1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem FRITZ!Box VPN Box zu Box

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von zündapp, 25. Mai 2012.

  1. zündapp
    Offline

    zündapp Ist oft hier

    Registriert:
    3. April 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich steh vor einem kleinen Problem...
    Ich wollte ein CS-Netzwerk aufbauen und dazu die Router (FritzBoxen) meiner Sharing Partner mit VPN verbinden.
    Das ist ja alles kein Problem... Nur will ich nicht, dass die auf mein internes Netz zugriff haben.
    Ich bin da auf die Access Control List in der VPN Config gestoßen.. Nur wie würde jetzt z.B. die Config aussehen, wenn ich z.B. nur den Port 12000 für CCCam freimachen würde?

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank!

    Gruß

    Zündap
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. GreatJo
    Offline

    GreatJo Hacker

    Registriert:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hi

    Helfen kann ich leider auch nicht. Hab mir gestern die Finger wund gesucht nach dem Thema.
    Wenn du weiter kommst, lass es mich/uns wissen.

    Gruß
    GreatJo
     
    #2
  4. ag1743
    Offline

    ag1743 Newbie

    Registriert:
    11. August 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    weiß ja nicht ob es hilft. habe auch eine vpn verbindung in verwendung. jedoch managed das vpn netzwerk ein linuxrechner.
    von dem her kann man hier mit etwas konfiguration einstellen wie weit ein klient kommen kann. (routing/ip tables)

    aber versuch mal bei deiner fritzbox (falls in deinen openvpn einstellungen vorhanden) den haken (mit lan brücken) nicht zu setzen.

    könnte sein dass vpn klients dann nur zum vpn server kommen (fritzbox selbst) aber nicht an die geräte die daran angeschlossen sind.
    vorausgesetzt diese sind nicht auch in der vpn eingewählt.

    mfg
    Den Anhang 56048 betrachten
     
    #3
  5. zündapp
    Offline

    zündapp Ist oft hier

    Registriert:
    3. April 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für den Hinweis, aber auf meiner FritzBox ist kein Freetz.
    Ich habe einen anderen Lösungsansatz. Ich stell hier mal ein Beispiel rein....

    FritzBox A (192.168.10.1/24) FritzBox B (192.168.20.1/24)

    Es soll so ausschauen, dass die Clients aus dem Netz der FritzBox B nur auf eine IP Adresse (192.168.10.20) des Netzes der FritzBox A zugreifen dürfen.
    Die Config schaut folgendermaßen aus:

    Die Config für die FritzBox A:
    Code:
    [FONT=arial]accesslist = "permit ip 192.168.10.20 255.255.255.255 192.168.20.0 255.255.255.0";[/FONT]


    Die Config für die FritzBox B:


    Code:
    accesslist = "permit ip 192.168.20.0 255.255.255.0 192.168.10.20 255.255.255.255";



    Ich hoffe ein bisschen Licht ins dunkle gebracht zu haben.


    Gruß
    Zündapp

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2012
    #4

Diese Seite empfehlen