1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formvollendetes Heimkinoerlebnis: HD+TV testet Beovision 7-40

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von Borko23, 7. Februar 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    <TABLE style="WIDTH: 100%; mso-cellspacing: 0cm; mso-yfti-tbllook: 1184; mso-padding-alt: 0cm 0cm 0cm 0cm" class=MsoNormalTable border=0 cellSpacing=0 cellPadding=0 width="100%"><TBODY><TR style="mso-yfti-irow: 0; mso-yfti-firstrow: yes"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm" vAlign=top>Formvollendetes Heimkinoerlebnis: HD+TV testet Beovision 7-40 <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:eek:ffice:eek:ffice" /><o:p></o:p>




    </TD></TR><TR style="mso-yfti-irow: 1"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm">Mit dem Beovision 7-40 präsentiert Bang und Olufsen einen außergewöhnlichen LCD-Fernseher, der den Blu-ray-Player gleich integriert hat. Das DF-Schwestermagazin HD+TV hat ihn getestet. </TD></TR><TR style="mso-yfti-irow: 2"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm">



    </TD></TR><TR style="mso-yfti-irow: 3"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm">Der Blick auf die Preisangabe wirft zunächst Fragen auf: Warum sollte man für einen 40-Zoll-LCD einen fünfstelligen Betrag entrichten? Bereits nach dem Auspacken zeigt der Hersteller allerdings mit aller Vehemenz, was Sie für den stattlichen Preis erwarten dürfen: Eine Skulptur aus Glas und Metal bäumt sich vor dem Betrachter auf, der spätestens nach dem Einschalten sprachlos die Tasten der ungewöhnlichen Fernbedienung drückt.
    So dreht sich der Fernseher nicht nur zur Sitzposition, sondern das Display wird passend zur Sitzhöhe geschwenkt und dies völlig lautlos. Im Optionsmenü dürfen Sie die Position des Fernsehers penibel bestimmen und vorgeben, welche Stellung der LCD-TV im ein- und ausgeschalteten Zustand einnehmen soll. Die Abstimmung auf unterschiedliche Inhalte ist ebenso denkbar, so können Sie vorgeben ob während einer Audio-CD-Wiedergabe das Display deaktiviert wird und der Fernseher eine andere Position einnimmt. Eines der Hauptausstattungsmerkmale ist der tegrierte Blu-ray-Player, der erst in Erscheinungtritt,wenn Sie die versteckte berührungsempfindliche Taste an der Unterseite des Displays betätigen. Als würde der Fernseher Ihnen die Hand reichen wollen, schwenkt der metallene Laufwerksteller aus dem Inneren hervor. Generell stellt die Verarbeitungsqualität alles Bisherige in den Schatten: Keine einzige Taste trübt den 360-Grad Anblick, die geräuschlose, fernsteuerbare Positionierung sowie edelste Materialien begeistern jedes Mal aufs Neue.

    Ebenso konkurrenzlos gestaltet sich das Lautsprecherkonzept des Beovision 7-40. Im Gesamtpaket enthalten ist der Aktivlautsprecher Beolab 7-2, der allein knapp elf Kilogramm auf die Waage bringt und unübersehbar unterhalb des Displays zu schweben scheint. Die akustische Darbietung entspricht einem vollwertigen HiFi-System und kann sich somit mit externen Lösungen messen.
    Sowohl die Klangtreue als auch Belastbarkeit gehen über integrierte Lösungen weit hinaus, sodass dynamische Kinofilme in großer Wohnzimmerumgebung kein Problem für den Beovision 7-40 darstellen. Ob der Fernseher in der Bilddarstellung ebenso punktet erfahren Sie in unserem umfangreichen Test, der gleichzeitig eine Premiere darstellt: Dank neuem Software-Update werden bisherige Darstellungsfehler konsequent ausgemerzt.

    <o:p></o:p>



    </TD></TR><TR style="mso-yfti-irow: 4"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm"><o:p></o:p>






    </TD></TR><TR style="mso-yfti-irow: 5; mso-yfti-lastrow: yes"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 0cm; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 0cm"><TABLE style="WIDTH: 150pt; mso-cellspacing: 0cm; mso-yfti-tbllook: 1184; mso-padding-alt: 7.5pt 7.5pt 7.5pt 7.5pt; mso-table-lspace: 2.25pt; mso-table-rspace: 2.25pt; mso-table-anchor-vertical: paragraph; mso-table-anchor-horizontal: column; mso-table-left: right; mso-table-top: middle" class=MsoNormalTable border=0 cellSpacing=0 cellPadding=0 width=200 align=right><TBODY><TR style="mso-yfti-irow: 0; mso-yfti-firstrow: yes; mso-yfti-lastrow: yes"><TD style="BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; PADDING-BOTTOM: 7.5pt; BACKGROUND-COLOR: transparent; PADDING-LEFT: 7.5pt; PADDING-RIGHT: 7.5pt; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-RIGHT: #e0dfe3; PADDING-TOP: 7.5pt"></TD></TR></TBODY></TABLE>
    <o:p></o:p>








    </TD></TR></TBODY></TABLE>
     
    #1
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.

Diese Seite empfehlen