1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Frequenzen verschwinden

Dieses Thema im Forum "Opticum Receiver allgemein" wurde erstellt von Confederate, 9. Juni 2010.

  1. Confederate
    Offline

    Confederate Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi !

    Ich habe mir letzte Woche den Opticum x403p gekauft und habe folgendes festgestellt :

    Wenn ich z.B. 20 Frequenzen manuell eingebe ( von Hispasat oder Hotbird in meinem Fall, Eurobird 9 war auch mit dabei ), dann überprüfe ich nach jeder einzelnen Eingabe, ob alles richtig abgespeichert wurde.
    Jedoch wenn ich nach Eingeben aller Frequenzen wieder irgendein Programm sehen möchte, so ist das Programm nicht mehr empfangbar ( nicht alle, aber ca. die Hälfte ! ). Wenn ich mir die dazu gespeicherte Frequenz anschaue, so stimmt diese nicht mehr. Davor war sie noch OK nachdem ich nach jedem einzelnen manuellen Abspeichern sie abgecheckt hatte.
    So hatte ich bei Animal Planet HD die richtige Frequenz zuerst drinstehen, das Programm lief auch, nachdem ich andere Frequenzen hinzugefügt hatte, ging Animal Planet HD nicht mehr. Die angezeigte Frequenz war auch falsch.

    Das ist doch absoluter Unsinn !!!

    Auch mit dem CS habe ich Probleme. Häufige Aussetzer auf History HD und anderen Sky Sendern. Auch auf Polsat HD auf Hotbird habe ich oft Aussetzer. Voll zum Kotzen.

    Danke für jegliche Hilfe mit den Abspeichern von Frequenzen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. taiken
    Offline

    taiken Ist oft hier

    Registriert:
    28. April 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Frequenzen verschwinden

    Du musst darauf achten, dass die Diseq-Settings korrekt sind.
    Die Werkseinstellungen sind so, dass 2-3 Satelliten vorprogrammiert sind (samt Diseq!). Diese müssen umgestellt werden. Bei mir war z.B. Hotbird eingestellt auf Diseq 1.2, obwohl ich kein Hotbird habe^^ Dieses Setting habe ich gelöscht und die Einstellungen der Schüssel angepasst. Seitdem laufen alle - auch manuell editierte - Sender problemlos.
     
    #2
  4. Confederate
    Offline

    Confederate Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frequenzen verschwinden

    Vielen Dank für die zügige Antwort !

    Aber ich verstehe es irgendwie nicht !

    Ich verwende eine Drehanlage und nutze kein USALS sondern Disecq 1.2 ! Und das habe ich dort auch eingegeben bei "Positioner" und bei Disecq natürlich nix, da ich keine Multi-LNB-Anlage habe.

    Somit sind doch die Einstellungen richtig, oder ?
     
    #3

Diese Seite empfehlen