1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Garmin NÜVI 1440

Dieses Thema im Forum "Garmin Archiv" wurde erstellt von kulkum, 20. September 2010.

  1. kulkum
    Offline

    kulkum Newbie

    Registriert:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend,

    im Mediamarkt gibt es zur Zeit das Garmin NÜVI 1440 für 149 Euro.

    Laut dem kleinem Schild ist es auch für Fussgänger und Radfahrer geignet, was für mich sehr wichtig ist.

    Beim googeln habe ich über das 1440 so gut wie Nichts gefunden, daher meine Frage:

    Wie sind Euere Erfahrungen mit Garmin (Akkulaufzeit und Bedienung) und gibt es für das Gerät diese topografischen Karten? (Deutschland würde völlig ausreichen)

    Danke schön.

    Sabine
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Garmin NÜVI 1440

    Bei dem Gerät handelt es sich um die abgespeckte Variante des 1490Tpro. Im Gegensatz zu diesem hat es kein Bluetooth und einen kleineren internen Speicher mit der 22-Länder-Version der CN (Westeuropa). Oder anders ausgedrückt entspricht es dem 1340Tpro, jedoch mit dem großen 5"-Display. Mit den Einschränkungen gegenüber dem teureren Modell lässt sich in den meisten Fällen sicher gut leben - ein Bluetooth-Freisprecher im Navi ist selten wirklich gut und die fehlenden Kartendaten der CN lssen sich bei Bedarf problemlos auf SD-card nachrüsten.

    Als Fußgängernavi für Stadtspaziergänge ist es besonders mit den cityXplorer-Karten durchaus brauchbar, sofern man nicht zu lange unterwegs ist bzw. die Möglichkeit hat, das Navi wieder aufzuladen. Viel mehr als 2-2,5 Stunden sind ohne externe Energiequelle nicht drin.

    Für das Fahrrad besitzt das Gerät zwar die entsprechende Routingoption, allerdings mangelt es an einer geeigneten Fahrradhalterung, einer ausreichenden Akkukapazität und der für das Fahrrad nicht gerade unwichtigen Wasserdichtheit.

    p.s.: Topo-Karten können grundsätzlich auf jedem Garmin-Gerät verwendet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2010
    #2
  4. kulkum
    Offline

    kulkum Newbie

    Registriert:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Garmin NÜVI 1440

    Recht vielen Dank.

    Sabine
     
    #3
  5. kulkum
    Offline

    kulkum Newbie

    Registriert:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Garmin NÜVI 1440

    Mahlzeit Jungs,

    habe mir heute das Garmin 1440 PRO gekauft und habe es an das USB Ladegerät angeschlossen.

    Bei einem Navigon leuchtet unten eine rote LED beim laden, hier sehe ich Garnichts. Lediglich die grüne LED am Ladegerät leuchtet.

    Gibt es beim Garmin keine Ladeanzeige oder bin ich blind?

    Helft mir bitte!

    Sabine
     
    #4

Diese Seite empfehlen