1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos FC Energie Cottbus trennt sich von Rudi Bommer

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von hennes7, 5. November 2013.

  1. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    2. Bundesliga, Energie Cottbus: Energie Cottbus hat sich von Cheftrainer Rudi Bommer getrennt. Laut dpa wird ab sofort der bisherige Assistenzcoach Uwe Speidel übergangsweise das Training beim Lausitzer Fußball-Zweitligisten übernehmen. Nach vier Spielen ohne Sieg und ohne Tor war der ehemalige Erstligist FC Energie in der 2. Liga auf einen Abstiegsplatz gestürzt. Bommer hatte zwar am Montag noch das Training geleitet. Die Klubspitze aber sah keine Chance mehr, mit dem 56 Jahre alten Fußball-Lehrer die Wende zu schaffen. Zuletzt hatte die Mannschaft von neun Spielen nur eins gewonnen. 13 Punkte nach 13 Spieltagen sind der bislang schlechteste Saisonstart der Cottbuser in der 2. Bundesliga. Am Abend hatte es ein abschließendes Gespräch mit dem Trainer gegeben, der beim FC Energie noch einen Vertrag bis zum Sommer 2014 hatte. Jetzt sollen offiziell die Gespräche mit Nachfolgekandidaten beginnen. Als möglicher neuer Cheftrainer wird der Berliner Stephan Schmidt gehandelt.

    Quelle: sueddeutsche.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen