1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von nino15000, 16. Januar 2013.

  1. nino15000
    Offline

    nino15000 Ist oft hier

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe meine FritzBox 7390 mit aktuellem freetz ausgestattet "DEB_XXL_7390_05.50_TB-2.4.de" da ich Sie als Cardserver (Oscam) benutzen möchte.

    Jetzt stellt sich schon beim Einrichtungsassistent die Frage "interner Speicher oder USB-Stick" und wenn USB-Stick welches Format ist empfehlenswert??? Zur Auswahl stehen EXT2, EXT3, vFAT und NTFS. Ich lege sehr viel wert auf Stabilität. Und wie sieht es mit CHROOT aus??? Macht das auf eine 7390 überhaupt sinn???

    Ich weis es sind viele fragen hoffe aber ihr könnt einen Neuling wie mir helfen :)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 4real999
    Offline

    4real999 Freak

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

    Ich würde es auf den internen Speicher packen (eine Fehlerquelle weniger).... Funktioniert einwandfrei.
     
    #2
  4. nino15000
    Offline

    nino15000 Ist oft hier

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

    Kann ich denn im internen Speicher ganz normal lesen/schreiben wie ein usb-stick zwecks oscam-Dateien, Logs. Und wie sieht es mir den verschleiß aus? Die Schreibzyklen sind ja auch nicht unendlich?

    Brauche ich nicht dennoch ein USB-Stick wegen den uStor?
    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     
    #3
  5. rolu2
    Offline

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    3.908
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

    Bei der 7390 kann man alles in den internen Speicher kopieren. Daher ist kein Stick nötig. lesen/schreiben ist möglich
     
    #4
  6. nino15000
    Offline

    nino15000 Ist oft hier

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

    Ich bin euren Rat gefolgt. Jedoch habe ich folgendes Problem. Jedesmal wenn ich die Fritzbox neustarte werden die bearbeiteten Oscam-Dateien wiederhergestellt.
    Die Fritzbox kann sich im internen Speicher nichts merken. Was kann ich tun :-(
     
    #5
  7. 4real999
    Offline

    4real999 Freak

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: EXT2, EXT3, vFAT oder NTFS

    aber oscam ist dann noch drauf mit allen configs?
    Worüber bearbeitest du denn die configs?
     
    #6

Diese Seite empfehlen