1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eurosport stürzt sich wieder in die "Tour de France" - Sendezeiten

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 22. Juni 2011.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Eurosport stürzt sich wieder in die "Tour de France" - Sendezeiten

    Auch diesem Jahr stürzt sich der Spartensender Eurosport in die Übertragungen der "Tour de France". Das Radrennen, in den letzten Jahren vor allem wegen eines tiefen Doping-Sumpfes in den Schlagzeilen, wird über 80 Stunden live zu sehen sein - auch in HDTV für zahlende Abonnenten.

    Die "Tour" beginnt bei Eurosport am 2. Juli auf der Passage du Gois bei Noirmoutier am Atlantik und endet auf dem Champs-Élysées in Paris am 24. Juli. Als Kommentatoren sind Karsten Migels, Gerhard Leinauer und Andreas Schulz im Einsatz. Verstärkung im Expertenteam ist der Belgier Philippe Gilbert (Team Omega Pharma-Lotto).

    Der 28jährige Weltranglistenerste ist täglich vor dem Etappenstart live auf Sendung und analysiert das Renngeschehen, teilte der Kanal am Mittwoch mit. Bereits am 30. Juni ist Eurosport übrigens ab 15:30 Uhr live bei der Präsentation der Teams dabei.

    Der Kanal will im Gegensatz zu ARD und ZDF (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) täglich mindestens drei Stunden live von jeder Etappe berichten. Zusätzlich gibt es Rückblicke vom Start jeder Etappe sowie dem zwischenzeitlichen Rennverlauf und Interviews mit den Favoriten. Die Etappen mit Bergankunft sind in voller Länge zu sehen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Die "Tour" wird von Eurosport auch im Internet übertragen - gegen Gebühren. Für einen Monat Zugriff werden fünf Euro fällig, für ein Jahr 40 Euro.

    Quelle: Sat+kabel
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Eurosport stürzt sich wieder in die "Tour de France" - Sendezeiten

    Eurosport überträgt Tour de France Live und in HD

    Gute Nachrichten für Radsport-Fans. Eurosport berichtet täglich mindestens drei Stunden live und auf Eurosport HD auch in nativer hochauflösender Qualität von jeder der Etappen der diesjährigen Tour de France (2. bis 24. Juli).

    Zum Auftakt der Tour de France präsentiert der Sportsender am Donnerstag (30. Juni) um 15.30 Uhr die 22 teilnehmenden Teams im Freizeitpark Puy du Fou. Bereits ab 15.00 Uhr lässt Eurosport mit Rückblicken die letzte Tour durch Frankreich wiederaufleben. Zusätzlich sind Zusammenfassungen über den bisherigen Verlauf der Radsport-Saison im Programm eingeplant, teilte die Pressestelle am Donnerstag mit.


    An Renntagen bietet der Spartenkanal den Radsportfans zusätzlich Rückblicke vom Etappenstart, dem zwischenzeitlichen Rennverlauf und Interviews mit den Favoriten an. Die Etappen mit Bergankunft überträgt Eurosport in voller Länge. Insgesamt stünden mehr als 80 Stunden Live-Berichterstattung auf dem Programm.


    Allen Radfans, die tagsüber nicht fernsehen können, gibt Eurosport abends gegen 23.00 Uhr die Chance, die letzte Stunde der jeweiligen Tagesetappe noch einmal mit Live-Kommentar Revue passieren zu lassen. Aktuelle Interviews und Statistiken liefern den Zuschauern die Höhepunkte des Tages. Radsportfans können die Geschehnisse an der Strecke auch mit dem Eurosport-Player als kostenpflichtigen Livestream am PC verfolgen.

    Begleitend zu den ausführlichen TV-Live-Übertragungen gibt es auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ein umfassendes Informationsangebot. Liveticker, Vorberichte und Analysen jeder Etappe, Ergebnisse aller Punktwertungen, exklusive Interviews sowie Fahrerporträts und Videos aller Etappen stehen ebenfalls zur Verfügung. Im Radsport-Chat werden die Zuschauer interaktiv eingebunden. Die Kommentatoren würden sich bemühen, wichtige Fragen noch während des Rennens und gegebenenfalls live on air zu beantworten, hieß es.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #2

Diese Seite empfehlen