1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von habibbido, 10. Dezember 2012.

  1. habibbido
    Offline

    habibbido Freak

    Registriert:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe eine FB 7240 mit Freetz 8875 laufen.

    Da ich ab und an Probleme mit meinem DynDNS habe (Synchronisiert nicht richtig und es kommt zu einem Fehler), würde ich gerne meine FB überwachen und abfragen, ob der DynDNS-Service korrekt läuft.
    Den Anhang 65917 betrachten

    WatchDog habe ich nicht in meinem Image. Ist soetwas mit Crontab möglich?

    Ich habe schon viele Beiträge mit vorschlägen dazu gefunden, leider wird mit Crontab aber immer eine Datei ausgeführt, welche auf der FB in einem bestimmten Verzeichnis liegt.
    Jedoch habe ich diese angesprochenen Verzeichnisse nicht.

    Danke!
    André
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Kein watchdog? Bis du dir sicher. Ist das ein Stick oder Nonstickimage?

    Beim Nonstickimage ist watchdog bei oscam zu finden, ganz unten

    Edit: Mit crontab ist so etwas auch möchlich,dazu muss du ein script haben. Was entweder auf deim Stick liegt oder intern auf der Box ist
     
    #2
    habibbido gefällt das.
  4. Skywalker
    Offline

    Skywalker Chef Mod

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Guckst du...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
    habibbido gefällt das.
  5. habibbido
    Offline

    habibbido Freak

    Registriert:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Du hast Recht, es steht bei oscam dabei. Schande über mich. :)
    Wie läuft das nun mit der Überwachung damit?

    @Skywalker: Lieben Dank. Allerdings ist erwähnt, dass wget benötigt wird. Woher sehe ich, ob mein Image das beinhaltet?
     
    #4
  6. Superhansi
    Offline

    Superhansi Spezialist

    Registriert:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mittendrin
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Eine richtige (100%) Überwachung war mit dem Watchdog bisher nicht möglich - jedenfalls ist das bei den älteren Versionen so.
    Deshalb gibt es das von Skywalker verlinkte Script.
    Ob am Watchdog-Script was geändet wurde kann ich dir sagen, ich kenne das aktuelle Script nicht.

    Ev. kann mal jemand was dazu sagen der sich damit auskennt (oder das Script mal posten).


    Per telnet zur Box verbinden und "wget" eingeben, kommt eine Fehlermeldung ist kein wget enthalten.



    Gruß Superhansi
     
    #5
    habibbido gefällt das.
  7. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Du trägst unter DYN-DNS Adresse: deine dyndns ein und aktivierst DynDns Watchdog aktivieren

    Dann sollte das funktionieren. Past die dyndns-ip nicht zu deiner richtigen wird dsl getrennt. Ob das funktioniert kann ich nicht sagen. Nutze kein Nonstickimage


    Ob du wget im Image hast kannst du unter Satus-Freetzinfo nachsehen

     
    #6
    habibbido und Superhansi gefällt das.
  8. Superhansi
    Offline

    Superhansi Spezialist

    Registriert:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mittendrin
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Gut, dann ist das neu und sollte funktionieren.

    Bisher, in den mir bekannten, Watchdog-Scripts fand kein IP-Adressen-Vergleich statt.
    Es wurde nur die Dyn-Adresse angepingt, wenn das ging war alles gut.


    Edit:
    wget wird dort nicht angezeigt wenn es in der busybox integriert ist - daher ist diese Prüfung nicht 100% aussagefähig.

    Habe mir gerade mal die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    runtergeladen.
    Hier ein Auszug aus der Watchdog.sh:
    Code:
    check_dyndns() {
        get_ustor
        ERROR_MSG="dsld restart - dynamic DNS problems"
        if [ "$(ping -c4 google.de | grep -c seq)" -eq 4 ]; then
            if [ "$WATCHDOG_DYNDNS_INTERNAL" = "yes" ]; then
            local CHECKING_ADDRESS="$(sed 's/.*[ \t]//g' /var/tmp/ddnsstat.txt 2>/dev/null)"
            else
            local CHECKING_ADDRESS="$WATCHDOG_DYNDNS"
            fi
            if [ "$(ping -c4 $CHECKING_ADDRESS | grep -c seq)" -ne 4 ]; then
            local RESTART_DSLD='y'
            fi
            if [ -n "$RESTART_DSLD" ]; then
            get_ustor
            echo "$(date) => $ERROR_MSG" >>$WATCHDOG_LOG
            modsave flash >/dev/null 2>&1
                if [ "$WATCHDOG_SEND_DYNDNS" = "yes" ]; then transmit_mail; fi
                /etc/init.d/rc.dsld restart
            fi
        fi
    Da wird keine Ip-Adresse verglichen, die Dyn-Adresse wird 4mal angepingt.
    Dieser Watchdog bietet also keine 100%ige Kontrolle ob der Dyn-Dienst funktioniert.

