1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von Graf Orlok, 11. Februar 2010.

  1. Graf Orlok
    Offline

    Graf Orlok Hacker

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wisborg
    Hallo,

    ich möchte gerne selber ein Freetz-Image für den "Betrieb" mit CCcam und OScam selber bauen. FB 7270 V3 mit 16MB. Dank der guten Anleitung unter trac.freetz.org klappt das Erstellen auch sehr einfach.

    Natürlich sind dort einige Dinge nicht gelistet und erklärt. Dazu meine Fragen:

    - Kann ich einfach das aktuelle Freetz 1.1.2. für mein Vorhaben nehmen?

    - Wo bekomme ich die "inoffiziellen" Pakete her?

    - Wie muss ich die einbauen?

    - Möchte auch gerne Fritzload unter Freetz laufen lassen. Habe hier ein Image, wo das als CGI drauf ist. Wo bekomme ich die CGI Erweiterung her?

    Hier die Pakete, CGI Erweiterungen und Patches, die ich installieren möchte:


    Offizielle Pakete:

    Callmonitor
    dnsmasq
    dropbear
    vsftp
    Samba


    CGI-Erweiterungen:

    AVM firewall CGI


    Patches:

    Patch USB storage names
    Raise the count of connectable usb device to 9
    Remove ftpd
    Remove smbd


    Inoffzielle Addons:

    FritzLoad Port90
    CCcam
    OScam


    Habe ich wichtige Pakete etc. vergessen?


    Vielen Dank und viele Grüße

    Graf Orlok
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Graf Orlok
    Offline

    Graf Orlok Hacker

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wisborg
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Ok, durch viel googlen und lesen bin ich weiter gekommen.

    Man kann unter Freetz auch Addon-Pakete installieren. Dazu gibt's im Freetz-Ordner den Unterordner addon. Dort müssen die Pakete rein. Zusätzlich muss dazu noch die Datei static.pkg angepasst werden. Ist hier nachzulesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Aber wo bekomme ich jetzt dieses FritzLoad-Addon-Paket her?


    Viele Grüße

    Graf Orlok
     
    #2
  4. zyklo-vik
    Offline

    zyklo-vik Newbie

    Registriert:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Hallo Graf Orlok,

    wie schaut es bei dir aus, bist du weiter gekommen?
    Gab es sonstige Stolpersteine?
    Bei den Kernel modules->drivers habe ich die ftdi_sio.ko und die pl2303.ko gesehen. Sind es die die man auswählen muss, oder bringt Oscam/CCcam mit?

    Ich wollte mir auch ein Image bauen, aber eines für die 7170er.

    Wie ist es dann mit diesen Addons, kommen die automatisch auf den Stick? in der Static.pkg kann man ja keinen Pfad angeben.

    Danke für die Antworten
    Bis dann
     
    #3
  5. Graf Orlok
    Offline

    Graf Orlok Hacker

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wisborg
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Jau, bin ich. Ist eigentlich gar nicht schwer. Du bist ja offensichtlich auch schon sehr nah am Ziel.

    Tipp 1: Um ein Image zu erstellen, das auf dem neusten Entwicklungsstand ist, solltest Du die Quelldateien immer direkt aus dem Freetz Trunk beziehen. Der Befehl im Terminal dazu lautet:

    Code:
    svn co [URL]http://svn.freetz.org/trunk[/URL] freetz-trunk

    Tipp 2: Den Treiber für RS232 ftdi_sio musst Du unbedingt aus dem Freetz Menü auswählen. Der ist in den Addons nicht vorhanden!


    Tipp 3: Thema Addons: Das sind nur die Startdateien für die jeweiligen Emus. Die haben auf dem USB Stick nichts verloren. Die gehören in den Ordner Addon unter freetz-trunk. Wichtig: Rechte für alle Addon-Dateien auf min. 755 setzen.

    Tipp 3a: Nochmal Addons: Guck Dir in den Addon-Datein mal die hinterlegten Pfadangaben an, damit Du weißt, ob der Pfad auf Deinem USB Stick /cs/ oder /emu/ heißen muss. Du kannst Die Pfade natürlich auch anpassen.

    Viel Erfolg

    Graf Orlok
     
    #4
  6. andPS2
    Offline

    andPS2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Hallo,
    klingt teilweise immer noch sehr rätselhaft
    Woher bekommt man denn nun die packages wie z.B. cccam,
    oscam, newcs und fritzload?
    Und auf dem USB Stick der im Board geposteten Images liegen doch auch
    EMU Binaries ?!
     
    #5
  7. Graf Orlok
    Offline

    Graf Orlok Hacker

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wisborg
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Nö, das klingt gar nicht rätselhaft. Deine "packages" heißen "Addons" und das sind nur die Startdateien für die Emus (cccam etc. pp.). Diese sollten direkt im Freetz liegen.

    Die eigentlichen Emus sind auf dem Stick.

    Viel Erfolg

    Graf Orlok
     
    #6
  8. andPS2
    Offline

    andPS2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Freetz selber bauen - woher & wie CCcam/OScam

    Ok das Bauen hat geklappt. Allerdings habe ich nun diverse Problemchen.
    Habe mal einen eigenen Thread dazu aufgemacht.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7

Diese Seite empfehlen