1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support Fragen zu Roaming im Ausland mit Galaxy S3

Dieses Thema im Forum "Samsung Android Handys" wurde erstellt von rodenfohle, 12. Oktober 2012.

  1. rodenfohle
    Offline

    rodenfohle Freak

    Registriert:
    17. März 2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich habe seit ca. einem Monat mein erstes Smartphone (Galaxy S3, mit Vodafone Vertrag). Deshalb kenne ich mich noch nicht so gut aus. Schon gar nicht wie es sich im Ausland mit den Roaminggebühren verhält. Nun fahre ich nächste Woche nach Belgien. Ich habe irgendwo gelesen das ich beim S3 einfach nur oben in der Benachrichtigungszeile Mobile Daten ausschalten soll. Das würde genügen damit keine Roaminggebühren auf mich zukommen. Stimmt das?
    Dann noch eine Frage. Ich habe die App Toralarm installiert und würde diese gerne Samstags für ca. 3-4 Stunden aktivieren um die Bundesligaergebnisse zu erfahren. Wenn ich jetzt aber Mobile Daten wieder einschalte kommen doch bestimmt einige Roaminggebühren auf mich zu. Ich denke, das dass Handy dann doch bestimmt Updates etc. macht. Gibt es irgend eine Möglichkeit um dem zu entgehen?
    Wie teuer wäre es denn ungefähr wenn ich Mobile Daten sagen wir mal für 5 Stunden einschalte? Kann man das ungefähr sagen?
    Es wäre super nett wenn mir jemand antworten würde. Vielen Dank.
    Gruß
    rodenfohle
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2012
    #1

Diese Seite empfehlen