1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ferrari will 2010 nicht mehr antreten

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von a_halodri, 12. Mai 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    "Wenn sich die Regeln nicht ändern, werden wir 2010 nicht an der Formel 1 teilnehmen" - mit dieser Drohung sorgt der italienische Formel-1-Rennstall Ferrari für ein Formel-1-Beben.

    Hintergrund der Ankündigung ist der andauernde Streit um die Budget-Reglementierung, die für 2010 angekündigt wird. Sollte diese Regel nicht abgeschafft werden, tritt Ferrari mit seinem Rennstall nicht an.

    Auch die Rennstalls Toyota, BMW und Red Bull hatten gegen die Neuregelung gewettert und mit einem Rückzug gedroht.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ferrari will 2010 nicht mehr antreten

    Formel 1 ohne Ferrari?: Die nächste Drohung

    Ferrari wird sich nicht für die Saison 2010 einschreiben, wenn die Regeln unverändert bleiben.

    Mit Spannung wurde das Ferrari-Vorstandsmeeting am Dienstag erwartet. Nach dem Briefschlagabtausch zwischen FIA-Präsident Max Mosley und Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo bestätigte der Vorstand am Dienstagnachmittag, dass Ferrari sich nicht für die Formel-1-Saison 2010 einschreiben werde, sollte die Budgetobergrenze von 40 Millionen Pfund samt einer Zweiklassen-F1 kommen.



    "Die Priorität für die Zukunft sind gleiche Regeln für alle Teams, ein stabiles Reglement und eine kontinuierliche Fortsetzung der FOTA-Bemühungen für methodische und progressive Kostensenkungen", heißt es in einem Presseschreiben des italienischen Herstellers.
    "Wenn diese unabdingbaren Prinzipien nicht respektiert und die Regeln für 2010 sind geändert werden, wird Ferrari seine Autos nicht für die nächste Formel 1 WM einschreiben."
     
    #2

Diese Seite empfehlen