1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eventuell mit Cardsharing Support? Sophos UTM

Dieses Thema im Forum "Andere Router Modelle Archiv" wurde erstellt von negeos, 19. März 2013.

  1. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt einige Zeit an meiner Routersoftware rumgebastelt, um oscam dort zum Laufen zu bekommen. Ich nutze Sohpos UTM 9 und habe jetzt ein Problem weniger, welches ich an der NAS habe: UDEV ist auf dem Router intalliert und nach Konfiguration und Neustart wird mein Reader auch korrekt als /dev/sct angezeigt.

    Probleme habe ich aber beim kompilieren von oscam:
    1. Es läuft rpm auf der Kiste. Welche Distribution es ist, weiß ich allerdings nicht.
    2. Es ist kein Compiler installiert (logisch, ist ja auch ein Router -> Sicherheit) ^^

    uname -a zeigt: Linux heim____.tkom.com 3.3.8-74.g487ae8c-smp64 #1 SMP Mon Jan 21 14:41:16 UTC 2013 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux


    Hab mir ein Backup aller Einstellungen erstellt und als erstes versucht, yum zu installieren, um an make zu kommen. Ebenso wollte ich dialog installieren. Bei beiden sehen die Fehler in etwa identisch aus:

    Code:
    negeos:/home/login # rpm -ivH dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64.rpm --nomd5
    warning: dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64.rpm: Header V4 DSA signature: NOKEY, key ID 42d68235
    error: Failed dependencies:
            libc.so.6()(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libc.so.6(GLIBC_2.2.5)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libc.so.6(GLIBC_2.3)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libc.so.6(GLIBC_2.3.4)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libc.so.6(GLIBC_2.4)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libc.so.6(GLIBC_2.7)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libm.so.6()(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libm.so.6(GLIBC_2.2.5)(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libncursesw.so.5()(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            libtinfo.so.5()(64bit) is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
            rpmlib(FileDigests) <= 4.6.0-1 is needed by dialog-1.1-11.20100428.fc14.x86_64
    
    libc.so.6 z.B. ist aber drauf:

    Code:
    /var/sec/chroot-ha_proxy/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-snort-2922-03/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-ident/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-ipsec/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-pptp/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-snmp/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-quagga/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-httpd/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-ntp/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-dhcpc/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-pppoe/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-dhcps/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-socks/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-bind/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-pptpc/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-xorp/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-openvpn/lib/libc.so.6
    /var/sec/chroot-ppp/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-smtp/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-http/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-pop3/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-clientlessvpn/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-ftp/lib/libc.so.6
    /var/storage/chroot-reverseproxy/lib/libc.so.6
    /usr/lib/ctasd/lib/libc.so.6
    /usr/lib/ctipd/oslib/libc.so.6
    /lib/libc.so.6
    
    mit Option "-nodeps" kommt "Fehler bei Installation" (weiß nicht mehr genau, was). Wenn ich's nochmal versuche "dialog / yum ist bereits intalliert" --- funktionieren tut's aber nicht.

    Scheint ein Problem mit der Chained Root zu geben, sehe ich das richtig?

    Mein Ziel: Eine VM oder Zweitgerät für CS, auf dem ich oscam kompilieren kann. Werde dann auch gerne die frisch kompilierten hier reinstellen.
    Würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

    Gruß
    negeos
     
    #1
    westost gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    938
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Eventuell mit Cardsharing Support? Sophos UTM

    Das ist recht speziell. Aber machbar.
    Was ist denn das genau für ein Gerät?
    Gib mal ein bschl input, idealerweise Datenblatt. "cat /proc/cpuinfo " usw

    Vom Hersteller gibts sicher einen Toolchain / Crosscompiler.
    Deine libc.so werden wohl static links auf irgendwas sein?

    ls -la /lib
     
    #2
  4. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: Eventuell mit Cardsharing Support? Sophos UTM

    Ja, denke auch dass das schon recht speziell ist. Ich hoffe aber, nicht unmöglich. Für die Version 4 der Software hatte der Hersteller selbst ein Pluspack mit Compiler zur Verfügung gestellt. Die DL-Links sind leider down.

