1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Falk Ibex Cross: Outdoor-Navi auch fürs Auto

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 19. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falk stellt auf der IFA in Berlin das neue Ibex Cross vor. Das robuste 3,5-Zoll-Outdoor-Navigerät ist beim Biken und Wandern, aber auch im Auto voll einsetzbar.
    Das Ibex Cross von Falk ist ein Navigerät für alles. Das Outdoor-Navi verfügt über einen 3,5 Zoll (8,9 Zentimeter) großen Touchscreen, es ist wasserdicht und gegen Stürze geschützt und wird mit vorinstallierten Rad- und Wanderkarten für Deutschland ausgeliefert. Das Kartenmaterial ist routingfähig, so dass die Touren unterwegs geändert werden können. Ebenso ist es möglich, Tracks aus dem Internet auf das Ibex Cross zu übertragen.


    [​IMG]

    Straßenkarten von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind auf dem Ibex Cross aber auch installiert. Beim Einsatz im Auto navigiert es mit Hilfe von Fahrspurassistent, Echt-Sicht-Funktion und Ansage von Straßennamen und Autobahnen durch den Verkehr. Der Staumelder TMC hilft beim Umfahren von aktuellen Verkehrsbehinderungen.
    Das neue Ibex Cross erleichtert auch das Umsteigen auf den öffentlichen Nahverkehr. Seine Funktion „Bus & Bahn“ bietet detaillierte Informationen über das Streckennetz des öffentlichen Personennahverkehrs von mehr als 60 Städten sowie das Bahn-Fernverkehrsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Das Falk Ibex Cross wird mit Fahrrad- und mit Autohalterung (mit integriertem TMC-Empfänger) ausgeliefert und soll ab November im Handel erhältlich sein. Einen Preis für den Alleskönner nannte Hersteller United Navigation bislang noch nicht.



    Quelle: Connect
     
    #1

Diese Seite empfehlen