1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Festplatte "zerschossen"?

Dieses Thema im Forum "Kaon" wurde erstellt von WoWe, 4. Januar 2014.

  1. WoWe
    Offline

    WoWe Ist oft hier

    Registriert:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da ich den Jahresrückblick der heute-show verpaßt habe, habe ich eine Wiederholung auf ZDF Neo oder so aufgezeichnet. Die Aufnahme ließ sich aber nicht abspielen - das aktuelle Bild fror einfach ein. Löschversuch der Datei führt zum Absturz des Kaon S7 (Neustart!). Festplattendiagnose/Wiederherstellung im PC erfolgreich, aber gleiches Ergebnis. Also neue Aufnahme einer weiteren Wiederholung auf einer anderen Platte - und so ziemlich genau das gleiche Verhalten. Letztlich habe ich die Platten im PC formatiert, so daß sie im Kaon S7 dann neu formatiert werden konnten und nunmehr wieder laufen.
    Zunächst hatte ich befürchtet, die erste Platte würde sterben (machte klickende Laufgeräusche) und daher die Aufnahme hin sei. Aber auch die zweite Platte???
    Die dritte Aufzeichnung der heute-show am 31.12. läßt sich problemlos abspielen und natürlich auch löschen.
    Weiß jemand ein Erklärung?

    p. s.: Die erste Platte (Hitachi) läuft jetzt wieder leise - das Geräuschmanagement war deaktiviert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2014
    #1

Diese Seite empfehlen