    Hier /proc/cpuinfo:
    cat /proc/cpuinfo
    processor : 0
    vendor_id : GenuineIntel
    cpu family : 6
    model : 28
    model name : Intel(R) Atom(TM) CPU N450 @ 1.66GHz
    stepping : 10
    cpu MHz : 1667.000
    cache size : 512 KB
    physical id : 0
    siblings : 2
    core id : 0
    cpu cores : 1
    apicid : 0
    initial apicid : 0
    fpu : yes
    fpu_exception : yes
    cpuid level : 10
    wp : yes
    flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts rep_good nopl aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm dts
    bogomips : 3333.51
    clflush size : 64
    cache_alignment : 64
    address sizes : 32 bits physical, 48 bits virtual
    power management:

    processor : 1
    vendor_id : GenuineIntel
    cpu family : 6
    model : 28
    model name : Intel(R) Atom(TM) CPU N450 @ 1.66GHz
    stepping : 10
    cpu MHz : 1000.000
    cache size : 512 KB
    physical id : 0
    siblings : 2
    core id : 0
    cpu cores : 1
    apicid : 1
    initial apicid : 1
    fpu : yes
    fpu_exception : yes
    cpuid level : 10
    wp : yes
    flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts nopl aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm dts
    bogomips : 3333.51
    clflush size : 64
    cache_alignment : 64
    address sizes : 32 bits physical, 48 bits virtual
    power management:

    Habe die Software jetzt auf einer ausgemusterten ASG 120 installiert (auf 2 GB RAM aufgerüstet). Vorher hatte ich die Soft auf einem FuSi mit AMD X2 laufen (So'n alter Business-PC. 2x Intel-NIC und 4 GB Ram nachgerüstet). Lief auch super. Nur war der Stromverbrauch wohl höher, als er jetzt mit der kleinen Kiste ist.

    Die alte HW-Rev4 unterscheidet sich zur aktuellen nur durch den RAM (Rev 4:1GB; Rev 5:2GB)
    Finde da gerade keinen Link zur Hardware. Hier der Link zum Hersteller/Download der Software:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Achja: Angucken kann man sich die Oberfläche hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Schaut in der kostenlosen Home-Edition genauso aus.

    Edit:
    Hab noch Bilder gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    (Btw: Die aktuelle Version ist weiß, die Vorgänger braun. Die Vorgänger kann man manchmal bei ebay günstig schiessen. Hab 80 € bezahlt. Mit der Home-Edition-SW erlischt zwar der Support und man kann nie wieder die Vollversion installieren, aber wer braucht das @ home schon ^^ 50 IP-Adressen reichen -mir zumindest).



    ls -a /lib:

