1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Falcao unterschreibt in Monaco

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von Fisher, 31. Mai 2013.

  1. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    16.968
    Punkte für Erfolge:
    113
    Radamel Falcao stürmt künftig für den AS Monaco.

    Der Transfer-Hammer ist in trockenen Tüchern. Der AS Monaco bestätigt die Verpflichtung von Radamel Falcao. Der Kolumbianer kommt von Atletico Madrid zum Aufsteiger in die Ligue 1.

    Der Vertrag des 27-Jährigen bei den Monegassen läuft fünf Jahre lang.

    "Wir sind stolz darauf, dass wir uns einen der besten Spieler der Welt gesichert haben", freut sich der russische Oligarch Dmitri Rybolowlew, der Präsident des ASM ist.

    Nach Porto und Madrid ist Monaco Falcaos dritte Europa-Station. Qualle:Sport1.at


    Ein weiterer Meilenstein zum ehrlichen Fußball.

    Aufsteiger Monaco kauft dank eines Scheichs alles, was nicht rechtzeitig auf die Bäume kommt, so dass selbst ein Verein wie der FC Barcelona inzwischen schon als "Projekt" und nicht mehr als Großgeldausgeber mit Millionenschulden bezeichnet wird.

    Falcao verdient sich im steuerfreien Monaco ein Jahr lang eine goldene Nase, bevor er zu Real Madrid wechselt (das durfte er von Atletico aus nämlich nicht).

    Irgendwie frage ich mich, warum es noch Vereine gibt, die einigermaßen ehrlich wirtschaften.

    Gruß

    Fisher
     
    #1

Diese Seite empfehlen