne W-Lan (das übernimmt die Kabel-FritzBox) mit einer neuen IP - die Receiver haben logischerweise auch die neue IP bekommen - alle Karten sind wieder hell; die Repeater (300E) hängen ebenfalls an der 6360 (weiß gar nicht, ob die noch notwendig sind). Auf der 6360 noch die Portfreigaben eingetragen und alles ist wieder beim alten (wie gesagt, Sendertechnisch alles hell) - sogar auf meinen NAS Server kann ich per FTP aus meinem Büro zugreifen. Und: HBBTV (zumindest mit dem Pingulux bei den öffentlich-rechtlichen) rennt auch. Wichtigster Unterschied - alles jetzt mit DSL 100.000 und nicht mehr 6.000 RAM. Was für Welten ...
    Ohne diesen und den einen oder anderen Thread hier im Forum wäre es eine tagelange Fummelei geworden.

    Nochmal kurz die Schritte:
    In der alten FB:
    Sektion Internet - Zugangsdaten - Anschluss: Internetzugang über LAN-1
    Sektion Betriebsart: Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen
    Sektion Verbindungseinstellungen: IP-Adresse manuell festlegen

    Danach die 6360 an den Rechner und die Portfreigabe auf die eben manuell festgelegte IP eingerichtet, verbunden, fertig.

    Danke dafür!
    Grüße
    VF
     
    #5
    Pilot und ralmen gefällt das.
  7. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Fritzbox 6360 cable und FB 7170 verbinden

    Nach einem guten Monat nochmal kurz die Bestätigung, dass die Konfiguration einwandfrei funktioniert.
    Eine Sache ist allein noch suboptimal - und zwar laufen zurzeit noch einige Telefone auf der alten Box bei Anbieter Nr. 1 (der Rosa Riese) und andere Telefone schon auf der neuen Box (bei dem Kabelanbieter). Nun wusste die beste aller Ehefrauen immer die Vorzüge des Haustelefons zu schätzen; das geht im Moment aber nur jeweils innerhalb der Anbieter - oder gibt es da einen Trick? (Kurzwahltasten habe ich schon gedacht). In einem Jahr ist das dann sowieso perdu, da einer der Verträge gekündigt wird - wahrscheinlich. Im Moment ist halt das Problem, dass die FB 7170 den Hausruf **1 usw. hat und die die FB 6360 den Hausruf **610 usw. und dazwischen nichts geht, obwohl die Boxen hintereinander hängen. Ich hoffe, nicht zu sehr offtopic. Alles andere funktioniert einwandfrei - vor allem DSL 100.000

    :hell


    Grüße
    VF
     
    #6

Diese Seite empfehlen