1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Freezer im HS per DLAN

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von kalle1984, 1. November 2013.

  1. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Wenn nicht, bitte in den CS Bereich verschieben.

    Ich betreibe zu Hause einen CS Server (mit Oscam #7711), wo die Clients per C-Line dranhängen.
    Mein Receiver im Wohnzimmer ist über DLAN verbunden, da ich kein Kabel ziehen kann.
    Leider hab ich dort immer sporadische Aussetzer (Freezer) für ca. 10 Sekunden, welche auch im Oscam Webif zu sehen sind (Client disconnected).
    Die Steckdosen sind gerade einmal 8 Meter von einander entfernt und die Elektrik in meiner Wohnung wurde dieses Jahr erst im Zuge einer Sanierung erneuert.
    Die Clients die sich per DynDns verbinden haben ihre Receiver per LAN angeschlossen und keine Probleme.
    Habe auch schon andere DLAN Adapter von einem Bekanntem probiert, leider mit dem selben Ergebniss.
    Leider weiß ich nicht, wo ich anfangen soll das Problem zu suchen.
    Liegt es am Server, an der FritzBox, an den DLAN Adaptern oder am Receiver? Ich weiß, das es am einfachsten wäre, mal schnell ein Kabel zu legen und es zu beobachten und einzugrenzen.
    Aber ich habe die Befürchtung, das einer der Kiddies oder der Hund drüber stolpert.
    Falls es noch wichtig sein sollte, der Receiver bei mir im WZ macht AU für die V13, vielleicht liegt es auch daran.
    Ich wäre jedenfalls erfreut, wenn Ihr eine Idee habt, wie ich das Problem eingrenzen kann und bin für jede Hilfe dankbar, da es einfach nur nervt.

    LG kalle
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Soweit es diesen Bereich betrifft, könntest du nachschauen, ob Server und Client D-LAN an der selben Stromnetz Phase hängen. Wenn nicht, kommt es zwar durch Übersprung zu einer Verbindung aber stabil ist die nicht.

    Lösungen:
    a) Beide Stomkreise auf dei selbe Phase legen. (Erweiterte Kenntnisse der Elektroinstallation benötigt)
    oder
    b) D-LAN Phasenkopler im Sicherungskasten einbauen. (Erweiterte Kenntnisse der Elektroinstallation benötigt)
     
    #2
    bombadil und Pilot gefällt das.
  4. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Wie prüfe ich das? Hab da keine Ahnung von.
    Habe nen Zähler im Keller für meine Wohnung und im Sicherungskasten ist eine Sicherung für "Steckdosenring".
    Außer Küche und Bad sind extra abgesichert.
    Und wenn dann müssten ja die neuen Devolo 650+ das verhindern, da die den Nullleiter mit nutzen.?

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2013
    #3
  5. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Die nutzen N (Nullleiter) und L (Phase).
    An deinem Sicherungskasten hast du zwei Möglichkeiten das zu testen ohne groß daran rumfummeln zu müssen.

    Wenn der Hauptanschluss mit getrennetn Schaltern ausgestattet ist, kannst du alle aus machen und einzeln einschalten, bis der Server (FritzBox) bzw. der D-LAN dafür an ist. Ist das D-LAN auf Client-Seite dann noch aus, sind die Kreise getrennt.

    Zweite Möglichkeit: Suche den Sicherungsautomaten für den D-LAN der Box. Wo in der Reihe ist der? Position 1 = L1, Pos 2 = L2, Pos 3 = L3, Pos 4 = L1 usw. oder du hast die ältere Form der Montage, dann hast du 3 Reihen und jede Reihe ist eine Phase. Das erkannst du an den Sicherungen für den Herd, wie die 3 Automaten für den angeordnet sind, das der alle 3 Phasen hat.
     
    #4
  6. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Ok, werde das mal testen. Aber da ja eine Sicherung für den "Sicherungsring" ist, wird wohl alles bis auf Küche und Bad tot sein.
    Was mir eben noch eingefallen ist, wenn ich Filme übers MediaPortal streame, habe ich keine Probleme. Die laufen durch.
     
    #5
  7. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Dann wird das Problem eher beim CS liegen. Wenn das bis dahin noch kein Mod in den CS Bereich verschoben hat, wede ich das heute Abend mal veranlassen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
    #6
    kalle1984 gefällt das.
  8. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    5.875
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Hi,
    beim Streamen wird in aller Regel gepuffert, da fallen evtl. kurze Aussetzer garnicht weiter auf.
    Ich tippe weiterhin auf unterschiedliche Phasen der Steckdosen.
    Man sollte bei Dlan auch auf Verteiler- oder Verlängerungskabel verzichten und den Adapter direkt in der Steckdose haben.

    Gruß
    janni1
     
    #7
  9. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Adapter sind Steckdosenadapter und somit direkt in der Steckdose. Mit dem Puffern könntest du natürlich Recht haben.
    Was halt merkwürdig ist, das es nur sporadisch auftritt. Mal hat man 3 Aussetzer innerhalb einer halben Stunde und dann läuft es wieder stundenlang ohne Probleme.
     
    #8
  10. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    5.875
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Hi,
    da wird wohl nur ein Log vom Server wenn es aussetzt was nützen.
    Dort wird man dann sehen ob es an einem disconnect liegt.

    Gruß
    janni1
     
    #9
  11. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Hier mal ein Aussetzer.

    2013/11/01 20:34:29 9665490 c encrypted cccam-client 192.168.178.xxx granted (WZ, au=on (1 reader))
    2013/11/01 20:34:32 965F6B8 c WZ disconnected from 192.168.178.xxx
     
    #10
  12. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    5.875
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Hi,
    sieht wirklich nach einem Netzwerkproblem aus.

    Gruß
    janni1
     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    Ja, da hilft wohl wirklich nur testweise nen Kabel zu ziehen.
    Habe aber eben ne Runde PS3 gezockt und werde da auch nicht disconnected, das ist das was mich so stutzig macht.
    Und mein Receiver neu flashen würde ich auch erst machen, wenn ich ihn als Ursache feststellen kann.

    Edit: Habe jetzt mal probeweise ein Netwerkkabel gezogen und werde die ganze Sache beobachten.
    Bitte Beiträge zusammen führen. Wollte eigentlich editieren. Scheiß neues Tapatalk.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2013
    #12
  14. kalle1984
    Offline

    kalle1984 Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    AW: Freezer im HS per DLAN

    So, habe es jetzt ein paar Tage per Netzwerkkabel am Laufen gehabt.
    Es treten jetzt nur noch ganz selten Freezer auf (1-2x am Tag), dafür dauern diese aber länger (statt 10 sec. ca. 30 sec.).
    An manchen Tagen lief es auch Freezerfrei, jedenfalls in der Zeit, wo ich zu Hause war.
    Ich glaube die weitere Suche gestaltet sich wie die Nadel im Heuhaufen, es sei denn ihr habt noch Ideen.

    MfG kalle
     
    #13
  15. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Freezer im HS per DLAN

    Da das LAN-Kabel die Symtomatik etwas verbessert hat aber nicht behoben, wissen wir schon mal, dein D-LAN läuft nicht so rund wie es könnte. Ich bin immer noch der Meinung, dass du die D-LAN Verbindung durch Übersprung über 2 Phasen herstellst. Das ist störanfällig. Dazu ist da aber noch ein anderes Problem, was durch das Problem mit dem D-LAN nur verstärkt wird. Ich hab aber noch keine Idee, was das sein könnte.
     
    #14
    kalle1984 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen