1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fernseher kein Brüllwürfel mehr

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 9. Februar 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Fernseher kein Brüllwürfel mehr

    Privatsender haben die unangenehme Eigenschaft, Werbespots und auch Trailer in höherer Lautstärke als das restliche Programm auszustrahlen - um die Aufmerksamkeit zu erhöhen.

    [​IMG]

    Der neue "GTV-Volcont" des Herstellers Gefen eliminiert nach einer Mitteilung am Dienstag Lautstärkenschwankungen bei TV- und Musikanwendungen unabhängig vom Eingabe-Level und hält den Ton auf konstantem Level. Die Audioquellen werden an den Eingang des Geräts und der Audio-Ausgang an das TV-Gerät oder an den AV-Empfänger angeschlossen.

    Der "Stabilizer" akzeptiert Zweikanal/Stereo LPCM oder analoge Eingänge. Er wird über die Bypass-Taste an der Vorderseite oder über eine Fernbedienung zur Auswahl der aktiven Audio-Quelle gesteuert. Zu laute Werbung hat ihren Preis: 165 Euro will Gefen für die Hardware kassieren.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen