1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*.Exe und *.dll Files mit UPX komprimieren

Dieses Thema im Forum "Navigon Archiv" wurde erstellt von Sn4Ke, 6. August 2009.

  1. Sn4Ke
    Offline

    Sn4Ke Newbie

    Registriert:
    5. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich stell mich mal kurz vor. Bin der Tim aus Mönchengladbach und habe einen Optimierungsvorschlag für *.exe und *.dll Dateien.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ladet euch die Windows Konsolenversion herunter.

    Dann folgende Schritte ausführen:

    • Datei in einen Ordner mit Winrar, Winace und wie sie alle heißen auspacken
    • dann "Start -> Ausführen -> cmd eingeben und Enter drücken (Die Windows Konsole erscheint)
    • Jetzt zum ausgepackten Pfad navigieren
    • Dann die upx.exe mit dem parameter -9 aufrufen (-9 sorgt für eine sehr starke Komprimierung (z.B. c:\upx303w\upx.exe -9)
    • jetzt kommt hinter der -9 mit einem Leerzeichen getrennt die Datei, die komprimiert werden soll (z.B. J:\Navigon\NAVIGON.exe)
    • dann mit Enter bestätigen

    Beispiel:
    c:\upx303w\upx.exe -9 J:\Navigon\NAVIGON.exe <== dann Enter und die Exe bzw die dll werden komprimiert.

    So schrumpft die NAVIGON.exe von 7.200.768 Bytes auf 2.156.032 Bytes !

    Bitte legt vorher ein Backup der *.exe bzw *.dll Dateien an, die ihr komprimieren möchtet, dass wenn Fehler auftreten, ihr die Datei wiederherstellen könnt.

    Viel Spaß beim Ausprobieren :good:

    lg
    Tim
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. michaelm_007
    Offline

    michaelm_007 Stamm User

    Registriert:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    8.654
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: *.Exe und *.dll Files mit UPX komprimieren

    Danke, aber es gibt da ein Problem mit UPX gepackten Dateien.

    Die Dateien werden im Arbeitsspeicher entpackt und bei einigen Geräten würde es da zu Speicherproblemen kommen.

    Zu dem Packen, gibt es eine Alternative, die über eine GUI verfügt. Einfach mal nach UPXShell suchen.
     
    #2
    Sn4Ke gefällt das.
  4. Sn4Ke
    Offline

    Sn4Ke Newbie

    Registriert:
    5. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: *.Exe und *.dll Files mit UPX komprimieren

    Du hast Recht.

    Wenn das Gerät zu wenig Speicher hat, dann funktionierts natürlich nicht und endet mit einem Absturz.

    Ausprobieren, bei welcher komprimierungsstufe das ganze Thema noch funktioniert.

    Danke für den Hinweis mit der GUI. :ja

    lg
    Tim
     
    #3

Diese Seite empfehlen