1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Flachantenne für den Balkon

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jamiebb, 17. Juli 2009.

  1. Jamiebb
    Offline

    Jamiebb Ist oft hier

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin!!

    Hab da mal ne Frage. Ich habe bei meinem Mehrfamilienhaus eine Satantenne auf dem Dach mit einem single LNB für Astra 19,2! Ich hatte jetzt vor diese Antenne zu erweitern ich wollte noch Astra 23,5 und Hotbird empfangen. Aber wenn ich das für das ganze haus machen muss wäre das ganz schön teuer. Jetzt kam mir der Gedanke da ich einen eigenen Balkon habe und mein Wohnzimmer direkt daneben ist mir eine Flachantenne zu besorgen oder es gibt doch sogar schon was das man unter einem Stuhl montiert! Wieviele Satelliten kann ich mit einer Flachantenne ansteuern und ist die Montage schwierig? Eigentlich müsste ich ja nur ein oder zwei Kabel dann in mein Wohnzimmer ziehen oder sehe ich das Falsch??
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Flachantenne für den Balkon

    Hallo, willst du die Flachantenne montieren, damit es schöner aussieht?
    In dem Fall würd ich eher sagen die auf dem Dach auszubauen, da die Flachantenne einiges kostet.
    140,-€ wirste schon anlegen müssen, oder eine normale Schüssel mit LNB für 20,- - 35,- und noch mal 6,- - 12,- für einen DISEqC den du aber bei einer Flachantenne sowiso auch brauchen würdest. :JC_hmmm:
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Flachantenne für den Balkon

    schau dir

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mal an,auf jeden Fall unauffällig und schöner wie ne Schüssel
    ich habe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hier
    da passt auch ein Twin Lnb rein,dann musst du aber 2 Kabel anschliessen
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2009
    #3
    Pilot und chopp gefällt das.
  5. knc
    Offline

    knc Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Flachantenne für den Balkon

    Moin,<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:eek:ffice:eek:ffice" /><o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    Also eine echte Flachantenne wird direkt auf einen Satelliten ausgerichtet. Daher kannst Du keine 2 Positionen auf einmal empfangen (zumindest ist mir bisher so etwas noch nie untergekommen). Beachte auch, dass eine solche Antenne nicht steil montiert wird sondern in einem Winkel (Elevation) von ca. 30° . Das nimmt schon viel Platz auf einem Balkon ein. Eine Montage sollte auch besser an eine fixen Halterung erfolgen.<o:p></o:p>
    Ich weiß nicht, wie viele Satanschlüsse Du in Deiner Wohnung hast, aber am einfachsten wäre es, die vorhandene Anlage nur für Dich zu erweitern, sofern möglich und von den anderen Teilnehmern erlaubt. Ich würde z.B. ein LNB auf eine Multischiene montieren und auf z.B. Hotbird ausrichten. Dieses Signal mit dem Signal von Astra über einen einfachen DiSEqc A/B Schalter (gibt es auch für mehrere LNB’s) in Deine Wohnung speisen. So musst Du nichts an der Verkabelung ändern und Du könntest über Deinen Receiver über den DiSEqc Schalter Astra oder den anderen Sat wählen….<o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
     
    #4
    chopp gefällt das.
  6. Jamiebb
    Offline

    Jamiebb Ist oft hier

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Flachantenne für den Balkon

    @papa Joe

    ja genau so eine Antenne meinte ich! Der Aufwand die Antenne auf unserem Dach auszubauen ist einfach zu hoch. Ich hatte schon 2 Leute da die sich das angeschaut haben und der Endpreis lag so bei 300 € und das ist mir die Sache nicht wert! Deswegen kam ich auf die Idee mit so einer Miniantenne die ich dann einzeln auf meinem Balkon plazieren kann. Dann hätte ich einmal das Lnb kabel was jetzt schon in meinen Reciever geht und für das zweite ist dann auch noch platz. Welcher Satellit wäre denn am sinnvollsten anzusteuern? Ich weiss ist ne blöde Frage was schaut ihr denn am meisten ausser Astra 19,2?
     
    #5

Diese Seite empfehlen