1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EWTN geht mit deutschem Programm auf Sendung

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von pegas, 2. November 2011.

  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Der katholische Fernsehsender EWTN (Eternal Word Television Network) startet am 6. November einen neuen deutschen Fernsehkanal. Nach Jahren kontinuierlichen Aufbaus ist es so weit: unter dem neuen Sendernamen 'EWTN katholisches TV' sendet EWTN jetzt auf einer neuen Frequenz über den Satelliten Astra. 19,2° Ost rund um die Uhr deutsches Programm.

    "Zwar konnten Zuschauer schon bisher 'EWTN Europe' mit einem stets wachsenden deutschen Programmanteil im digitalen Satellitenfernsehen uber Astra sehen, aber durch die Kooperation mit der ASTRA Platform Services GmbH in Unterfohring und den damit verbundenen Frequenz-Wechsel bewegen wir uns jetzt mitten in der deutschen Senderlandschaft, wo sich auch die populästen deutschen Kanale befinden. Dadurch sind wir für Millionen von Menschen leichter zu empfangen und zu entdecken", so Martin Rothweiler, Geschaftsfuhrer von EWTN in Deutschland. Allein über Satellit erreicht EWTN damit mehr als 35 Millionen Menschen im deutschsprachigen Europa. Die Zuschauer können den neuen Kanal auch als Livestream auf der Internetseite des Senders

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und je nach Region im Kabel sehen. Wer bislang 'EWTN Europe' geschaut hat, muss spatestens bis zum 14. Dezember sein Empfangsgerat auf den neuen EWTN-Kanal umstellen.

    Mit dem Sendestart des deutschen Kanals bietet EWTN zahlreiche Neuerungen im Programm: so übertragt EWTN in Kooperation mit dem Kolner Domradio jeden Sonntag live ab 10 Uhr die Heilige Messe aus dem Kolner Dom. Mit 'Pater Johann' steht eine EWTN-Kinderserie im Programm, die international bereits prämiert wurde. Die Serie 'Das II. Vatikanum - 'Geist' und Texte des Konzils' mit dem Kölner Weihbischof und Zeitzeugen Dr. Klaus Dick befasst sich mit der Geschichte und den Dokumenten dieses Ökumenischen Konzils und greift damit ein Thema von besonderer Aktualitat auf. Mit Bezug auf das II. Vatikanische Konzil hatte Papst Benedikt XVI. erst kürzlich ein 'Jahr des Glaubens' ausgerufen, das mit dem 50. Jahrestag der Konzilseroffnung am 11. Oktober 2012 beginnen wird.

    Zum vielfältigen familienfreundlichen Programm des ausschließlich spendenfinanzierten Senders gehören Live-Übertragungen aus Rom, von den Apostolischen Reisen des Papstes und weltkirchlichen Ereignissen wie den Weltjugendtagen ebenso wie Kinder- und Jugendsendungen, Informationen uber den Glauben, christliche Bildung und Lebenshilfe.

    Das deutsche Programm von EWTN ist digital über den Satelliten Astra, 19,2° Ost (neue Frequenz 12.460 MHz horizontal, SR 27.500, FEC 3/4) frei empfangbar. Darüber hinaus ist das EWTN-Programm regional im Kabel und als Live-Stream im Internet unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu sehen.


    Q: SatelliFax
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen