1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eurosport schaltet in nächsten Gang der Wintersport-Saison

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 22. November 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.615
    Zustimmungen:
    15.200
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Eurosport schaltet in nächsten Gang der Wintersport-Saison

    Eurosport setzt mit dem FIS Nordic Opening im finnischen Kuusamo seine diesjährige Wintersport-Berichterstattung fort. Neben dem Alpin-Event stehen insgesamt 1 600 Sendestunden in 12 Disziplinen bei Eurosport, Eurosport HD und Eurosport 2 auf dem Programm - viele davon live und exklusiv.

    Den Saisonauftakt der Skilangläufer im norwegischen Sjusjöen verfolgten am letzten Wochenende bereits 430 000 Zuschauer in der Spitze bei Eurosport, wie der Sender am Dienstag mitteilte. Als Kommentatoren sind in dieser Saison Marc Rohde und Roman Knoblauch beim FIS-Skilanglauf-Weltcup auf Sendung. Außerdem konnte der Sportsender mit Magdalena Neuner und Felix Neureuther zwei Top-Athleten als Blogger gewinnen, die auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    regelmäßig ihre ganz persönliche Sicht auf die Weltcupszene werfen sollen.
    Allein über 210 Sendestunden stehen in diesem Winter im Ski Alpin, 450 Stunden im Skispringen und 200 Stunden für Biathlon auf dem Programm. Insgesamt sieben Welt- und drei Europameisterschaften sind live bei Eurosport und Eurosport 2 zu sehen, darunter die Entscheidungen der Curling EM aus Moskau (2. bis 14. Dezember) und die Eiskunstlauf-EM im britischen Sheffield (23. bis 29. Januar 2012), aber auch die IBU-Biathlon-WM in Ruhpolding (29. Februar bis 11. März 2012).

    Mit dem Eurosport Player, dem Web-TV

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von Eurosport, können Zuschauer zudem mobil die Rennen der sechs FIS-Weltcups - Ski Alpin, Skispringen, Skilanglauf, Nordische Kombination, Snowboard und Ski Freestyle - live verfolgen. Die Wettkämpfe in Österreich und Finnland stünden aus rechtlichen Gründen allerdings nicht zur Verfügung, hieß es.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen