1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Firmware ab Version 3.08

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von Theovil, 17. Juni 2008.

  1. Theovil
    Offline

    Theovil Newbie

    Registriert:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Hallo Leute,
    Ist euch dass auch schon aufgefallen dass bis Firmware 3.06 es möglich wahr
    • Die .ts Datei an PC anzuschauen ( mit Nero Show Time , Windows Media Player)
    • Die .ts Datei mit Nero Vision direkt auf DVD gebrannt wurden konnte
    Diese 2 Punkte gehen ab Version 3.08 – 3.12 nicht mehr
    Mit welchen Programm brenne ich jetzt die .ts Dateien auf DVD?:13:


    P.S. wer einen Rechtschreibfehler findet darf Ihn behalten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Topfdeckel
    Offline

    Topfdeckel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Hab ich auch.
    Ort:
    Hier.
    AW: Frage zu Firmware ab Version 3.08

    Ist mir im Fall des WMP aufgefallen. Bin auf den GOM Player umgestiegen.

    Nee, ist mir entgangen. Das liegt wahrscheinlich daran, daß ich seit 'ner halben Ewigkeit keine DVDs mehr gebrannt habe.

    Mit jedem beliebigen. :4:
    Wenn es aber eine Video-DVD werden soll, wirst Du wohl aber vorher den Transport Stream in reines MPEG2 umwandeln müssen. Geht z.B. mit MPEG Streamclip.
     
    #2
  4. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Frage zu Firmware ab Version 3.08

    Stimmt, irgendwie hat sich da wohl was bei der Tonspur geändert, denn der Konverter HDTVtoMPEG meldet beim Einlesen "Could not find a Channel" und verweigert den Dienst, und ProjectX bemerkt beim Konvertieren "kein PMT gefunden " (Program Map Table), bearbeitet aber das File trotzdem und korrekt.

    Bin auch schon länger beim GOM-Player, der spielt so ziemlich alles ab......
    Sollte mal tatsächlich was nicht abspielbar sein, kann man mit dem K-Lite Codec-Pak die nötigen
    Decoder nachinstallieren.

    Ich demultiplexe die .ts mit ProjectX und erstelle dann mit Ifoedit eine DVD-Struktur, die man mit jedem beliebigen Brutzler auf Scheibe bringen kann.
    Mit ProjectX kann man bei der Gelegenheit auch Werbung oder Vorlauf/Nachlauf herausschneiden.
     
    #3

Diese Seite empfehlen