1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Frage zum TimeShift der 800SE Clone

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von Ponyriemen, 5. September 2012.

  1. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Huhu...

    habe momentan noch ne Pingulux, denke aber über ne 800HD se nach.

    Meine Frage an die Spezi`s hier:
    Ich vermisse die Timeshift Funktion, dass man standardmässig im laufendem TV-Betrieb zurück (!) springen kann, ohne vorher Pause gedrückt zu haben um dann innerhalb der "Aufnahme" vor- oder zurück spulen zu müssen.

    Soll heissen: Box einschalten, TV gucken, nach 15 Minuten normalen TV ohne irgendwas zu machen fällt mir auf, dass ich in den letzten 30 Sekunden was nicht kappiert habe und will zurück, um mir das nochmal anzusehen.

    Ich kenne das von MediaPortal (HTpc-Software) und das Feature gefällt mir sehr gut, hab mich dran gewöhnt.

    Ist sowas grundsätzlich mit der Box/einem bestimmten Image möglich?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    "permanent timeshift"
    -----------------
    Mit permanent timeshift lässt sich dein Vorhaben realisieren!
    Am besten mit einer ext. USB HDD mit ca. 30GB reicht !
     
    #2
    Ponyriemen gefällt das.
  4. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    Danke für Deine Antwort.

    Ok, das Plugin hab ich schonmal mit der Pingulux versucht, leider wurde die Box dadurch so lahm, dass eine normale Bedienung voll in die Hose ging.
    Ist die Clone-Box soviel stärker, dass das damit flüssig geht? Hast Du da selber schon Erfahrung gemacht?

    Gruss
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    Wenn du die permanente Timeshiftaufnahme nach extern verlagerst (USB Aktiv Hub) wird deine interne HDD und das System nicht überfordert!
     
    #4
  6. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    Ok!
    Nur zum Verständnis: der Pingulux hat nur ne externe HDD, keine interne. Wieso war/ist der damit überfordert und die 800 se nicht?

    Sollte es nicht der Logik nach so sein, dass ne SATA (intern) schneller läuft als ne externe USB (2.0)?
     
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    Permanent Timeshift wie der Name schon sagt macht mit einer internen HDD bei einer Dreambox nicht so viel Sinn.
    Die int. HDD als Dauerläufer muss nicht sein, kann aber. Musst du selbst entscheiden!
    Ja permanent Timeshift läuft sehr gut mit einer DM800se !
     
    #6
    Ponyriemen gefällt das.
  8. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    Ach deshalb nicht intern, ok, da stimme ich Dir vollkommen zu. Hatte ich anders verstanden. ;)

    Danke Dir!
     
    #7
  9. gamerfreak66
    Offline

    gamerfreak66 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum macht timeshift auf der internen nicht viel sinn? Geht doch eins und die ganze dream wird nicht wärmer als 35c

    Und von den maximalen schreib lese zyklen muss sie das auch aushalten man bedenke den temp speicher eines pcs der wird auch die ganze zeit beschrieben und gelöscht auf ner ganz normalen platte.

    Oder die auslagerungsdatei.
     
    #8
  10. Ponyriemen
    Offline

    Ponyriemen Freak

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zum TimeShift der 800SE Clone

    im Temp-Speicher eines PCs wird sicherlich nicht die Datenmenge geschrieben, wie es bei einem TimeShift-File wäre. Auch die Auslagerungsdatei wird nur wenig bis gar nicht beschrieben, je nach Grösse des RAMs, also hinkt der Vergleich etwas. ;)
    Klar hält eine Festplatte das aus. Genauso gut hält ein Porsche 500 KM VOllgas aus. Die Frage ist nur: macht das Sinn? Muss das sein? Klar ist doch, dass man damit die Lebenszeit der HDD verkürzt. Um wieviel, bleibt sicher dahingestellt, aber sicher ist das.

    Dann doch lieber extern auf nen "billigen" Stick, der schnell zu tauschen ist, falls nötig.
     
    #9

Diese Seite empfehlen