1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ex-Hamburger Sorin beendet seine Karriere

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von [Kratos], 29. Juli 2009.

  1. [Kratos]
    Offline

    [Kratos] Ist oft hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Traumwelt
    Der ehemalige argentinische Nationalspieler Juan Pablo Sorin hat seine Karriere beendet. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler, der vor 13 Monaten seinen Vertrag beim Hamburger SV aufgelöst hatte und zu Cruzeiro Belo Horizonte nach Brasilien wechselte, fasste diesen Entschluss wegen hartnäckiger Verletzungsprobleme. "Es war eine schöne Karriere, die ich sehr genossen habe", erklärte Sorin, der mit den Gauchos zweimal an einer WM teilnahm und 1995 U20-Weltmeister wurde.
    Sorin war im August 2006 zu den Hamburgern gewechselt, für die er jedoch nur 24 Bundesligaspiele bestritt, weil er nach einer Knieverletzung ab Mitte 2007 nie mehr richtig Fuß im Team fasste. Mit einem Jahresgehalt von 3,7 Millionen Euro war er damals Topverdiener beim HSV. Für den Libertadores-Cup-Finalisten Cruzeiro bestritt der ehemalige Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft aber nur sechs Spiele in diesem Jahr und war zuletzt nicht mehr berücksichtigt worden.
    Zu den weiteren Auslandsstationen Sorins zählten Juventus Turin, Lazio Rom, der FC Barcelona und Paris St. Germain.
     
    #1

Diese Seite empfehlen