1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte läuft ständig

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von esdoalex, 26. Oktober 2009.

  1. esdoalex
    Offline

    esdoalex Newbie

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab mit meiner HDD am mx40 ein kleines Prob.
    Nach dem Initialisieren und nach einer Aufnahme läuft die Platte ständig weiter, das hört auch nach Stunden nicht auf. Ich habe die SW 3.43 drauf und als HDD die Seagate Barracuda LP 5900.12 (ST31000520AS).

    Ich habe extra eine neue leise Platte gekauft, und nicht eine meiner alten benutzt, um es im Wohnzimmer leise zu haben.

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Sandra75
    Offline

    Sandra75 Hacker

    Registriert:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Wie ist die Platte formatiert? FAT32 oder NTFS? Probier mal umzuformatieren.
    Ist auf der Platte irgendeine Software? Evtl. diese Software entfernen.
    Oder besorg dir ne Funksteckdose:emoticon-0103-cool:
     
    #2
  4. esdoalex
    Offline

    esdoalex Newbie

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Hallo,
    die Platte ist in NTFS formatiert.
    Es ist keine weitere Software auf der Platte.
    Das mit dem Ausschalten ist so eine Sache, die hier manche als schlecht empfinden. Und ich habe auch danach immer wieder Probs die Dateien am Rechner auszulesen.
    Was ich zudem auch dachte, dass der smart aus dem Standby heraus aufnehmen kann, aber das geht irgendwie nicht.
    Bin auf die Lösungen gespannt, denn die Problechen mehren sich ein wenig.

    Danke für eure/dein Engegament
     
    #3
  5. esdoalex
    Offline

    esdoalex Newbie

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Hallo,

    meine Platte war in FAT32 und ist jetzt in NTFS formatiert. Hatte keine Verbesserung gebracht.

    SW ist keine drauf, aber jedes Mal wenn ich die Platte am Rechner hatte, gibts diesen Recycled und den System... -Ordner. Oft entstehen solche Probs mit der Platte, dass nichts mehr gelesen werden kann. Ich weiß nicht mehr, wie ich richtig mit der Platte umgehen soll. Man soll ja am besten die Streams am Rechner schneiden und umbenennen, aber danach ist's mit der Platte schwierig. Meist bleibt nur wieder formatieren.

    Bin auf Lösungen zu meinen Problemchen gespannt.
     
    #4
  6. Sandra75
    Offline

    Sandra75 Hacker

    Registriert:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Der MX40 ist kein PC und kommt nur mit kleineren Partitionen zurecht, deshalb zum Aufnehmen eine 32 GB Partition erstellen(am besten am PC und die Platte einmal richtig durchformatieren, kein Schnellformat!). Diese Aufnahmepartition am MX40 nochmal formatieren. Das geht fix, denn der Smart macht nur Schnellformat. Den restlichen Platz auf der Platte als Archiv nutzen und Filme die du geschnitten hast auf Partition 2 ablegen.
    Ausserdem sollte noch erwähnt werden, dass man entweder ALLES was auf der Aufnahmepartition war löscht oder gar nix. Soll heissen, dass wenn du 3 Filme aufgezeichnet hast und einen davon angeschaut hast, dann diesen gesehenen Film nicht einfach weg löschen. Danach macht der MX40 ebenfalls Zicken beim Aufnehmen. Dateien auf der Aufnahmepartition löschst du am besten direkt am MX40, nicht am PC, denn am MX40 werden sie ordentlich gelöscht. Aufnahmepartition am besten regelmäßig am MX40 formatieren.
    Dateien am MX40 nicht unbedingt umbenennen oder verschieben, wenn das Aufnahmemedium so zickig ist wie deins, das kann problematisch werden. Ich hatte dadurch schon einen ziemlichen Datenverlust.
    Am PC Dateien umbenennen, allerdings keine Sonderzeichen verwenden..... auch kein äöüß.
    Ich hatte schon reichlich Probleme mit der alten TEAC 3,5" am MX40 aber eigentlich nur, wenn die Platte NTFS formatiert war.
    Und dass die Platte ständig Geräusche macht und gar nicht mehr aufhören will hatte ich ebenfalls nur unter NTFS.
    Was ist das denn für eine Platte, die du hast? Ist das eine 2,5" ohne zusätzliches Stromkabel? Die sind am MX40 auch problematisch. Am besten die externe Platte auch separat mit Strom versorgen.
     
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. esdoalex
    Offline

    esdoalex Newbie

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Wow,
    danke für diese umfangreiche Antwort. Ich werde die 1TB Platte mal in Fat 32 umformatieren, und in 2 Teile teilen.
    Mal sehen, ob meine 3,5 Zoll-Platte mit Netzteil dann Ruhe gibt.
    Das mit dem Löschen über den mx40 ist mir auch neu, wobei ich das mit dem Umbennen bekannt war.
    Ich meld mich wahrscheinlich erst nächste Woche dazu.
     
    #6
  8. esdoalex
    Offline

    esdoalex Newbie

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte läuft ständig

    Hallo Leute,

    also, ich habe nun nach Anleitung alles gemacht, aber die Platte summt immernoch,
    und das obwohl ich nun ständig das Ding leer machen muß.
    Hat noch jemand einen Tipp, woran es liegen kann, dass die Platte nicht richtig in den Ruhezustand/ Standby fährt.

    Danke euch.
     
    #7

Diese Seite empfehlen