1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe USB-Festplatte - HD-Aufnahmen meist im Eimer

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von spider6367, 11. Januar 2010.

  1. spider6367
    Offline

    spider6367 Meister

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit kurzem habe ich an meiner DM800 eine USB-Festplatte (letztes Saturn-Angebot) mit 1TB. SD-Aufnahmen gehen ohne Probleme, auch Timeshift, nur wenn ich Sky Cinema HD oder History HD aufnehmen will, sind die Aufnahmen meist unbrauchbar. Das Bild stockt schon zu Beginn der Aufnahme. Wenn ich Glück habe, sind 2 von 10 Aufnahmen in Ordnung. Timeshift auf den Sky HD Sendern geht schonmal garnicht.
    Probeaufnahmen von ORF1HD gingen jedoch.
    Ist USB für HD zu langsam?
    Oder ist die Platte allgemein zu langsam? Ist eine Samsung HD103SI
    Am PC konnte ich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 250Mbit/s ermitteln (am USB2.0 Anschluss)
    Wie schnell ist der USB der Dream? Kann man das irgendwo ermitteln?
    Als Image nutze ich Gemini 4.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    2.113
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: externe USB-Festplatte - HD-Aufnahmen meist im Eimer


    Hi!

    habe auch eine Samsung mit externem Netzadapter und die Aufnahme ist okey. Formatiert habe die nicht mit Fat32 sondern Ext3 und lüppft einwandfrei...Da die auch an meiner Coolstreambox verwendet wird...
     
    #2
  4. spider6367
    Offline

    spider6367 Meister

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: externe USB-Festplatte - HD-Aufnahmen meist im Eimer

    Fat32 wäre ja auch quatsch bei den grossen Dateien. Im Gemini wird die Platte in einem Linux Dateisystem formatiert (Ext2, Ext3, keine Ahnung), eine Auswahl hat man eh nicht zur Verfügung.

    Nachtrag: Eben nochmal eine Probeaufnahme von History HD (1:23min) gemacht, mindestens 3 Ruckler in der Aufnahme. Das is doch sch*****.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2010
    #3
  5. spider6367
    Offline

    spider6367 Meister

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: externe USB-Festplatte - HD-Aufnahmen meist im Eimer

    so, heute morgen mal rasch auf Newenigma2 gewechselt, jetzt scheint es zu funktionieren, auch Timeshift auf HD Sendern
     
    #4

Diese Seite empfehlen