1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zum Topfield 5000PVR Masterpiece

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von TomDouly, 23. November 2008.

  1. TomDouly
    Offline

    TomDouly Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten!
    Bin auf der Suche nach einem neuen Receiver, er sollte einen TwinTuner haben, eine Platte und wichtig: Austria soll hell sein. Ich habe mich schon ein wenig eingeschossen auf das o.g. Gerät und wollte mich jetzt noch etwas "unter der Theke" informiren.
    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Teil, wenn ja, welche? Wie gesagt, A ist mir wichtig, geht das mit dem Gerät überhaupt, und wenn ja, wie groß ist der Aufwand/ Kosten?
    Bei einem Bekannten mit einem relativ billigen HDD Receiver ist mir der hohe Geräuschpegel des Teils unangenehm aufgefallen, wie ist das bei dem Gerät?
    Ich habe über die Suche was gefunden, dass man, um bei dem was hell zu machen ein Modul braucht?!?
    Sonst habe ich eigentlich nur gutes über die Marke gelesen hier, aber nichts speziell zum 5000MP.
    Wäre super, wenn mir jemand etwas auf die Srünge helfen könnte.
    P.S. Bin immer noch offen für Alternativen im Bereich bis ~280,-€ wenn sie leise sind und A hell machen.

    Vieln Herzlichen schon mal!
    Tom
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Topfdeckel
    Offline

    Topfdeckel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Hab ich auch.
    Ort:
    Hier.
    AW: Fragen zum Topfield 5000PVR Masterpiece

    Hab nicht direkt Erfahrung mit dem Masterpiece aber mein TF5000PVR unterscheidet sich im Grunde nur durch die Maße und ein anderes Display. Austria ist hell mit DiabloCam light 2.3. Kostete vor 'nem halben Jahr in Kombi mit dem CAS3+ (zum Beschreiben des Cams) 135 €. Bedienung ist einfach.

    Hängt von der verbauten Platte ab. Man kann den Resi auch PVR-ready, also ohne Platte, kaufen und die Platte seiner Wahl nachrüsten.
     
    #2
  4. TomDouly
    Offline

    TomDouly Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fragen zum Topfield 5000PVR Masterpiece

    Hallo Topfdeckel,
    vielen Dank für Deine Antwort. Welche Platte ist denn leise? Die von Topfield empfehlen anscheinend Samsungs, gibt es leisere? Was kommen da für welche rein? 2,5´denk ich, SATA oder IDE?
    Was wird denn mit dem Diablo noch hell?
    Gibt es einen anderen Resi mit meinen Anforderungen, der das ohne weitere hardware machen kann???
    Danke!
    Tom
     
    #3
  5. Topfdeckel
    Offline

    Topfdeckel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Hab ich auch.
    Ort:
    Hier.
    AW: Fragen zum Topfield 5000PVR Masterpiece

    Samsung-Platten werden für PVRs schon gern genommen. Speziell die HA250JC wird oft empfohlen.

    Wenn Du bastelfreudig bist, sollte alles möglich sein. Als ich meinen Topf gekauft habe, waren noch 3,5er IDEs üblich. Bin dabei geblieben.
    Zu (legalen) Fragen rund um Topfield-Produkte gibt es übrigens ein Klasse-

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit echten Spezialisten.

    Momentan soll Premiere Familie wieder gehen. Hab es noch nicht probiert.

    Wenn es nur um die Ösis geht, tut es auch ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Der macht sie mit Emu hell und läuft mit externen HDDs. Er ist bei der Plattenwahl allerdings etwas eigen und die Timer funktionieren auch nicht sehr zuverlässig.
    Ansonsten schau Dich einfach mal bei den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um! Dort gibt es auch Threads, in denen die Receiver gelistet sind, die mit dem jeweiligen Modul die TV-Welt mehr oder weniger erleuchten.
     
    #4

Diese Seite empfehlen