1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

frage für satprofis

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von dferran, 13. September 2011.

  1. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nach einem hagelsturm hat mein monteur
    rotor und lnb ausgewechselt und schrauben gut befestigt
    dann ging meine Triax 110 auf dem Hausdach wider sehr gut
    jetzt nach einer Woche folgendes Problem:
    mein monteur liegt langsam auch vor einem Rätsel
    alle Positionen gehen gut vorallem die im Osten
    aber Thor,Sirius und Nilesat kommen nie ganz richtig
    der empfangspegel schlägt von 0 auf 90 und wieder zurück
    so das das Bild immer wackelt
    früher hatte ich Thor ohne Probleme einwandfrei?
    kann mir da jemand Tips geben
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sigi06
    Online

    sigi06 Chef Mod

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: frage für satprofis

    Hi!

    hm, wurden die Daten richtig eingegeben Breiten, Längengrad. Du kannst ein bisschen spielen mit dem Resi und entweder ins + oder ins- deine Antenne einstellen und beim besten Signal entweder Thor oder Nilesat speichern. Sollte das nicht klappen da muss noch einmal die Antenne ausgerichtet werden...Weil die muss extakt stimmen sonst ist nix mit USALS..
    Deine genaue Standortdaten kannst Du bei Dishpointer.com ablesen wo Du Standort eintippst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2011
    #2
  4. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: frage für satprofis

    komisch ist
    wenn es kalt ist gehen alle positionen gut
    wenn es feuchtwarmes wetter ist hab ich dieses problem auf mehreren positionen, sprich der empfangspegel geht hin und her und bleibt nicht fix
    komisch?
    oder kann es auch sein das die schuessel probleme macht, weil sie einbeulungen hat vom hagel?
    was kann da nur sein?
     
    #3
  5. sigi06
    Online

    sigi06 Chef Mod

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: frage für satprofis

    Hi!


    hm, glaube nicht dass es an paar Dellen solch Probleme auftauchen. Eher Tendiere ich dass es am Receiver liegt. Würde mal anderen Resi anschliessen und feststellen ob die gleichen Sympthome auftreten...
     
    #4
  6. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: frage für satprofis

    ja am anderen receiver selbe probleme
     
    #5
  7. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: frage für satprofis

    Wie lang ist das Kabel vom LNB bis zum Receiver ?
    Ist der F-Stecker am LNB neu abgesetzt worden ?
    Welches LNB wurde verbaut ?
     
    #6
  8. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: frage für satprofis

    ja der monteur hat das LNB ausgewechselt und ein neues ran getan
    das kabel vom lnb zu reiceiver ist etwa 20m
     
    #7
  9. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: frage für satprofis

    Ja, das sagtest Du in Deinem Anfangspost ja schon.
    Ich fragte aber:

    Also welcher Hersteller und ggf. Bezeichnung des neuen LNBs.
    Außerdem:

     
    #8
  10. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: frage für satprofis

    Wenn sie echt Beulen hat vom Hagel,kannst du sie getrost entsorgen! Damit stimmt die Focusierung nicht mehr ,da kannst du machen was du willst!
     
    #9
  11. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: frage für satprofis

    ich denke schon das sie beulen hat
    ich kann es zwar nicht erkennen aber
    zum beispiel auf astra gehen gewisse sender gut andere gehen nicht
    meistens gehen die vertikalen besser als die horizontalen
    manchmal kommt der sender 5 minuten gut rein dann verschwindet das signal
    was denkt ihr ist es die schüssel oder was anderes
    der motor dreht ja
    der kann es nicht sein
    das lnb ja auch nicht wenn es gewisse sender gut empfänt und der receiver auch nicht weil ich 3 receiver schon ausprobiert habe und überall das selbe phänomen
     
    #10
  12. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: frage für satprofis

    Leider gibt es die Tatsache, das "neue LNBs" schon ab Werk eine Macke haben ...

    Was ist mit meiner anderen Frage ...

    So ... von wegen Grünspan oder komplett vermodert.

    Die Frage nach dem verbautem neuen LNB ist auch noch nicht beantwortet worden.

    Ist jetzt nichts persönliches gegenüber Dir aber nach dem Schema kann Dir leider keiner schnell helfen, wenn Infos nur Kleckerweise oder garnicht kommen.

    Ein Bild von Deinem Spiegel im Ist-Zustand (mit Beulen) könnte auch sehr hilfreich sein, um Dir zu sagen ob er noch was taugt oder nicht ... da hat barsch vollkommen Recht mit seiner Aussage:

     
    #11
    Derek Buegel gefällt das.
  13. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel Chef Mod

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.500
    Zustimmungen:
    9.956
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: frage für satprofis

    Hallo
    Ohne Übertreibung kann man sagen, Astra und ein paar Beulen machen fast nix (übertrieben gesagt). Entweder die Schüssel ist extrem schlecht erreichbar oder der Themenersteller will uns testen. So eine Schüssel kostet nicht die Welt, so das es kein Problem sein sollte einfach eine Neue/Andere an zu bauen. Ich selber habe schon eine 40er gesehen Die war total verbeult und funktionierte trotz alldem.


    MfG
     
    #12
  14. emotion
    Offline

    emotion Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: frage für satprofis

    Hallo.

    Welchen Rotor hast Du? Ich denke, daß der Rotor zu viel Spiel hat. Nach einiger Zeit und überhaupt mit einer 110cm Antenne haben z.B. die Usals-Motoren einiges an Spiel (hatte schon welche mit 1-2cm). Wenn dann natürlich ein bischen der Wind geht, dann ist das Signal weg und gleich wieder auch mal da!

    Oder die ganze Antenne ist nicht gut montiert!

    Wenn die Antenne verbeult ist, dann hat dies sehr wohl eine Auswirkung auf den Empfang, aber wenn diese gut eingestellt ist, so sollte es auf Astra keine Probleme geben. Weiters würde dann das Signal immer schlecht sein!

    Leider kommen mir täglich Antennen unter, die schlecht bis sehr schlecht montiert sind :(.

    lg
    emotion
     
    #13
  15. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: frage für satprofis

    endlich eine gute nachricht
    du hast recht
    das wird es wohl sein
    warte schon 2 wochen auf mein satinstalateur
    montag sollte er kommen
    ich denke er muss die ganze stange neu machen das alles schön grad ist,
    alles neu einstellen gut befestigen
    und dann wirds wieder gehen
    der motor hat zuviel spiel das wirds wohl sein
    aber einer neuer spiegel kann ja trotzdem nicht schaden
     
    #14
  16. emotion
    Offline

    emotion Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: frage für satprofis

    Hallo nochmal.

    Wenn die Stange nicht gerade ist, so wird der Motor auch nie die richtige Kurve fahren können und der Satellit wird nie 100%ig empfangen werden können!
    Also Grundvoraussetzungen für einwandfreien Empfang sind:
    1. Stange sehr gut befestigt
    2. Stange 100%ig gerade befestigt
    Danach würde ich erst einmal beginnen die Antenne einzustellen.

    Natürlich kann eine neue Antenne nicht schaden.

    Viel Spaß noch
    lg
     
    #15

Diese Seite empfehlen