1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von t1107, 21. August 2009.

  1. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte mir mal eine Medion Festplatte an meine FB 7170 per USB gehängt. Einmal ist ein Drucker an der FB und dann noch die Festplatte, beides über einen 4er USB Hub.
    Scheinbar bekommt die Festplatte nicht genügend Strom und läuft nicht an.
    Ist das Problem generell bei einer aktiven, also mit separatem Stromanschluss ausgestatteten Festpl. behoben?
    Könnt ihr mir da eine Festpl. empfehlen? Es ist doch ausserdem bestimmt so, dass die Festpl. nicht läuft, wenn ich nicht drauf zugreife, oder summt die 24h vor sich hin, auch im standby?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

    Welche Baugröße und welche Kapazität sollte das gute Stück denn haben?(2,5" oder 3,5" 500GB oder 1TB)
     
    #2
  4. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

    500 GB würden mir schon reichen, es geht mir nur darum, dass ich das Teil auch ansprechen kann im Netzwerk. Keine Ahnung, obs damit getan ist, einfach eine mit Stromanschluss zu nehmen?!?!
     
    #3
  5. n.primera
    Offline

    n.primera Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

    hey,

    ich kenne einige, die ein Gehäuse gekauft haben, und einfach eine Platte eingebaut haben. Funktioniert überall. Habe selbst 3 externe hier, und diese laufen ohne Probleme. Allerdings sind alle mit separatem Stromanschluss. Ich denke nicht, daß es da zu Problemen kommt.

    Jedoch wirst du mit einer Usb-Platte an der 7170 nicht glücklich. Kauf dir lieber eine NAS oder NDAS. Damit wirst du mehr freude haben. ;-)

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2009
    #4
  6. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

    Ist auf jeden Fall besser eine mit externem Stromanschluß zu nehmen. Einige Festplatten ziehen doch eine Menge mehr als der Anschluss verträgt. Das Angebot an Festplatten ist ja mittlerweile recht groß
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. CrazyIce
    Offline

    CrazyIce Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ext. Festplatte an Fritzbox 7170 - WELCHE?

    Ich würde dir empfehlen ein platte mit externen netzteil oder ein usb hub mit externem netzteil zu verwenden. die fbox gibt nicht viel strom raus hatten das problem schon, als wir nur einen Y-stecker für aus 1 mach 2 usb ports verwendet haben und zweit mp3 player zum laden rangehängt haben..

    bei 500gb kann ich dir western digital empfehlen habe auch 2 stück eine nas und eine usb mit 500gb die auch an der fritz hängt mit externem netzteil schalt nach 1min nicht benutzung schon ab und aktivert sich sofort bei benutzung wieder noch nie probleme gehabt seit ein ein halb jahren..
     
    #6

Diese Seite empfehlen