    Gibt es ev. einen anderen Watchdog mit IP-Vergleich?



    Gruß Superhansi
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2012
    #7
    Skywalker gefällt das.
  9. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    @Superhansi

    Da war ich wohl mit meine Aussage zu schnell und ziehe sie zurück. Habe mir jetzt mal die ganzen Watchdog-Scripts angsehen. Die in den addons für oscamintern drin sind. Dort sehe ich gar keine dyndns-script.
    Es sind nur
    card-init-error
    #!/bin/sh

    DAEMON=OSCAM
    . /mod/etc/conf/oscam.cfg

    echo "OSCam Card-Initializing-Error Check aktiviert"
    sleep 10

    echo "Check if the card was detected correctly..."
    while [ -n "$(grep "card initializing error" /data/logs/oscam.log)" ]
    do
    echo "--------------------------------"
    echo "Card initializing error detected"
    echo "--------------------------------"
    echo "Killing all oscam-processes..."
    killall -9 oscam
    echo "Deleting the old cardserver.log..."
    rm -rf /data/logs/oscam.log
    echo "Restarting oscam..."
    sleep 1
    /data/cs/oscam/oscam -b -c /data/cs/oscam
    sleep 12
    if [ "$OSCAM_MAILCARD" = "yes" ]; then
    mailer \
    -s "Karte wurde Re-Initialisiert" \
    -f $OSCAM_MAILADRS \
    -t $OSCAM_MAILADRS2 \
    -m $OSCAM_MAILPF \
    -a $OSCAM_MAILUSER \
    -w $OSCAM_MAILPASW

    sleep 1
    fi

    done
    echo "It is running correctly."
    cs-log-reset
    #!/bin/sh

    cp /dev/null /data/logs/oscam.log
    #cp /dev/null /var/media/ftp/uStor01/logs/camd3.log
    #cp /dev/null /var/media/ftp/uStor01/logs/carduser.log
    dsld
    #!/bin/sh

    DAEMON=OSCAM
    . /mod/etc/conf/oscam.cfg

    if [ "$(ping -c2 "lycos.de" | grep -c "seq")" -eq 2 ]; then #Initaliesierung das DSL da ist
    echo "DSL vorhanden"
    sleep 1
    echo "Watchdog startet"

    while true;
    do

    sleep 180 #Zeitintervall für Ausführung

    while [ "$(ping -c5 $OSCAM_HOST | grep -c "seq")" -ne 5 ]; #"MEINE.DOMÄNE.de"
    do
    echo "DSL wird neu gestartet"
    killall dsld
    mailer \
    -s "DSL wurde Neu Gestartet" \
    -f $OSCAM_MAILADRS \
    -t $OSCAM_MAILADRS2 \
    -m $OSCAM_MAILPF \
    -a $OSCAM_MAILUSER \
    -w $OSCAM_MAILPASW

    sleep 3

    dsld -i -n
    sleep 5

    done;
    #echo "Alles I.O." #Wenn gewünscht Ordnungsmeldung
    done
    else
    echo "Kein DSL verfügbar"
    fi
    mail-reboot
    #!/bin/sh

    DAEMON=OSCAM

    . /mod/etc/conf/oscam.cfg


    sleep 180
    if [ "$OSCAM_MAILREBO" = "yes" ]; then
    mailer \
    -s "Router wurde Neu Gestartet" \
    -f $OSCAM_MAILADRS \
    -t $OSCAM_MAILADRS2 \
    -m $OSCAM_MAILPF \
    -a $OSCAM_MAILUSER \
    -w $OSCAM_MAILPASW sleep 1
    fi
    oscam-watchdog
    #!/bin/sh

    DAEMON=oscam
    . /mod/etc/conf/oscam.cfg

    #Checking if OSCAM is still running
    OSCAMPID="$(pidof oscam)"
    if [ -z "$OSCAMPID" ]
    then
    echo "$(date) => OSCAM was down" >> /data/logs/watchdog.activities
    /etc/init.d/rc.oscam restart

    if [ "$OSCAM_MAILRUN" = "yes" ]; then
    mailer \
    -s "OSCAM-Dienst wurde beendet--> Neu Gestartet" \
    -f $OSCAM_MAILADRS \
    -t $OSCAM_MAILADRS2 \
    -m $OSCAM_MAILPF \
    -a $OSCAM_MAILUSER \
    -w $OSCAM_MAILPASW

    sleep 1
    fi
    fi
    remove-cronjob-oscam
    #!/bin/sh

    crontab -l > /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    grep -v "oscam-watchdog.sh" /var/tmp/flash/mod/crontab-file > /var/tmp/flash/mod/crontab-file-new
    rm -rf /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    grep -v "cs-log-reset.sh" /var/tmp/flash/mod/crontab-file-new > /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    rm -rf /var/tmp/flash/mod/crontab-file-new
    crontab /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    rm -rf /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    set-cronjob-oscam
    #!/bin/sh
    crontab -l > /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    echo -e "*/3 \t * \t * \t * \t * \t /data/watchdog/oscam/oscam-watchdog.sh" >> /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    echo -e "* \t 6 \t * \t * \t * \t /data/watchdog/oscam/cs-log-reset.sh" >> /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    crontab /var/tmp/flash/mod/crontab-file
    #rm -rf /var/tmp/flash/mod/crontab-file
     
    #8
    Superhansi und habibbido gefällt das.
  10. habibbido
    Offline

    habibbido Freak

    Registriert:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Danke für eure Aufklärungen.

    Also den WatchDog habe ich nun mal so aktiviert. Mal schauen ob das klappt.
    Sieht/Merkt man, wenn der WatchDog was zu beanstanden hatte und auf Grund eines DynDNS-Fehlers mal den Dienst neustarten musste?

    Und bzgl. wget: Unter meinen Freetz-Infos ist das aufgeführt. Demnach sollte das enthalten sein ... ich kann also mal Superhansis Script testen.
     
    #9
  11. Superhansi
    Offline

    Superhansi Spezialist

    Registriert:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mittendrin
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    @rolu2
    Die Dyn-Adresse wird mittels ping in der "dsld.sh" geprüft.
    Code:
    sleep 180       #Zeitintervall für Ausführung
    
                [B]while [ "$(ping -c5 $OSCAM_HOST | grep -c "seq")" -ne 5 ];[/B]    #"MEINE.DOMÄNE.de"
                do
                         echo "DSL wird neu gestartet"
                        killall dsld
                mailer \
                -s "DSL wurde Neu Gestartet" \
                -f $OSCAM_MAILADRS \
                -t $OSCAM_MAILADRS2 \
                -m $OSCAM_MAILPF \
                -a $OSCAM_MAILUSER \
                -w $OSCAM_MAILPASW
    Ist also nichts anderes, als bei der Stick-Variante.
    Den Watchdog zu aktivieren ist schon mal besser als gar keine Prüfung, aber funktioniert eben nicht zu 100%.

    Allerdings: Auf einer Client-Box bewirkt der Watchdog (Stick- und none-Stick-Variante) bezüglich DynDNS gar nichts - also sinnfrei.

    @habibbido
    Wenn wget vorhanden ist sollte das Script laufen.


    Gruß Superhansi
     
    #10
  12. rolu2
    Online

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    @Superhansi

    Das script hatte ich auch gemeint, war mir aber nachher nicht mehr ganz sicher.
     
    #11
  13. habibbido
    Offline

    habibbido Freak

    Registriert:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Ich hab die Non-Stick-Variante (nicht Client).

    a) Also einfach per FTP auf die FB verbinden und die Datei unter "Dokumente" ablegen?
    b) Die Endung "txt" dann logischerweise entfernen?
    c) Dann einfach den "Programmcode" bei crontab rein (bei freetz) und speichern?
     
    #12
  14. Gismotro
    Online

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.055
    Zustimmungen:
    4.009
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: FB 7240 - DynDNS mittels Crontab überwachen

    Eigentlich muß man die Datei doch nur auf den PC ziehen, dort mit einem Linux- Kompatiblen Editor (VIM) bearbeiten und dann per FTP auf die Fritte im binary-Modus kopieren. Datei / Skript muß halt dann noch per crontab gestartet werden.

    Steht aber auch alles hier beschrieben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #13
    Superhansi gefällt das.

Diese Seite empfehlen