    ls -a /lib
    . libaudit.so.0 libcap.so.2.11 libe2p.so.2 libhistory.so.5 libncursesw.so.5.6 libnss_files.so.2 libpam.so.0.83.1 librt-2.11.3.so libuuid.so.1.3.0 xcrypt
    .. libaudit.so.0.0.0 libcidn-2.11.3.so libe2p.so.2.3 libhistory.so.5.2 libnet.so.0 libnss_hesiod-2.11.3.so libpci.so.3 librt.so.1 libwrap.so.0 YaST
    dbus-1 libauparse.so.0 libcidn.so.1 libexpat.so.1 libkeyutils-1.2.so libnet.so.0.0.0 libnss_hesiod.so.2 libpci.so.3.1.7 libSegFault.so libwrap.so.0.7.6
    firmware libauparse.so.0.0.0 libcom_err.so.2 libexpat.so.1.5.2 libkeyutils.so.1 libnscd.so.1 libnss_nis-2.11.3.so libpcprofile.so libss.so.2 libxcrypt.so.2
    ld-2.11.3.so libblkid.so.1 libcom_err.so.2.1 libext2fs.so.2 liblzma.so.5 libnscd.so.1.0.2 libnss_nisplus-2.11.3.so libpopt.so.0 libss.so.2.0 libxcrypt.so.2.0.0
    ld-linux.so.2 libblkid.so.1.1.0 libcrypt-2.11.3.so libext2fs.so.2.4 liblzma.so.5.0.3 libnsl-2.11.3.so libnss_nisplus.so.2 libpopt.so.0.0.0 libsysfs.so.2 libz.so.1
    libacl.so.1 libBrokenLocale-2.11.3.so libcrypt.so.1 libgcc_s.so.1 libm-2.11.3.so libnsl.so.1 libnss_nis.so.2 libpthread-2.11.3.so libsysfs.so.2.0.1 libz.so.1.2.3
    libacl.so.1.1.0 libBrokenLocale.so.1 libc.so.6 libgcrypt.so.11 libmemusage.so libnss_compat-2.11.3.so libpamc.so.0 libpthread.so.0 libthread_db-1.0.so lsb
    libanl-2.11.3.so libbz2.so.1 libdbus-1.so.3 libgcrypt.so.11.7.0 libm.so.6 libnss_compat.so.2 libpamc.so.0.82.1 libreadline.so.5 libthread_db.so.1 mkinitrd
    libanl.so.1 libbz2.so.1.0.5 libdbus-1.so.3.4.0 .libgcrypt.so.11.hmac libncurses.so.5 libnss_dns-2.11.3.so libpam_misc.so.0 libreadline.so.5.2 libutil-2.11.3.so modules
    libattr.so.1 libc-2.11.3.so libdl-2.11.3.so libgpg-error.so.0 libncurses.so.5.6 libnss_dns.so.2 libpam_misc.so.0.82.0 libresolv-2.11.3.so libutil.so.1 security
    libattr.so.1.1.0 libcap.so.2 libdl.so.2 libgpg-error.so.0.8.0 libncursesw.so.5 libnss_files-2.11.3.so libpam.so.0 libresolv.so.2 libuuid.so.1 udev


    Beim Hersteller kann ich mich mal nach 'nem Crosscompiler erkundigen. Evtl. rücken die ja Infos raus. Wäre aber cool, wenn hier jemand was dazu sagen könnte.

    Danke und Gruß
    negeos
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
    #3
  5. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    938
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Eventuell mit Cardsharing Support? Sophos UTM

    Warum installierst du auf die Bude nicht einfach ubuntu ?
     
    #4
  6. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: Eventuell mit Cardsharing Support? Sophos UTM

    Weil das mein Router ist :) Ohne den kein INet. Und ehrlich gesagt bin ich als Ex-Freetzer von den Möglichkeiten und dem kostenlosen Angebot der UTM begeistert. Solange die Software frei bleibt, werde ich die nutzen. Aus Ubuntu kann man sicherlich auch einen Router machen. Aber ich denke nicht, in dem Umfang, oder nur mit seeeehr viel Aufwand. Hatte gehofft, dass der umgekehrte Weg einfacher ist.

    Vielleicht weiß ja jemand hier, wie man yum oder direkt make (und evtl. fehlende Pakete) auf die Möhre bekommt. Ist doch bestimmt für den einen oder die andere interessant?! Wenn man eh Hardware mit 2 NICs @home rumliegen hat, kann man daraus Router und Cardserver machen. Der Router hat nur mehr Features als z.B. Freetz (zugegeben frisst er auch mehr Leistung).

    Hoffe, es findet jemand eine Lösung. Ich bleib auch weiterhin dran.

    Gruß
    negeos


    Edit: Hab den Link zum PLuspack gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Allerdings -wie gesagt- schon sehr alt. Einen Versuch mache ich aber.


    Edit2: Das gefundene Paket ist definitiv zu alt. Läuft nicht :( Wäre auch zu leicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
    #5
    westost gefällt das.

Diese Seite empfehlen