1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ferrari sagt Vettel den Kampf an

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 12. Januar 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ferrari sagt Vettel den Kampf an


    Nach dem Desaster im Saisonfinale 2010 hat Ferrari Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel den Kampf angesagt.
    "2011 werden wir wieder die Sieger sein. Wir sind auf Rache aus und wollen beide Titel", sagte Teamchef Stefano Domenicali.
    Das Debakel von Abu Dhabi, als taktische Fehler den Spanier Fernando Alonso im Duell mit Vettel den Titel kosteten, hat die Scuderia nach Ansicht von Domenicali überwunden.
    "Wir haben die Meisterschaft verloren, weil wir Fehler gemacht haben. Und es gab Schwierigkeiten in der Mannschaft, die man nicht verstecken kann", sagte der Teamchef: "Aber wir haben versucht, die richtigen Entscheidungen zu treffen, und alle schlechten Dinge aus dem Kopf verbannt. Wer deprimiert ist, gibt den Gegnern einen Vorteil. Wir aber gehen mit viel Enthusiasmus in die neue Saison."
    Ferrari hat sich unter anderem von Chefingenieur Chris Dyer getrennt und dafür den bisherigen stellvertretenden Technikdirektor Pat Fry befördert sowie den früheren Red-Bull-Experten Neil Martin als Chef-Strategen verpflichtet.

    Sport1.de
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen